Alles, was du als Anfänger über Rise of Civilizations wissen musst

Rise of Civilizations

 

Mit über 1 Million Downloads, hat sich Rise of Civilisations (RoC) die Aufmerksamkeit von Gamern weltweit gesichert. Anfang Oktober lag es bereits auf Rang 5 bei Strategiespielen im PlayStore.

 

 

UI des Spiels

 

 

Bevor wir genauer auf alles eingehen, lasst uns erst einmal innehalten, um das Wahnsinns-UI und die hervorragende Grafik wertzuschätzen. Alles, von den Personen bis hin zu den Gebäuden ist mit großer Liebe zum Detail abgebildet. RoC spielt sich auf einer einzigen großen Karte ab, auf der der Spieler beliebig jede Stadt heranzoomen kann.

Mit Hilfe der “Weltkarte” kann man sich einen Überblick über die gesamte Karte verschaffen.

RoC bei BlueStacks zu spielen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Statt das Spiel auf einem winzigen Handybildschirm zu spielen, kannst du die große Karte des Spiels voll ausnutzen!

Zudem profitierst du von einem unproblematischen Übergang von der “Weltkarte” zur Vollbildanzeige einzelner Städte – möglich durch die Nutzung von BlueStacks.

 

Grundkonzept und Spielmechaniken

Um es auf das Wesentliche herunterzubrechen: Du bist als Statthalter für den Bau einer neuen Stadt zuständig. Dies gelingt dir durch die Nutzung von Ressourcen und das Bauen bzw. Upgraden von Gebäuden. Auch Truppen sind ein wichtiger Bestandteil des Spiels, sei es zur Verteidigung deiner eigenen Stadt, zum Angriff auf andere Städte oder zum Einsammeln von Ressourcen und Items.

 

 

Du kannst aus 8 verschiedenen Zivilisationen wählen. Auszeichnend für das Spiel sind die 20 verschiedenen Helden und die verschiedenen Spiel-Modi wie Expedition und PvP- Modus.

Für Anfänger gibt es ein In-Game-Tutorial. Dort wird man in das Spielprinzip von RoC eingewiesen.

Für ein RTS ist RoC erstaunlich einfach zu spielen. Durch die Benutzung der Maus via BlueStacks, wird das Spielerlebnis noch einmal weiter vereinfacht und verbessert.

 

Die verschiedenen Ressourcen

Die Ressourcen sind grundlegend für dein Vorankommen im Spiel. Hauptsächlich benötigst du Nahrung, Stein und Holz.

 

 

Die vorrangigen Handlungen des Spiels wie das Upgraden von Gebäuden, die Ausbildung von Truppen oder die Forschung verbrauchen Ressourcen. Du generierst die Ressourcen mit Bauernhöfen, Holzmühlen und Steinbrüchen.

Du kannst auch bei Ressourcen-Depots auf der Karte Ressourcen erhalten. Dazu zählen Ackerland, Holzfällerlager und Steindepots.

 

 

Spiele Rise of Civilization mit Bluestacks 4! 

 

Die Gebäude

Die Gebäude gehören jeweils zu einer der beiden Obergruppen Wirtschaft oder Militär. Es gibt auch eine 3. Kategorie mit dekorativen Gebäuden für all diejenigen, die besonderen Wert auf Ästhetik legen.

Das Rathaus ist das Zentrum deiner Stadt. Zur Kategorie Wirtschaft zählt man die Bauernhöfe, Holzmühlen, Steinbrüche, Goldminen, die Akademie und das Lagerhaus.

 

 

Wie man es sich vom Namen ableiten kann, hängen die militärischen Gebäude mit den Truppen zusammen. Kasernen, Bogenschießanlagen, Ställe, Tavernen, Späherlager, Hospitale und Belagerungsseminare zählen zu dieser Gebäudeklasse.

 

Die Rolle des Kommandanten

Kommandanten sind die Anführer der Truppen und führen sie in die Schlacht bzw. auf Missionen. Sie können auch auf die Mauer versetzt werden und die Verteidigung der Stadt organisieren. Indem man mehrere Kommandanten einsetzt, kann man die verschiedenen Aufgaben unter ihnen aufteilen.

 

 

Du kannst auch mit historischen Figuren wie Sun Tzu und Julius Cäsar spielen. Kommandanten erhalten Punkte und das Level steigt mit der Anzahl der besiegten Gegner. Jeder hat andere Fähigkeiten, die sich in der Schlacht als nützlich erweisen können.

 

 

Erfahrene RPG Spieler werden freudig die Talentbäume wiedererkennen. Die erhaltenen Punkte können genutzt werden, um die verschiedenen Talente aufzuwerten. Dasselbe gilt auch für die Fähigkeiten.

 

Truppenbewegungen

 

 

Der Umgang mit deinen Truppen ist denkbar simpel. Um anzugreifen schickst du deine Truppen entweder auf die Suche nach Barbaren oder du wählst selbst das Ziel auf der Karte aus. Indem du auf das Ziel klickst, kannst du die Truppenstärke und den Kommandanten auswählen, der sie anführen soll. Danach musst du nur noch den Marschbefehl geben und die Truppen bewegen sich zum ausgewählten Ziel.

 

Expeditions- Modus

 

 

In diesem Modus musst du eine Reihe von Missionen erfüllen. Das Ziel ist es, in jeder 3 Sterne zu erreichen. Es wird normalerweise entweder eine bestimmte Zeit oder ein bestimmter Schaden vorgegeben.

 

 

In diesem Modus hast du freien Zugriff auf deine Truppen. Spioniere den Feind aus und schick deine Soldaten in die Schlacht. Bei manchen Missionen gibt es mehr als nur ein gegnerisches Heer, es wäre deshalb nicht weise, gegen mehrere gleichzeitig zu kämpfen. Der Pro-Trick ist jeweils eine Gruppe zu dir zu locken und sie zu besiegen. Das erreichst du, indem du dich deinem Feind strategisch klug näherst.

 

Nutzung von Edelsteinen

Du kannst Edelsteine benutzen, um die Ausbildung deiner Truppen zu beschleunigen oder sofortige Updates zu erwirken. Gerade für Anfänger erscheint diese Variante verführerisch, wir raten jedoch davon ab.

Wie auch andere Spiele dieser Art, bietet RoC VIP-Level an. Das Gute ist, dass das Upgraden der VIP-Level nicht nur durch Geld, sondern auch durch Edelsteine möglich ist. Vertraut uns, wenn wir euch sagen: Investiert eure Edelsteine lieber hier.

 

Wie bekomme ich mehr Edelsteine?

Wie in den meisten Spielen bekommst du Edelsteine natürlich gegen Aufwendung echten Geldes. Um sie kostenlos zu erhalten, halte auf der Karte nach “Edelsteindepots” Ausschau und sende deine Truppen zum Einsammeln dorthin. Die Forschung im Bereich “Schmuck” sollte dafür schon abgeschlossen worden sein.

Auch wenn du einer Allianz beitrittst und entsprechende Missionen durchführst, kannst du kostenlose Edelsteine erhalten.

Unbedingt lesen-Tipps und Tricks um in Rise of Civilizations zu gewinnen!! 

 

Gratis-Items

Bestimmte Gratis-Items werden Spielanfängern angeboten. Sie sind für den weiteren Spielverlauf wichtig und sollten genutzt werden.

 

 

In der Taverne kannst du kostenlose Truhen öffnen. Achte auch auf tägliche Herausforderungen und andere zusätzliche Missionen, die du per Mail erhältst. Die Vernetzung mit Facebook bringt dir kostenlose Edelsteine ein.

Weitere nützliche Tipps

Schmiede vorteilhafte Allianzen!

 

 

Allianzen können sehr nützlich sein. Du erhältst nicht nur Edelsteine, wenn du einer betrittst, sondern kannst von deinen Verbündeten Hilfe jeder Art erhalten. Aber auch du solltest anderen wenn nötig helfen, das wird auch für dich von Vorteil sein.

Mit BlueStacks brauchst du nicht darauf warten, dass deine Verbündeten online kommen, um Hilfe zu erhalten. Indem du die Multi-Instanzen-Funktion nutzt, kannst du quasi dein eigener Verbündeter sein. Diese Funktion kann für den Fortschritt in solchen Spielen ein großer Vorteil sein.

 

Erkunde deine Umgebung

Die Karte liegt zu Beginn großteils im Dunkeln. Späher sind ein wichtiger Teil des Spiels, da du mit ihnen die unentdeckten Gegenden der Karte erkunden kannst. Auch deine Feinde vor einem Angriff auszuspionieren, kann hilfreich sein. Das intelligente Einsetzen der Späher bringt dir große strategische Vorteile.

 

Heile verwundete Truppen

 

Nutze die Hospitale, um deine Truppen nach dem Kampf zu heilen. Tote Einheiten können nicht wiederbelebt werden, während das Wiederherstellen der verletzten Truppen in deinem Interesse liegt.

 

Upgrade Mauer und Wachturm

Deine Stadt mit ihren Ressourcen vor Feinden zu verteidigen, ist ein wesentlicher Inhalt des Spiels. Um möglichen Eindringlingen Paroli bieten zu können, solltest du nicht nur die Mauer, sondern auch den Wachturm regelmäßig upgraden.

Mit unseren Tipps und Tricks kannst du das Maximale aus Rise of Civilizations herausholen. Immer neue Funktionen und Upgrades stellen sicher, dass ihr diesem Spiel verfallt und euch nicht mehr losreißen könnt.

Downloade hier das neue BlueStacks 4!

Kommentare