Brawl Stars Kampf-Guide: Tipps für den Sieg auf dem Schlachtfeld

Brawl Stars Kampf-Guide: Tipps für den Sieg...

Brawl Stars Kämpfe können in echtes Chaos ausarten, wenn du nicht weißt, was du tust. Die Arenas mögen vielleicht süß aussehen, aber sie können sich auch als äußerst tödlich herausstellen! Wenn du dich nicht an einige grundlegende Taktiken hälst, wird es schwer zu gewinnen (und zu überleben). Deshalb haben wir diesen Guide für dich vorbereitet. Weiter unten findest du unsere Tipps und Taktiken, die dir auf dem Schlachtfeld das Leben retten könnten.

Bleib immer in der Mitte!

Dein Ziel in Brawl Stars Kämpfen ist es nicht, die meisten Feinde zu töten. Dein Ziel sollte es sein die meisten Juwelen zu sammeln. Die Edelsteine werden um den “Brunnen” im Zentrum der Karte gedroppt. Natürlich kannst du sie erhalten, indem du Spieler tötest, die welche besitzen, aber das sollte als “Hail Mary” Taktik angesehen werden, wie wir in unseren Tipps und Tricks ausführlich erläutern. Deshalb sollte dein vorrangiges Ziel sein, den Spawn-Punkt in der Mitte der Karte zu kontrollieren. Das Team, das den Spawn-Punkt kontrolliert, gewinnt das Spiel. Also werde nicht nervös und versuche nicht, deine Kontrahenten zu jagen: Versuche immer dich beim Spawn-Punkt aufzuhalten.

Wenn du als Team spielst, teilt euch den Rollen entsprechend auf: Der Tank sollte immer beim Spawn-Punkt bleiben und vom Heiler regelmäßig geheilt werden. Damage Dealer sollten die Gegner kontinuierlich in Kampfhandlungen verstricken. Stellt sicher, dass die Aufmerksamkeit der Gegner vor allem auf dem Damage Dealer liegt. Mit der Taktik namens “Kiting”, kannst du die Gegner vom Spawn-Punkt fern halten. Dafür benötigst du Fernkampf-Damage Dealer. Was du dazu machen musst, ist einfach: Greif an und weiche aus. Stelle dabei sicher, dass dein Gegner dir folgt. Das ist eine Art Guerilla Taktik: Dein Ziel ist es nicht, den Feind zu töten, sondern sicher zu gehen, dass er mehr an dir als am Spawn-Punkt interessiert ist.

Wir kiten den Feind. Wenn du einen Beschwörungs-Brawler benutzt, kannst du 2 Gegner zur selben Zeit kiten. 

Spieler, die vorhaben zu kiten, sollten keine Edelsteine bei sich tragen. Ansonsten verlierst du, sobald du stirbst, diese an deine Gegner. Kurzgefasst benötigst du 2 Dinge, um diese Taktik zu fahren:

  • Tank und Heiler müssen in der Nähe des Spawn Points warten. Der Tank sammelt alle Edelsteine ein und der Heiler unterstützt ihn.
  • Damage Dealer sammeln keine Edelsteine. Sie beschäftigen die Gegner, indem sie sie kiten.

Wenn du nicht gegen ein professionelles Team spielst, funktioniert diese Taktik jedes Mal. Denk daran, dass professionelle Gegner nicht in diese Falle tappen werden und deinen Heiler zuerst attackieren werden, um anschließend deinen Damage Dealer zu eliminieren. Wenn das passiert, hast du anscheinend einen “echten” Gegner gefunden und musst zu fortgeschrittenen Taktiken übergehen.

Suche Schutz, aber nicht ständig

LOS ist die Kurzform von “loss of sight” und ist eine der wertvollsten Strategien für das Schlachtfeld. Nur weil der Name des Spiels “brawl” enthält, heißt das nicht, dass du ununterbrochen auf deine Gegner einstürmen musst. Manchmal ist “verstecken” der Schlüssel zum Sieg. Die Brawl Stars Karte hält einige Objekte bereit, die man zur Deckung nutzen kann, darunter Steinmauern und hölzerne Trommeln.

In diesem Screenshot verstecken wir uns hinter einer Steinwand. Die Gegner können uns zwar sehen, aber nicht verletzen – die Wand hält die Attacken von uns fern.

LOS-Mechaniken zu nutzen ist auch im Rahmen der weiter oben erklärten Kiting-Taktik sehr wichtig. Theoretisch kannst du – mit einer Steinwand zwischen euch – deine Gegner auf ewig kiten! Aber beachte, dass nicht jedes Schutzobjekt für die LOS-Taktik geeignet ist. Hölzerne Deckungen wie Fässer, werden durch stärkere Attacken leicht zerstört.

Spiele Brawl Stars mit BlueStacks 4

Stehe nicht zu lange hinter diesem Hindernis, es wird bald zerschmettert werden.

Wenn du die Kiting-Taktik anwenden möchtest, versuche möglichst eine Steinwand zwischen dich und deinen Gegner zu bringen. Du kannst dich auch hinter einer solchen verstecken, wenn deine Gesundheitspunkte zu stark gesunken sind: Deine angeschlagene Gesundheit wird sich innerhalb weniger Sekunden zu erholen beginnen.

Stehe nicht im Feuer

MMORPG-Spieler haben einen gut bekannten Grundsatz: Stehe nicht im Feuer! Diese Regel gilt auch in den Brawl Stars Arenen. Die Fähigkeiten einiger Brawlers fallen in die Kategorie AOE und erzeugen dadurch eine Gefahrenzone auf dem Boden. Wenn du in diesem Bereich bleibst, wird dein Charakter kontinuierlich Schaden nehmen. Nach einer gewissen Zeit wird er sterben.

Der Boden steht in Flammen. Halte dich davon fern.

 

Dem Adrenalin während einer Schlacht geschuldet, läufst du Gefahr, eine solche Zone zu übersehen. Stelle sicher, dass du dich immerzu bewegst, um solche Gebiete zu meiden. Du kannst die Zonen jedoch auch für eine bestimmte Taktik nutzen: Erschaffe eine Gefahrenzone um den Spawn-Punkt herum und stelle damit sicher, dass sich ihm niemand außer dir nähern kann. Wenn du versuchst, die Kontrolle über den Brunnen zu erlangen, kann das eine sehr nützliche Strategie sein. Kiter nutzen diese Taktik auch: Sie “verschmutzen” den Weg, den du nehmen musst, um sie zu verfolgen, sodass du stetig Schaden nimmst. Diese Taktik kannst du natürlich auch anwenden.

 

Bleibe immer in Bewegung

Egal welche Rolle du einnimmst, stehe niemals nur auf der Stelle. Jeder Spieler, der sich nicht bewegt, stellt ein perfekter Ziel dar und – schlimmer – ein festes Ziel. Wenn du als Damage Dealer agierst, musst du dich ununterbrochen bewegen und jede Ecke der Karte besuchen.

Wir versuchen hier 3 Gegner vom Spawn-Punkt weg zu kiten. Unsere Teamkameraden nutzen LOS-Mechaniken und verstecken sich hinter Wänden. Sie werden die Edelsteine sammeln, sobald das Gebiet ungefährlich ist.

 

Auch als Tank oder Heiler solltest du nicht still stehen. Du sollst dich zwar nicht zu weit vom Spawn Point entfernen, aber stelle auch sicher, dass du dich trotzdem von der Stelle bewegst. Die LOS-Mechaniken passen perfekt zu dieser Taktik: Tanks und Heiler müssen eine Mauer finden, hinter der sie sich verstecken können und möglichst nah am Spawn Point. Auf diese Weise können sie sich in diesem kleinen Gebiet ständig bewegen. Mit dem BlueStacks Keymap-Tool, kannst du ein Kontroll-Schema erstellen, das dir erlaubt, dich einfacher zu bewegen.

Das sind die wichtigsten Tipps für die Schlacht. Mit diesen wenigen Taktiken kannst du auf dem Schlachtfeld schon deutlich effektiver agieren. Wenn du noch mehr Tipps benötigst, vergiss nicht, auch unseren Tipps und Tricks Guide für Brawl Stars zu lesen.

Nun, wenn du uns entschuldigen würdest, wir haben Kämpfe zu gewinnen und werden jetzt weiterspielen. Viel Glück euch allen!

Lade dir hier BlueStacks 4 herunter

Kommentare