Brawls Stars: Der Review und der Anfänger Guide

Brawls Stars: Der Review und der Anfänger...

Wir wissen, dass einige von euch dieses Spiel bereits seit mehr als einem Jahr spielen. Immerhin dauert der Entwicklungsprozess von Brawl Stars bereits mindestens so lange. Bisher hast du jedoch nur die “Beta” gespielt: Jetzt kannst du endlich das vollständige Spiel ausprobieren – es wurde vor kurzem veröffentlicht. Schauen wir uns mal an, was Supercell da entwickelt hat.

Worum geht es in Brawl Stars?

Brawl Stars lässt sich nur schwer in einzige Kategorie einordnen. Hast du einmal den “Capture the Flag” – Modus in Onlinespielen gespielt? In diesem Modus muss die Flagge aus der Mitte der Karte erobert werden und zur eigenen Basis zurück gebracht werden. Brawl Stars ist diesem sehr ähnlich, nur dass du Gems einsammelst und keine Flaggen.

Dies ist ein richtiges Aktion-MMO Spiel. Es gibt keine Einzelspieler-Geschichte und wurde hauptsächlich entwickelt, um gegen andere reale Spieler zu spielen. Sobald das Spiel startet, bist du auch bereits in einer Spielrunde. Man kann auch sagen, dass Brawl Stars ein vereinfachtes MOBA-Spiel ist. Aber lass uns nichts überstürzen und schauen wir uns erst einmal die Steuerung an.

Die Oberfläche ist in zwei Einheiten unterteilt. Auf der linken Seite steuerst du mit dem D-Pad deinen Charakter (oder WASD dank BlueStacks).

Die rechte Seite beinhaltet die Tasten zum Feuern. Es gibt zwei unterschiedliche Modi: normal und super. Der rote Knopf ist für normales Feuern. Wenn du diesen einmal drückst, wird auf den dir am nähesten Gegner gefeuert. Wenn du aber die Taste gedrückt hälst, kannst du deinen Schuss aufladen und mehrere Gegner anvisieren. Die Leisten unter den Lebensbalken deiner Helden zeigt an, wieviel Energie sie noch haben um zu schießen, bevor sie nachladen müssen.

Zum Schluss noch der Super-Feuer Modus: dies ist deine stärkste Attacke und hat eine CD (Cooldown) – Zeit.

Allgemein lässt sich sagen, dass die Steuerung sehr einfach ist, und dank BlueStacks noch einfacher zu lernen ist: Bewege dich mit WASD und schieße mit der Maus.
Was ist aber eigentlich der Sinn und das Ziel des Spieles?

Lass uns beginnen

Wie bereits Eingangs erwähnt, ist dies ein Aktion-MMO Spiel. Es wurde also auch entwickelt, um es mit Freunden oder gegen Widersacher zu spielen. Du kannst das Spiel auch gegen bots spielen, es wird aber nicht so viel Spaß machen, als wenn du es gegen wirkliche Gegner spielst.
Schauen wir uns erst einmal die Benutzeroberfläche an. Der Hauptbildschirm sieht wie folgt aus:

Spiele Brawl Stars auf BlueStacks 4

Wir nehmen die anderen Auswahlmöglichkeit in der detaillierten Übersicht genauer unter die Lupe. Konzentrieren wir uns auf den “Spielen” Button Wenn du ihn klickst, sucht das Spiel nach einem match für dich. Es gibt pro Team 3 Spieler, also insgesamt 6 Spieler. Wenn keine Spieler gefunden werden können, werden automatisch Bots genutzt.

Sobald die Runde startet, ist dein Ziel, die in der Mitte der Karte zu findenden Gems einzusammeln und zu beschützen. Im Gegensatz zum Capture the Flag – Modus, musst du sie nicht zurück in deine Basis bringen.
Jeder Spieler kann mehrere Gems einsammeln – die Nummer über den jeweiligen Spielern zeigt an, wie viele Gems sie tragen. Auf dem Bild unten, kannst du sehen, dass wir 6 Gems tragen.

Das Ziel ist es, als Team die meisten Gems einzusammeln. Jedes Team muss mindestens 10 Gems einsammeln. Sobald ein Team dies geschafft hat, beginnt ein Countdown. Sobald dieser vorbei ist, hat das Team mit den meisten Gems gewonnen.

Du kannst Gems in der Mitte der Karte einsammeln, oder durch das Ausschalten deiner Gegner erhalten. Die Gems, die diese bei sich tragen, fallen zu Boden, wo du sie aufsammeln kannst. In der Regel dauert ein Spiel maximal 5 Minuten.

Nach dem Brawl

Es mag zwar keine Einzelspieler-Geschichte geben, aber es gibt genügend andere Mechaniken und Dinge, die du neben den Arenen erledigen kannst. Die ersten davon sind die sogenannten “Brawlers”, 22 Charaktere in Brawl Stars, alle mit verschiedenen Fähigkeiten. Du kannst diese durch Achievements oder Mikrotransaktionen erhalten.

Du kannst durchschnittlich 20 Tokens für jedes gewonnene Match erhalten. Wenn du 100 tokens gesammelt hast, kannst du eine Brawl Box öffnen. Diese beinhalten in-Game Währung und Gegentstände, mit denen du deine Charaktere verbessern kannst. Selbst wenn du also alle 22 Charaktere gesammelt hast, so gibt es immer noch genug anderes zu tun.

Du musst auch nicht gegen zufällig ausgewählte Gegner kämpfen: durch das Erstellen von Freundschaftsspielen kannst du deine Freunde einladen.

Fazit

Brawl Stars bietet viel Inhalt und ein dynamisches Gameplay, welches dich für Monate beschäftigen wird. Dies ist ein kompetitives MMO-Spiel: du kannst sofort mit Kämpfen und Gewinnen anfangen, ohne vorher ein bestimmtes Level erreichen zu müssen. Dank der “Cell Shade” Grafik-Technik, sieht das Spiel überaus beeindruckend aus. Wir werden weitere Guides für Brawl Stars veröffentlichen, die dir beim Gewinnen helfen.
Wir sind auf jeden Fall von Brawl Stars überzeugt  und werden das Spiel noch eine lange Zeit spielen.

Lade dir BlueStacks 4 herunter

Kommentare