FIFA Fußball (FIFA Mobile) Erweiterte Management- und Spieletipps

 

Lass uns mal davon ausgehen, dass du schon alles weißt, um deine Startelf zusammen zu stellen und in FIFA Mobile die ersten Schritte zu machen. Lass uns auch davon ausgehen, dass du schon ein paar Siege im Angriffsmodus in der Tasche hast und dass du dich langsam in der Liste nach oben kämpfst. Dein Team macht sich so gut wie noch lange nicht und der Sieg scheint dir gewiss.

Zunächst einmal, wenn das der Fall sein sollte; schön für dich! Es kommt jedoch eine Zeit, in der deine Fähigkeiten nicht mehr der schieren Anzahl deiner Feinde gewachsen sind. Und wenn wir von Zahlen sprechen, dann nicht von der Anzahl der Spieler. Nein, wir reden über die Eigenschaften deiner Feinde und der OVR. Wenn dein Rang steigt, wirst du Gegnern gegenüberstehen, die nicht nur eine ähnliche oder höhere OVR als du haben, sondern sie werden ebenfalls auch hoch spezialisierte Spieler haben, die schwer zu besiegen sind und wahrscheinlich deine Verteidigung zum Schwitzen bringen werden. Bevor du dich versiehst, gehen deine Siegespläne dahin, da du gegen Spieler deines gleichen Levels kein einziges Tor mehr rein bekommst.

Hart, aber wahr. Also, was hast du jetzt vor?

Wie genau man mit seinem Squad startet, haben wir schon in anderen Anleitungen erklärt. Deswegen gehen wir jetzt mehr darauf ein, wie man ein besseres Team zusammen stellt und wie man seine Spieler kontinuierlich verbessert, so dass du dich stärkeren Teams auf deinem Weg ganz nach oben stellen kannst. In dieser Anleitung geben wir dir ein paar ausführlichere Tipps, wie du dein Spiel verbessern kannst und wie du dir einen Namen in FIFA Mobile machst.

 

Benutze BlueStacks

Zu allererst, der wohl beste Tipp, den wir dir geben können, ist: benutze BlueStacks, um FIFA Mobile zu spielen. Mit der Hilfe von BlueStacks wirst du das Spiel auf einem viel größeren Bildschirm genießen können, mit besserer Grafik und einem Steuerungssystem für Maus und Tastatur. Was bringt es schließlich, ein tolles Team zu haben, wenn man es nur mehr schlecht als recht mit einem Touchscreen kontrollieren kann?

 

Verbessere dein Team

Vielleicht denkst du ja, dass es ganz einfach ist, dein Team zu verbessern. Denn im Prinzip geht es ja nur darum, einen Platz mit einem Spieler zu belegen, der ein besseres OVR hat, richtig? Nun, richtig und und falsch.

Je nachdem, was du vorhast, bedeutet ein höherer OVR nicht unbedingt, dass dein Team gleich besser ist als andere mit einem niedrigeren OVR. Obwohl diese Zahl als Gesamtindikator für die Stärke deines Teams steht, lässt sie eine sehr wichtige Tatsache aus: die Spezialisierung deines Teams. Du siehst also, neben dem OVR haben deine Spieler auch spezielle Eigenschaften. Diese Eigenschaften wiederum beleuchten, was ihre Stärken und Schwächen sind. Die Summe ihrer Eigenschaften ist das, was den OVR ausmacht, wobei höhere Eigenschaften zu höheren OVRs führen. Was passiert jedoch, wenn ein Spieler – bis auf zwei oder drei – bei fast jeder Eigenschaft nur niedrige Punktzahlen hat? Er wird zweifellos einen niedrigen OVR haben. Aber behalte folgendes im Kopf: Was passiert, wenn diese zwei oder drei hervorragenden Eigenschaften ihn zu einem großartigen Verteidiger, Stürmer oder Mittelfeldspieler machen könnten? Siehst du, worauf wir hinauswollen?

Trotz eines niedrigeren OVR kann ein Spieler an einigen Positionen noch besser sein als andere mit einer höheren Zahl. Es hängt ganz allein davon ab, wofür du ihn verwenden möchten.

Dennoch hat OVR andere Anwendungen. Es gibt einige Herausforderungen beim Aufbau von Squads, bei denen du einen Trupp mit bestimmten Voraussetzungen wie OVR erstellen musst. In diesem Fall spielen die Angaben zum Spieler keine Rolle, solange du die OVR-Kriterien erfüllen kannst, um die Belohnungen der Herausforderung zu erhalten. In diesen Fällen kann ein höherer OVR wirklich helfen, also ist es immer gut, ein paar Spieler mit hohem OVR in der Nähe zu haben, nur für den Fall der Fälle.

 

 

Wenn es darum geht, ein besseres Team aufzubauen, ersetze deine Spieler nicht einfach durch neue Spielerkarten. Eine gute Idee wäre, nur Spieler zu ersetzen, die ein weißes Tauschen-Symbol in der oberen linken Ecke haben. Das bedeutet, dass insbesondere dieser Spieler aufgerüstet werden kann und dass eine bessere Karte für diesen Platz in deiner Auswahl verfügbar ist. Das hilft dir nicht nur, ein besseres Team in Theorie und Praxis aufzubauen, sondern es wird manchmal auch zu einem besseren OVR führen, was deine Chancen verbessert, in den meisten Angriffsmodus-Matches Chancen zu bekommen.

 

 

Um nun einen Spieler in der Startelf gegen einen besseren auszutauschen, tippe einfach auf den Spieler und dann auf “Tauschen” im angezeigten Menü.

 

 

Hier tauscht man Spieler aus. Wie du sehen kannst, gibt es unten eine Liste von Spielern, durch die du durchblättern kannst. Du solltest nicht nur den mit dem höchsten OVR auswählen, sondern auch aufgrund seiner Eigenschaften für die Position. Um herauszufinden, welcher Spieler besser ist, bewege ihn einfach über den “Drag & Drop” -Slot, mit dem du die Upgrades ermitteln kannst, die durch den neuen Spieler angeboten werden. Wenn die Zahlen grün sind, bedeutet das, dass die Eigenschaften aktualisiert werden und dein Team dadurch besser wird.

Sobald du die Eigenschaften überprüft hast, lege einfach den gewünschten Spieler in den Slot und klicke auf den Zurück-Pfeil in der oberen linken Ecke. Du kannst deinen neuen Spieler in der Formation sehen, zusammen mit möglichen Upgrades auf deinen OVR, die er zur Verfügung gestellt hat.

 

Ein wichtiger Tipp für das Bieten auf dem Markt

Wie du vielleicht schon weißt, bietet der Markt die einzig wirkliche Möglichkeit gute und passende Spieler zu finden, die du deinem Team hinzufügen kannst. In diesem Teil des Spiels können Spieler aus der ganzen Welt Spieler, Trophäen, Spielmarken und Wappen mit der Hauptwährung des Spiels, den Münzen, kaufen und verkaufen. Beachte, dass Münzen die einzige akzeptierte Währung auf dem Markt sind, da FIFA-Punkte nur im Store verwendet werden können.

Um einen Spieler auf dem Markt zu kaufen, musst du, ähnlich wie bei Auktionen aus dem echten Leben, bieten. Sobald auf ein Spieler geboten werden kann, erscheint ein Timer auf dessen Portrait. Wenn an der Auktion teilnehmen möchtest, tippe einfach auf das Porträt und beginne mit dem Bieten. Wenn du unbedingt die Karte haben willst, kannst du sie Karte auch mit dem Buy – it – Now (BIN) – Preis kaufen. Das solltest du jedoch nicht allzu oft machen, da du für die Karten viel mehr bezahlen musst; manchmal sogar mehr als was sie eigentlich wert sind!

Bevor du überhaupt in Betracht ziehst, an einer Auktion teilzunehmen, solltest du immer sicherstellen, dass der Spieler, für den du ein Gebot abgibst, tatsächlich bessere Eigenschaften aufweist als der Spieler, den du ersetzen möchtest. Es ist ein häufiger Fehler, den Spieler oft machen, wenn sie nach ihren Lieblingsstars suchen und am Ende eine Karte haben, die schlechter ist als das, was sie haben. Du kannst die Eigenschaften des Interessenten jederzeit im Live-Gebotsbildschirm überprüfen, um zu sehen, wie er mit deinem aktuellen Spieler übereinstimmt, indem du auf eine Live-Auktion im Markt tippst.

 

  

Genau wie beim Tauschen von Spielern in der Startelf bedeuten die grünen Zahlen, dass die Spieler besser sind als die, die du gerade hast. Wenn es viele Zahlen in Grün gibt, bedeutet das, dass der potenzielle Kandidat eine super Ergänzung für dein Team sein kann, abhängig von der Position, die du belegen willst. Als allgemeine Faustregel solltest du immer nach Spielern suchen, die die besten Eigenschaften für die jeweilige Position mitbringen, aber auf der anderen Seite nicht allzu teuer sind und dich Unmengen an Münzen kosten.

 

Nutze BlueStacks und AI zu deinem Vorteil

Wir können es einfach nicht genug betonen, also wiederholen wir es gern zum zweiten Mal. Diejenigen, die auf mobilen Geräten spielen, haben manchmal Probleme mit den Steuerelementen des Spiels, wenn man bedenkt, dass das Wischen und Schieben eines Fingers über den Bildschirm niemals so präzise ist, wie wir es gerne hätten. Mit BlueStacks kannst du FIFA nicht nur in genialer High Definition und auf einem größeren Bildschirm genießen, sondern auch mit einem speziell für Tastatur und Maus entwickelten Steuerungssystem. Mit diesen verbesserten Kontrollen musst du nicht mehr länger auf deinem Handy herumfummeln, verzweifelt versuchen, dein Ziel zu erreichen, oder den Gegenangriff des Gegners zu stoppen. Wenn du auf deinem Computer spielst, kannst du außerdem den Emulator einfach minimieren und mal eben im Internet nach Informationen nachschlagen, wenn du mal in der Klemme sitzt oder mehr wissen möchtest. Wenn du auf deinem Telefon spielst, musst du vorher die App schliessen, deinen Browser öffnen und weniger entspannt nach deinen Infos auf dem kleinen Display suchen.

Es gibt eine Menge Vorteile, die dir BlueStacks für all deine Handy Spiele bieten kann. Warum auch solltest du total unbequem auf deinem Handy spielen, wenn du das auch ganz gemütlich zu Hause machen kannst? Eben, es macht keinen Sinn.

Eine andere Sache, auf die du dich verlassen kannst, wenn du mal etwas abgelenkt im Spiel bist, ist dein Computer.

Ja, wir haben in unserem Anfängerleitfaden zwar gesagt, dass AI nicht die ganze Zeit laufen sollte, da du dein Team wahrscheinlich besser kontrollieren kannst, als es jemals möglich wäre. Aber mit den letzten Updates haben wir jedoch festgestellt, dass sich das nun erheblich geändert hat und AI zu einer Kraft geworden ist, die auf dem Spielfeld gefürchtet werden muss, besonders wenn du im Angriffsmodus oder im Saisonmodus spielst.

 

 

Du kannst die AI-Steuerelemente aktivieren, indem du einfach ein Spiel startest und die Steuerelemente unberührt lässt. Sobald das Spiel bemerkt, dass du keine Befehle eingibst, weist es AI zu, um dein Team zu kontrollieren. AI kann den Ball besser kontrollieren als je zuvor und auch unglaubliche Pässe landen und tolle Schüsse abliefern. Nachdem wir gesehen haben, wie AI spielen kann, wollten wir kaum noch das Spiel selber weiter steuern!

Du kannst jedoch gelegentlich eingreifen, indem du auf die Schaltfläche “Sprint und Skill” drückst, wenn es die Situation erfordert, aber das war es im Grunde genommen dann auch schon.

 

Verwende beide Steuermöglichkeiten

In FIFA Mobile kannst du zwei unterschiedliche Kontrollmöglichkeiten verwenden. Die standardmäßig aktivierte wird “Tap controls” genannt und besteht aus Wischen und Tippen, um den Ball zu passieren und zu schießen. Das andere Steuerschema heißt “Button Controls” und besteht aus virtuellen Buttons, die auf den Touchscreen gerendert werden und im Wesentlichen als Standard-Controller in der Konsolenversion des Spiels fungieren. Durch diese Möglichkeit kannst du den Ball durch Drücken des “Pass” -Buttons passieren, schießen kannst du, indem du den “Shoot” -Button drückst, und so weiter.

 

 

Das Gute an diesen Kontrollen ist, dass du nach Herzenslust abwechseln und mischen kannst. Gesten und Knöpfe kannst du so aktivieren, dass du über den Pass-Knopf präzise Passagen landen kannst und den Ball immer noch durch Wischen zum Netz schießt.

Es liegt ganz an dir, mit den Steuerelementen zu experimentieren und herauszufinden, was genau deinen Vorlieben entspricht.

 

Gedanken über den Angriffsmodus

 

 

Wie du vielleicht weißt, ist der Angriffsmodus DER Spielmodus der FIFA, in dem die Spieler in asynchronen, rundenbasierten Spielen gegeneinander antreten. Dieser Modus bietet tatsächlich den schnellsten Weg um XP, Münzen und Fans zu verdienen, was es dir ermöglicht, aufzusteigen. In diesem Sinne wirst du die meiste Zeit im Angriffsmodus verbringen. Hier sind einige Tipps, um deine Effektivität zu verbessern:

 

  • Stelle sicher, dass du zumindest ein Tor schiesst. Wenn ein Spiel unentschieden ausgeht oder du verlierst, bekommst du ohne ein geschossenes Tor keinerlei XP oder Münzen. In diesem Sinne, selbst wenn du verlierst, solltest du immer noch versuchen ein Tor zu erzielen.
  • Noch einmal, benutze AI. Trotz der besten Kontrollen auf mobilen Geräten kann AI Spieler immer noch besser kontrollieren als du selbst. Übernimm nur, wenn du denkst, dass es eine Torchance gibt, die AI nicht nutzen könnte.
  • Wenn du “Tap-Steuerelemente” verwendest, denke daran, dass deine Wischbewegungen die Richtung und Stärke deiner Schüsse direkt beeinflussen. Versuche in diesem Sinne daher immer, mit genug Druck auf das Tor zu zielen, damit dein Spieler in die oberen Ecken schießt, damit der Torhüter es schwieriger hat, an die Bälle zu kommen.

 

 

Mit diesen Tipps auf deiner Seite bist du nun startklar für die große Liga in FIFA Mobile.

Jetzt, wo gerade erst die Weltmeisterschaft vorbei ist, gibt es noch viele Events und einzigartige Möglichkeiten, viele gute Karten und Preise zu gewinnen. Verliere also keine Zeit und lade dir BlueStacks heute noch runter!

Download FIFA Fußball auf BlueStacks

Kommentare