Harry Potter: Hogwarts Mystery Anfänger Anleitung – Eine Einführung in Hogwarts

 

Bist du bereit für dein Abenteuer in Hogwarts? Schnapp dir deine Einladung von der Eule, wirf dich in deinen Umhang und lies dir in unseren Guide durch, was genau dich erwartet. Dir steht eine magische Reise bevor – und wir helfen dir mit Tipps und Tricks. Deine Entscheidungen werden den Verlauf der Geschichte beeinflussen und vielleicht einen neuen Harry Potter Mythos erschaffen. Also, lass uns anfangen: es gibt viel zu viele Unterrichtsstunden und genug Professoren, die schnell ungeduldig werden.

 

 

 Was genau ist Harry Potter Hogwarts Mystery für ein Spiel?

Zu allererst: es ist kein Open-World Spiel. Du wirst dich nicht frei durch Hogwarts bewegen können. Am ehesten kann man Harry Potter Hogwarts Mystery mit einem Point and Click Spiel vergleichen. Du wechselst zwischen einer Reihe von verschiedenen Szenarien, in dem du dir zugeschriebene Aufgaben absolvierst. Durch das Abschließen der Aufgaben kommst du in der Story weiter. Es ist nicht wirklich möglich, dich frei in der Schule zu bewegen. Das Spiel gibt dir vor, was du machen sollst und lässt dich nicht weitergehen, solang du bestimmte Aufgaben nicht abgeschlossen hast.

 

 

Dieses Abenteuer dauert fünf Schuljahre in Hogwarts. Du suchst nach deinem Bruder, der ein Jahr vor dir an der Schule eingeschrieben wurde, aber verschwand. Du wirst das Spiel durchspielen müssen, um herauszufinden, was aus ihm geworden ist. Während du daran arbeitest, wirst du nebenbei auch noch all das tun, was Schüler sonst so machen: An Schulstunden teilnehmen, neue Zaubersprüche erlernen, Zaubertränke brauen und neue Freunde finden. Lass uns in diesem Kontext sagen, dass die Story an sich richtig fesselnd ist: Du musst ständig mit Anderen reden und deine Entscheidungen bestimmen den Verlauf der Geschichte. Harry Potter Hogwarts Mystery ist also mehr ein Point and Click Abenteuerspiel mit RPG Elementen: Auch wenn du dich nicht frei bewegen kannst, liefert das Spiel eine beeindruckende Story, so dass du nicht mit dem Spielen aufhören wirst.

 

 

Lass uns das Spiel installieren und das Abenteuer starten

Öffne den Google Play Store auf BlueStacks und suche nach dem Spiel. Klicke auf den “Installieren” Button – die Dateigröße ist nicht zu groß, braucht also auch nicht allzu lang zum Herunterladen.

 

 

Wenn du das Spiel zum ersten Mal startest, hast du die Möglichkeit, zwischen einem Zauberer und einer Hexe zu wählen. Diese Entscheidung beeinflusst lediglich nur das Geschlecht deines Characters. Du kannst deinen Character noch keinen Namen geben (das wirst du später erst können), jedoch kannst du ihn schon mit ein paar Basiseinstellungen personalisieren.

 

 

Bevor du jedoch dein Abenteuer beginnt, steht noch eine wichtige Entscheidung an: Ob du deinen Facebook Account mit dem Spiel verbindest oder nicht. Solltest du dich dafür entscheiden, werden deine Spieldaten in der Cloud gespeichert, so dass du von anderen Geräten einfach weiterspielen kannst. Wenn du dich dagegen entscheidest, werden deine Daten nur auf BlueStacks gespeichert. Solltest du das Spiel auf einem anderen Gerät dann installieren, musst du dort wieder von vorne beginnen. Die Entscheidung liegt ganz bei dir. Nach einem kurzen Film startet das Spiel beim Eingang von Hogwarts. Du spielst das erste Kapitel und wirst eine Reihe von Aufgaben bewältigen, um ins nächste Kapitel weiterzukommen. Siehst du die Figur mit dem Fragezeichen über dem Kopf? Das ist Rowan: er wird dein erster Freund in der Schule sein und dir deine Aufgabe geben.

 

 

Die erste Aufgabe wird sein, einen Zauberstab zu kaufen. Wenn du eine Aufgabe bekommen hast, kannst du auf dem Bildschirm genauer sehen, um was es geht und wohin du gehen musst, um sie abzuschließen. Wenn du den “Go” Button auf dem Bildschirm anklickst, gehst du automatisch in die Richtung, wo die Aufgabe auf dich wartet. Du brauchst also nicht wirklich zu laufen (was du sowieso nicht kannst). Nimm also die Aufgabe an, klicke auf den “Go” Button, schließe die Aufgabe ab und komme in der Story voran – das ist die Mechanik von Harry Potter Hogwarts Mystery Spiel.

 

 

 

In der Geschichte vorankommen, Aufgaben abschließen

Aufgaben abzuschließen und neue Kapitel zu erreichen ist keine schwierige Sache: im Prinzip musst du nur auf die richtigen Jobs klicken, die dir gegeben werden. Lass uns zum Beispiel sagen, du braust ein Elixir. Dafür klickst du etwa 5 bis 20 Mal auf den Bildschirm, um die Aufgabe abzuschließen. Zaubersprüche sind ebenfalls relativ einfach, du kannst alle Sprüche anwenden, indem du mit deiner Maus die entsprechenden Zeichen auf dem Bildschirm nach malst. Zaubersprüche sind jedoch nur wirklich beim Duellieren hilfreich, manchmal brauchst du auch den ein oder anderen für die Geschichte des Spiels. Ausser diesen Gelegenheiten wirst du sie sonst nie nutzen. Du kannst also auch nicht Zaubersprüche loslassen, wo du willst: du kannst sie nur benutzen, wenn es im Spiel wirklich notwendig ist.

 

 

Alles in allem ist Harry Potter Hogwarts Mystery kein schwieriges Spiel. Die ganzen Aufgaben und auch das Spiel kannst du in nur ein paar Tagen durchspielen. Um das jedoch zu vermeiden, benutzt das Spiel ein “Energie” System. Dieses Problem besprechen wir in einem anderen Guide. Für jetzt reicht es zu wissen, dass Klicks, die du benötigst, um Aufgaben abzuschließen, Energie verbrauchen – und Energie ist nur begrenzt. Auch wenn du weiterspielen willst, kannst du nicht einfach Aufgaben abschließen und weiterkommen, wenn du nicht genug Energie hast. Deine Energie lädt sich nach einer Weile von alleine wieder auf. Wenn du nicht warten willst, kannst du dir Energie gegen Geld kaufen. Da du bei einigen Stellen für eine sehr lange Zeit warten musst, kreiert dieses System ein paar Probleme und reduziert die Spielgeschwindigkeit.

 

 

Solang du alle Aufgaben abschließt, wirst du Erfahrungspunkte sammeln und die Eigenschaften deines Characters verbessern. Es gibt drei Eigenschaften: Empathie, Mut und Wissen. Diese Eigenschaften machen es dir während Duellen oder manchen Dialogen einfacher.

 

 

Entscheidungen, Häuser und Freunde

Während des Spiels triffst du auf viele verschiedene Charactere. Während der Gespräche gibt es mehrere Möglichkeiten und abhängig von deinen Vorlieben, können diese die Geschichte beeinflussen. Wenn du zum Beispiel die richtige Antwort gibst, wird Rowan viel schneller dein Freund. Es gibt viele Characters, mit denen du befreundet sein kannst. Sie zu finden und dich mit ihnen anzufreunden, liegt ganz bei dir: Manchmal reicht es schon, ein Spiel zusammen zu spielen oder die richtigen Antworten zu geben.

Ein anderes Ziel im Game ist es, Hauspunkte zu bekommen. Indem du In-Game Aktivitäten und Aufgaben abschließt, erhältst du Hauspunkte. Mit diesen Punkten bringst du dein Haus nach vorne und wirst der “Held” deines Hauses.

 

 

Du solltest nun startklar für dein Abenteuer in Hogwarts sein und hast die Grundmechaniken des Spiels kennengelernt. Jetzt kannst du auch herausfinden, was mit deinem vermissten Bruder passiert ist. Lies dir zusätzlich auch die anderen Anleitungen durch, um es dir leichter zu machen: wenn du weisst, was du machst, wirst du schneller deinen Abschluss an Hogwarts schaffen.

Download Harry Potter: Hogwarts Mystery auf BlueStacks!

Kommentare