Iron Throne: Spiel-Modus und Kampf-Guide

 

Eine der herausragendsten Eigenschaften von Iron Throne ist, die große Anzahl an angebotenen Spielmodi. Mit diesen kannst du das Spiel wie ein ARPGs (Action Roleplay Game) spielen, indem du Aufgaben in der Stadt erledigst oder gegen dutzende reale Spieler kämpfst. Das Kampfsystem, das in den Modi benutzt wird, erfordert taktische Entscheidungen des Spielers, wie sie in keinem anderen mobilen Conquest Spiel zu sehen sind. Aber keine Sorge, wir sind ja da um dir zu helfen, denn in diesem Guide findest du viele Informationen über das Kampfsystem und die verschiedenen Spielmodi von Iron Throne.

 

Spielmodi von Iron Throne

In Iron Throne gibt es insgesamt 5 verschiedene Spielmodi, die wir in folgender Liste zusammengefasst haben :

  • Geschichtenmodus: Wird nach Level 5 aktiviert und ist auch bekannt als “Dimensionsschlacht”. Du musst gegen NPCs kämpfen und Kapitel abschließen.
  • Arena: Aktiviert sich, nachdem du das zweite Kapitel in der Dimensionsschlacht abgeschlossen hast. Wie der Name schon vermuten lässt, kämpfst du hier gegen andere Spieler und zwar 1 vs 1.
  • Battle Royale: Das ist ein sehr interessanter Modus, denn du spielst hier wirklich ein Battle Royale. Im Klartext heißt das : 20 Spieler kämpfen hier gegeneinander und die Spielwiese wird immer wieder durch einen Feuerkreis neu definiert. Bist du außerhalb des Kreises, stirbst du. Um diesen Modus zu aktivieren, muss deine Zitadelle auf Level 12 sein. Die Truppen und Ressourcen, die du hier verlierst, beeinflussen die anderen Spielmodi nicht, sodass du immer mit der gleichen Anzahl an Truppen starten kannst.

 

 

  • Team Deathmatch: Man kann sagen, dass dieser Modus dem Battle Royale recht ähnlich ist, aber auch umfangreicher. Hier brauchst du ebenso keine Angst haben, Soldaten und Rohstoffe zu verlieren. In diesem Modus kämpfen 40 Spieler (20 vs 20) auf einem großen Schlachtfeld gegeneinander. Der Team Deathmatch Modus wird freigeschaltet, sobald deine Zitadelle Level 14 erreicht.
  • Stadt-Modus: Das ist Iron Thrones RPG Mode. Wenn du schon andere ARPGs wie z.B. Diablo gespielt hast, wird dir das sehr vertraut vorkommen. Hier kontrollierst du einen Helden und musst Verbrechen in deiner Stadt aufdecken und verschiedene Monster töten. Im Stadt-Modus hast du viele Dialogmöglichkeiten und erfährst mehr über die Geschichte von Iron Throne. Wenn du hier Quests abschließt, erhältst du wirkungsvolle Zauber, die du in den anderen Modi benutzen kannst. Dieser Modus aktiviert sich, sobald du Level 8 erreicht hast.

Die Schlachten, die du über diese Modi betrittst, nutzen ein ganz spezielles Kampfsystem, welches wir uns gleich genauer angucken werden.

 

Das Kampfsystem

Um das Kampfsystem in Iron Throne zu verstehen, unterhalten wir uns zuerst über die Truppen. Es gibt 3 Arten von Truppen : Infanterie, Bogenschützen und Kavallerie ( wie du in unserer Tabelle sehen kannst).

Name                             Produktionsort                              Gut gegen

Infanterie                      Ausbildungsplatz                            Kavallerie

Bogenschützen           Bogenschießanlage                        Infanterie

Kavallerie                         Stall                                                     Bogenschützen

 

 

 

 

Es ist wichtig zu wissen, welche Einheit effektiv gegen eine andere kämpft, um sie sinnvoll auf dem Schlachtfeld zu platzieren. Lass uns aber beim Anfang beginnen: Bevor du einem Kampf betrittst, siehst du folgenden Bildschirm. Hier kannst du deinen Helden aussuchen, der deine Armee anführen soll.

 

 

Auf dem Bildschirm kannst du außerdem sehen, aus welchen Einheiten die Armee deines Gegners aufgebaut ist. Dies erfährst du aber auch, wenn du gegen NPCs kämpfst. Wenn du gegen andere Spieler spielst, dann kannst du mithilfe des Wachturms das Heer deines Feindes ausspähen. Pass immer auf, welche Einheiten dein Gegner einsetzen wird. Wenn dein Gegner zum Beispiel eine Armee an Bogenschützen hat, ist es sinnvoll mit Kavallerie zu kontern.

Bevor die Schlacht beginnt, hast du die Möglichkeit deine Einheiten auf dem Schlachtfeld so zu platzieren, wie du möchtest. Schau dir die Aufstellung deines Gegners genau an : falls seine erste Reihe aus Kavallerie besteht, solltest du deine vorderen Reihen mit Bogenschützen ausstatten. Hier kommt es auf taktische Entscheidungen an und es wird immer schwieriger gute zu treffen. Nachdem du deine Einheiten in den Quadranten platziert hast, drücke auf den “Schlacht starten”-Button.

 

 

 

Nachdem die Schlacht begonnen hat, kannst du deine Einheiten nicht mehr direkt kontrollieren, aber du kannst ihnen helfen. In der rechten unteren Ecke findest du Fähigkeiten und Monster, die du benutzen kannst. Da es ein dynamisches System ist, kannst du beides überall auf dem Schlachtfeld einsetzen. Drück den Knopf und ziehe z.B. einen Troll mitten ins Gefecht. Lass den Knopf los und du beschwörst ihn genau dort, wo deine Truppen Unterstützung brauchen.

 

 

Sei ein tatkräftiger Befehlshaber

Hier bringt es dir nichts einfach tatenlos dem Kampf zu folgen, wie in anderen Eroberungsspielen. Durch geschicktes Eingreifen kannst du den Ausgang der Schlacht beeinflussen. Bedenke aber, dass jedes Monster und jede Fähigkeit Mana benötigen. Du kannst sie also nicht ständig benutzen. Warte auf den richtigen Moment, z.B. wenn deine Armee am Verlieren sein sollte.

Für jede gewonnene Schlacht erhältst du einen Preis. Wie hoch dieser ausfällt, hängt von deinen übrig gebliebenen Truppen ab. Je mehr überleben, desto mehr bekommst du. Falls du eine Schlacht nach mehreren Versuchen trotzdem verlierst, sei nicht gleich niedergeschlagen : wahrscheinlich ist dein Level noch zu niedrig. Deine verlorenen Truppen kannst du durch neue ersetzen oder im Krankenhaus heilen und wieder aufs Schlachtfeld schicken.

 

 

In dem Zusammenhang ist es noch wichtig zu erwähnen, dass deine Armee am besten von einem Helden mit dem Merkmal Wache angeführt wird. Deine Armee wird nicht sehr effektiv sein, wenn du z.B. einen Gelehrten oder Bauleiter einsetzst. Auch die Qualität und Stufe der Ausrüstung deiner Helden ist wichtig, denn Helden mit besseren Items sind effektiver auf dem Schlachtfeld.

Das Kampfsystem von Iron Throne erfordert Strategie und taktische Entscheidungen . Von diesem Standpunkt aus betrachtet, ist es ein eigenes Spiel im Spiel. Wenn du Total War oder Heroes of Might & Magic gespielt hast, dann sollte dir dieses System bekannt vorkommen. Mach dir aber keine Sorgen, falls du keine Vorerfahrung hast : Dank unserem Guide weißt du nun, worauf du besonders achten musst. Wir wünschen dir viel Glück auf dem Schlachtfeld!

Download Iron Throne auf BlueStacks

Kommentare