Spiele Guides

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

League of Legends: Wild Rift hat seit seiner offenen Beta am 27. Oktober 2020 bereits mehrere Meilensteine ​​erreicht. Darüber hinaus wurde es die am häufigsten heruntergeladene iOS-App 2020 in allen Beta-Regionen. Wild Rift, ein Remake der PC-Version von Riot Games berühmten League of Legends, ist derzeit das angesagteste MOBA-Spiel.

Mit einer kleinen Karte, Dual-Stick-Steuerelementen und einer mobilfreundlichen Spielzeit von 15 Minuten ist das Gameplay von Wild Rift genau wie bei anderen 5v5-MOBA-Spielen. Heute werden wir über die Fähigkeiten, Runen und Item Builds der sechs neuen Champions sprechen, die in einem der auf Wild Rifts offiziellem YouTube-Kanal hochgeladenen Videos vorgestellt wurden.

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

1. Akali – Der Rogue Assassin

Über den Champion

Akali ist einer der stärksten Assassins in League of Legends: Wild Rift. Aufgrund ihrer Shuriken zeichnet sie sich durch Stealth-Schaden aus. Akalis Ultimate verursacht eine Menge Ability Power-Schaden (AP-Schaden), basierend auf der fehlenden Gesundheit des Ziels.

Fähigkeiten

  • Passiv – Assassins Mark
  • Fähigkeit 1 – Five Point Strike
  • Fähigkeit 2 – Twilight Shroud
  • Fähigkeit 3 ​​- Shuriken Flip
  • Ultimate Fähigkeit – Perfect Execution (mit Double Dash)

Runen

  • Primärrune – Electrocute (Burst-Schaden)
  • Sekundärrune (Reihe 1) – Triumph (Execute, Heilung)
  • Sekundärrune (Reihe 2) – Conditioning (Verzögerte Rüstung + Magieresistenz)
  • Sekundärrune (Reihe 3) – Hunter-Genius (Abklingzeitreduzierung)

Item Build

  • Hextech Gunblade (+30 Angriffsschaden und +60 Fähigkeitsstärke)
  • Infinity Orb (+200 maximale Gesundheit und +60 Fähigkeitsstärke)
  • Ionian Statis (+40 Bewegungsgeschwindigkeit und +10% Abklingzeitreduzierung)
  • Rabadon’s Deathcap (+130 Fähigkeitsstärke)
  • Awakened Soulstealer (+65 Fähigkeitsstärke, +200 maximales Mana, +20% Abklingzeitreduzierung)
  • Void Staff (+70 Fähigkeitsstärke)

(Beachte, dass all diese Gegenstände auch passive Effekte haben!)

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

2. Darius – Die Hand of Noxus

Über den Champion

Meistens spielen die Spieler Darius in der Baron Lane. Dank der Heilung seiner ersten Fähigkeit ist Darius super stark, wenn es um 1v1 und Teamkämpfe geht. Sein Passiv macht ihn während der Laning-Phase zu einem totalen Monster, während sein Ultimate einem feindlichen Champion einen tödlichen Schlag versetzt. Wenn der feindliche Champion getötet wird, kann Darius seine ultimative Fähigkeit innerhalb kurzer Zeit wieder einsetzen.

Fähigkeiten

  • Passiv – Hemorrhage
  • Fähigkeit 1 – Decimate
  • Fähigkeit 2 – Crippling Strike
  • Fähigkeit 3 – Apprehend
  • Ultimate Fähigkeit – Noxian Guillotine

Runen

  • Primärrune – Grasp of the Undying (Tank, Heilung)
  • Sekundärrune (Reihe 1) – Triumph (Execute, Heilung)
  • Sekundärrune (Reihe 2) – Hunter-Titan (Leben + Beharrlichkeit)
  • Sekundärrune (Reihe 3) – Hunter-Genius (Abklingzeitreduzierung)

Item Build

  • Black Cleaver (+350 maximale Gesundheit, +30 Angriffsschaden und +20% Abklingzeitreduzierung)
  • Sterak’s Gage (+400 Max. Gesundheit)
  • Ninja’s Stoneplat (+40 Bewegungsgeschwindigkeit und +10 Rüstung)
  • Randuin’s Omen (+400 maximale Gesundheit und +50 Rüstung)
  • Spirit Visage (+350 maximale Gesundheit, +100% Gesundheitsregeneration, +45 Magieresistenz und +10% Abklingzeitreduzierung)
  • Guardian Angel (+45 Angriffsschaden und +40 Rüstung)

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

3. Draven – Der Glorious Executioner

Über den Champion

Draven ist einer der tödlichsten Marksmen im Spiel. Dank der Äxte fügen seine mächtigen automatischen Angriffe den feindlichen Champions heftigen Schaden zu. Sein Ultimate kann die feindlichen Champions überall auf der Karte anvisieren.

Fähigkeiten

  • Passiv – League of Draven
  • Fähigkeit 1 – Spinning Axe
  • Fähigkeit 2 – Blood Rush
  • Fähigkeit 3 ​​- Stand Aside
  • Ultimative Fähigkeit – Whirling Death

Runen

  • Primärrune – Conqueror oder Fleet Footwork
  • Sekundärrune (Reihe 1) – Triumph (Execute, Heilung)
  • Sekundärrune (Reihe 2) – Conditioning (Verzögerte Rüstung + Magieresistenz)
  • Sekundärrune (Reihe 3) – Pack Hunter oder Sweet Tooth

Item Build

  • Infinity Edge (+55 Angriffsschaden und + 25% Kritrate)
  • Rapid Firecannon (+ 25% Kritrate und + 35% Angriffsgeschwindigkeit)
  • Ninja’s Quicksilver (+40 Bewegungsgeschwindigkeit und +10 Rüstung)
  • Phantom Dancer (+ 25% Kritrate und + 35% Angriffsgeschwindigkeit)
  • Bloodthirster (+65 Angriffsschaden)
  • Mortal Reminder (+45 Angriffsschaden)

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

4. Evelynn – Agony’s Embrace

Über den Champion

Evelynns Ausrüstung macht sie zur einzigen Jungle-Championin im Spiel, die in wenigen Sekunden einen feindlichen Champion ermorden kann. Die permanente Unsichtbarkeit in ihrer Ausrüstung außerhalb des Kampfes ist ihr Pluspunkt. Mit ihrer ultimativen Fähigkeit kann Evelynn sogar Mauern und bestimmte Flächen passieren.

Fähigkeiten

  • Passiv – Demon Shade
  • Fähigkeit 1 – Hate Spike
  • Fähigkeit 2 – Allure
  • Fähigkeit 3 ​​- Whiplash
  • Ultimate Fähigkeit – Last Caress

Runen

  • Primärrune – Electrocute (Burst-Schaden)
  • Sekundärrune (Reihe 1) – Hunter-Vampirism (AD-/AP-Vamp)
  • Sekundärrune (Reihe 2) – Regeneration (LP-/Manaregeneration)
  • Sekundärrune (Reihe 3) – Pathfinder (Mobilität)

Item Build

  • Infinity Orb (+200 maximale Gesundheit und +60 Fähigkeitsstärke)
  • Liandry’s Torment (+250 maximale Gesundheit und +90 Fähigkeitsstärke)
  • Mercury Statis (+40 Bewegungsgeschwindigkeit und +10 Magieresistenz)
  • Lich Bane (+80 Fähigkeitsstärke, +300 maximales Mana und + 10% Abklingzeitreduzierung)
  • Rabadon’s Deathcap (+130 Fähigkeitsstärke)
  • Void Staff (+70 Fähigkeitsstärke)

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

5. Kai’Sa – Die Daughter of the Void

Über den Champion

Kai’Sa ist wahrscheinlich der einzige Marksman in League of Legends: Wild Rift mit einem sehr langen Sprung und einem Schild für zusätzlichen Schutz. Aufgrund ihres Passivs kann sie ihre Fähigkeiten verbessern. In den späteren Phasen des Spiels verwandelt sie sich in ein echt tödliches Tier. Sie ist sehr flexibel, wenn es darum geht, Schaden auszuteilen, da du mit ihr sowohl auf Angriffsschaden als auch Fähigkeitsschaden wirken kannst.

Fähigkeiten

  • Passiv – Second Skin
  • Fähigkeit 1 – Icathian Rain
  • Fähigkeit 2 – Void Seeker
  • Fähigkeit 3 ​​– Supercharge
  • Ultimative Fähigkeit – Killer Instinct (Long Range Dash + Schild)

Runen

  • Primärrune – Conqueror oder Fleet Footwork
  • Sekundärrune (Reihe 1) – Triumph (Execute, Heilen)
  • Sekundärrune (Reihe 2) – Regeneration (LP-/Manaregeneration)
  • Sekundärrune (Reihe 3) – Hunter-Genius (Abklingzeitreduzierung)

Item Build

  • Manamune (+25 Angriffsschaden, +300 Mana und +10% Abklingzeitreduzierung)
  • Blade of the Ruined King (+30 Angriffsschaden und + 30% Angriffsgeschwindigkeit)
  • Runaan’s Hurricane (+25% Kritrate und +45% Angriffsgeschwindigkeit)
  • Infinity Edge (+55 Angriffsschaden und +25% Kritrate)
  • Gluttonous Quicksilver (+40 Bewegungsgeschwindigkeit, +8% physischer Vamp und +8% magischer Vamp)
  • Guardian Angel (+45 Angriffsschaden und +40 Rüstung)

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

6. Seraphine – Die Starry-Eyed Songstress

Über den Champion

Seraphine ist eine einzigartige Championin. Sie hat die Fähigkeit, die Verbündeten zu heilen und feindliche Champions unter Kontrolle zu bringen. Mit dem richtigen Einsatz ihrer ultimativen Fähigkeit kannst du das Blatt des Kampfes zu deinen Gunsten wenden.

Fähigkeiten

  • Passiv – Stage Presence
  • Fähigkeit 1 – High Note
  • Fähigkeit 2 – Surround Sound
  • Fähigkeit 3 ​​- Beat Drop
  • Ultimative Fähigkeit – Encore (Crowd Control-Fähigkeit)

Runen

  • Primärrune – Electrocute (Burst-Schaden)
  • Sekundärrune (Reihe 1) – Brutal (AD-/AP-Penetration)
  • Sekundärrune (Reihe 2) – Regeneration (LP-/Manaregeneration)
  • Sekundärrune (Reihe 3) – Manaflow-Band (Mana)

Item Build

  • Luden’s Echo (+80 Fähigkeitsstärke, +300 maximales Mana und +10% Abklingzeitreduzierung)
  • Awakened Soulstealer (+65 Fähigkeitsstärke, +200 maximales Mana, +20% Abklingzeitreduzierung)
  • Ionian Protobelt (+40 Bewegungsgeschwindigkeit und +10% Abklingzeitreduzierung)
  • Rylai’s Crystal Scepter (+350 maximale Gesundheit und +70 Fähigkeitsstärke)
  • Rabadon’s Deathcap (+130 Fähigkeitsstärke)
  • Void Staff (+70 Fähigkeitsstärke)

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – Überblick über Akali, Darius, Draven, Evelynn, Kai’Sa und Seraphine

Obwohl die Macher von Wild Rift nichts über das Erscheinungsdatum von Darius und Draven gesagt haben, werden sie wohl später noch zum Spiel hinzustoßen oder vielleicht noch mit anderen Champions aus dem Noxus-Imperium. Stelle sicher, dass du verschiedene Gegenstände und Runen-Setups im Spiel für die oben genannten Champions ausprobierst. Vergisst nicht, dass der einzige Weg zur Verbesserung darin besteht, weiter zu üben. Wir sehen uns in Summoner’s Rift!

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.