Spiele Guides

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

BlueStacks
Verwendest du BlueStacks bereits? Jetzt öffnen

Die Jungle-Rolle ist sicher eine der kompliziertesten Rollen in League of Legends: Wild Rift. Die einzigartige Laning-Phase und das erforderliche Wissen über Pathing und Ganking machen diese Rolle zu einer der schwierigeren Rollen für neue Spieler. Wenn du dir deine Aufgaben nicht gut zurechtlegst, kann Jungle zu einer ausgewachsenen Katastrophe für dich und den Rest deines Teams werden. Bevor du kopfüber in den Jungle tauchst, lies einige Hinweise in diesem Jungle-Leitfaden, um erfolgreich zu sein.

Was ist ein Jungler?

Wenn du unsere Einführung in die Champion-Rollen noch nicht gelesen hast: der Jungler ist eine Champion-Rolle, die auf keiner der drei Lanes in Summoner’s Rift arbeitet. Die Jungler sammeln Gold und Erfahrung im Jungle, wo sie neutrale Monster besiegen müssen, um die anderen Laner des Teams einzuholen. Der Jungler übernimmt auch andere Aufgaben, wie die Sicherung von Elemental Dragons, den Rift Herald, den Baron Nashor und die Unterstützung seiner Teamkollegen auf der ganzen Karte.

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

Der Jungler ist auch eines der proaktiveren Mitglieder des Teams. Er übt Druck auf die Lanes anderer Teamkollegen aus, indem er versucht, Überraschungsangriffe namens Ganks erfolgreich zu beginnen, die ihren verbündeten Lanern helfen sollen, Kills zu erzielen. Der Championpool der Jungler ist in dem Sinne flexibel, dass sie auch als Carry oder nur als eine andere unterstützende Rolle spielen können. Hier sind einige Jungle-Champions, die perfekt für diese Rolle geeignet sind.

Jungle-Champions: Amumu, Camille, Evelynn, Gragas, Graves, Jarvan IV, Jax, Lee Sin, Meister Yi, Olaf, Shyvana, Xin Zhao, Vi

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

Smite verwenden

Smite ist der primäre Beschwörerzauber des Junglers, den er immer zu Beginn des Spiels haben sollte. Mit Smite kann der Jungler sofort Monster töten, die unter einer bestimmten Gesundheit liegen, und eine kleine Menge LP heilen. Das Schlagen der Monsters ist auch deshalb notwendig, weil der Jungler nur so im Jungle weiterspielen kann, ohne sich Sorgen darüber machen zu müssen, dass seine LP zu sehr abnehmen. So haben es auch Feinde schwerer, deine Jungle Camps zu stehlen. Smite kann auf zwei Arten aktualisiert werden.

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

Challenging Smite

Challenging Smite, besser bekannt als „Red Smite“, ist eines der beiden Upgrades von Smite. Dieses Upgrade wird verfügbar, nachdem vier große Monster mit Smite getötet wurden. Wenn du Challenging Smite bei einem feindlichen Champion einsetzt, wird der gesamte Schaden, den er dir zufügt (unabhängig von der Quelle), vorübergehend um einen erheblichen Betrag verringert. Während dieser kurzen Zeit erhöht sich außerdem der Schaden, den du diesem Champion zufügst. Dies ist die erste Wahl für Jungle-Champions, die sich gerne einmischen und gegen Champions kämpfen, um sich selbst Kills zu sichern.

Chilling Smite

Chilling Smite, besser bekannt als „Blue Smite“, ist das zweite der beiden Upgrades von Smite. Dieses Upgrade wird verfügbar, ebenfalls nachdem vier große Monster mit Smite getötet wurden. Die Verwendung von Chilling Smite bei einem feindlichen Champion verringert dessen Bewegungsgeschwindigkeit um 20% und erhöht deine Bewegungsgeschwindigkeit um den gleichen Betrag. Dies ist nützlich für Champions, die es vorziehen, eine unterstützendere Rolle für das Team zu spielen oder von der erhöhten Bewegungsgeschwindigkeit im Allgemeinen zu profitieren.

Monster Enzyklopädie

Normale Monster

  • Blue Buff (Sentinel): Der Blue Sentinel ist der große Golem auf der Seite der Baron Lane. Er gibt den Blue Buff, der die Manaregeneration erhöht.
  • Red Buff (Brambleback): Der Red Brambleback ist das große baumartige Monster auf der Seite der Dragon Lane. Er gibt den Red Buff, der den Angriffseinheiten eine geringe Menge an Langsamkeits- und Brandschaden zufügt.
  • Gromp: Der Gromp ist die froschartige Kreatur direkt neben dem Blue Sentinel. Er gibt viel Erfahrung.
  • Wolves: Das Wolves Camp befindet sich direkt unter dem Blue Sentinel.
  • Raptors: Die Raptors sind die vogelähnlichen Kreaturen über dem Red Brambleback.
  • Krugs: Die Krugs sind die Steinmonster unter dem Red Brambleback. Sie teilen sich in kleinere Versionen auf, wenn sie getötet werden, und liefern eine große Menge Gold.
  • Scuttle Crab: Die Scuttle Crab streift im Flussgebiet herum. Sie bietet eine große Menge an Erfahrung und Sicht auf kleinem Raum, wenn sie getötet wird.
BlueStacks
Verwendest du BlueStacks bereits? Jetzt öffnen

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

Epische Monster

  • Elemental Dragons: Elemental Dragons befinden sich in ihrem vorgesehenen Camp am Fluss. Jedes Element bietet der gesamten Gruppe einen kleinen Buff. (Cloud Drake = Ultimate CDR; Mountain Drake = AR- und MR-Bonus; Infernal Drake = AD- und AP-Bonus; Ocean Drake = LP- und MP-Regeneration; Elder Drake = verbesserte Version der vorherigen Drakes)
  • Rift Herald: Der Rift Herald ist ein großes Monster, das in der Baron Pit erscheint. Wenn er getötet wird, kann er verwendet werden, um feindliche Türme zu belagern.
  • Baron Nashor: Der Baron Nashor erscheint später im Spiel. Er fügt dem Team, das in seiner Nähe Minions hat, einen vorübergehenden Buff zu. Diese verbesserten Minions erhalten höhere Gesundheits-, Angriffs-, Reichweiten- und Belagerungsfähigkeiten.

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

Grundlegende Anleitung zum Jungle Pathing

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Jungle zu Beginn des Spiels zu räumen. Wenn du jedoch zum ersten Mal Jungler bist, kann es verwirrend sein, wo du überhaupt anfangen solltest. Glücklicherweise gibt es eine Standard-Jungle-Route, der die meisten Spieler folgen und die in jeder Situation nützlich ist, unabhängig davon, welchen Champion du verwendest. Dieser Ablauf ermöglicht es dir, dein eigenes Camp vollständig freizumachen, ohne dir zu viele Gedanken darüber machen zu müssen, ob du in Bezug auf Gold oder Erfahrung zurückbleibst.

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

Grundlegende Jungle-Route:

  • Blue Buff (kein Smite benutzen)
  • Gromp (Smite)
  • Red Buff (Smite)
  • Versuche, die Dragon Lane oder die Mid Lane zu ganken
  • River Scuttle Crab (Smite)
  • Krugs (Smite)
  • Raptors
  • Wolves (Smite)
  • Zurückziehen und Items kaufen

League of Legends: Wild Rift auf dem PC – der Jungle-Leitfaden

Weitere Tipps, die du beachten solltest

Jungling kann eine herausfordernde Aufgabe für Anfänger sein. Der beste Weg zu lernen ist, immer wieder neue Dinge auszuprobieren und ab und zu den Jungle Path zu ändern. Denk daran, dass dein primäres Ziel als Jungler darin besteht, deinen Teamkollegen signifikante Leads zu geben, indem du entweder neutrale Ziele tötest oder Lanes gankst. Stelle sicher, dass du deine Jungle Camps schnell räumst. Lass dir im Jungle nicht zu viel Zeit, damit du deine Teamkollegen nicht hängen lässt. Der feindliche Jungler könnte bereits dabei sein, deinem Team mächtig auf den Deckel zu geben.

BlueStacks
Verwendest du BlueStacks bereits? Jetzt öffnen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.