Anfänger Guide für MARVEL Strike Force

 

Derzeit gibt es viele mobile Superhelden-Spiele, aber keines davon kann mit MARVEL Strike Force mithalten. Wenn du sowohl Helden als auch Schurken gleichermaßen magst, dann solltest du anfangen MARVEL Strike Force zu spielen. Hier kannst du so gut wie alle Charaktere aus dem MARVEL Universum spielen, selbst die “Unwichtigen”. Das Spiel ist recht groß und sehr umfassend , wodurch es für Anfänger zu Beginn anspruchsvoll sein kann. Deshalb haben wir diesen Ratgeber geschrieben, um euch von Anfang an unter die Arme zu greifen.

 

 

Was für ein Typ Spiel ist MARVEL Strike Force überhaupt?

MARVEL Strike Force ist ein rundenbasiertes Rollenspiel. Allerdings reden wir hier nicht von den klassischen und langsamen CRPGs (Computer-Rollenspiele), in der sich die Story mit den gewählten Dialogen verändert. Es gibt zwar auch hier eine Geschichte, diese ist aber nicht zu beeinflussen. Die Rollenspiel-Elemente sind darauf beschränkt, die Ausrüstung deines Charakters upzugraden.Man könnte fast vergessen, dass man ein rundenbasiertes Rollenspiel spielt, weil die Kämpfe einfach so dynamisch sind. Um es kurz zu fassen : mach dir keine Sorgen, wenn du so eine Art Spiel vorher noch nicht gespielt hast. Du wirst sehr schnell mit den Spiel- und Kampf-Techniken klarkommen.

 

 

Der Spielstart und dein erster Held

Das Spiel an sich ist relativ klein, denn es braucht nur 90 MB Speicherplatz. Nachdem das Spiel gestartet wurde, werden allerdings zusätzliche Dateien heruntergeladen. Der Hauptbildschirm kann auf den ersten Blick sehr verwirrend erscheinen, da es so viele verschiedene Optionen zum Auswählen gibt. Aber auch hier keine Sorge, denn Nick Fury und Black Widow werden dir beim Tutorial zur Seite stehen und dir helfen.

 

 

 

 

Die Geschichte von MARVEL Strike Force ist recht einfach : Ultimus greift die Welt an. Dieser Angriff ist jedoch so heftig und riesig, dass sowohl Superhelden als auch Schurken sich als Team formieren müssen, um gegen Ultimus anzutreten. Als “Kommandant” wirst du diese Teams aufstellen und auf dem Schlachtfeld leiten. Es gibt allerdings ein Problem : fast alle Superhelden und Schurken sind in interdimensionalen Orbs gefangen, die du finden musst, um sie zu befreien. Am Anfang ist nur Spider-Man freigeschaltet, mit dem du einige Missionen absolvieren musst, um die übrigen Helden und Schurken zu finden.

 

 

Nachdem du einige Aufgaben erledigt hast, werden einige Charaktere automatisch entsperrt, zum Beispiel wird sich dir Luke Cage anschließen, nachdem du die erste Mission beendet hast. Auf dich wartet ein Haufen Arbeit, damit die anderen Charaktere freigeschaltet werden, denn du musst viele Aufgaben abschließen und Splitter sammeln. Wenn du etwas schneller an die Charaktere kommen möchtest, kannst du sie natürlich auch gegen Echtgeld kaufen. Wir werden hier jedoch über die kostenfreie Variante berichten.

 

 

Der oben besprochene Haufen Arbeit kann durch diverse Aufgaben-Typen erledigt werden.

 

Aufgaben-Kategorien in MARVEL Strike Force

  1. Kampagne: Unter dieser Kategorie findest du die Quests für die Hauptstory des Spiels. Es gibt 9 Kapitel und jedes ist in mehrere Episoden aufgeteilt. In der letzten Mission jeder Episode wirst du gegen einen Boss kämpfen. In einigen von den Kämpfen wirst du “Splitter” erhalten, die du benutzen kannst, um neue Charaktere freizuschalten. Es gibt außerdem noch andere Belohnungen, wie zum Beispiel EP(Erfahrungspunkte), Gold, Kraftkerne und Ausrüstung. Jede Mission und jedes Kapitel ist mehrfach spielbar, sodass du alle Belohnungen einheimsen kannst. Als Beispiel: In Kapitel 1 – Episode 6 kann man jedes Mal zwei Punisher Splitter erhalten. Indem man die Mission mehrfach spielt, kannst du den Punisher recht zügig entsperren und deinem Team hinzufügen. Allerdings wird für jeden Start einer Mission Energie verbraucht, dieses spezielle Energie-System erklären wir euch aber in einem anderen Guide im Detail. Zu Anfang sollte deine Priorität darauf liegen, die Kampagne zu beenden. Denn je schneller du diese abschließt, desto schneller kannst du mit dem farmen der anderen Charakter-Splitter beginnen.

 

 

2. Blitz: Dies ist ein 5 vs 5 Arena-Modus in dem du gegen ein KI-Team antrittst. Er wird aber erst ab Level 14 aktiviert. Hier kämpfst du dann gegen feindliche Teams, die deinem Level entsprechen. Hierbei geht es nur ums Kämpfen – ohne Story. Blitz ist sowas wie ein PVP-Modus, allerdings gegen den Computer. Du erhältst “Blitz-Punkte” für jeden gewonnenen Kampf. In diesem Modus gibt es 14 Ebenen und mit den erhaltenen Punkten kannst du einige Charaktere freischalten.

 

 

3. Arena: Dieser PVP-Modus aktiviert sich, sobald du Level 30 erreichst. Hier kannst du dich mit anderen Spielern duellieren. Hier ist es wichtig ein PVP-basiertes Team zu haben, es ist also etwas anders als bei der Kampagne. Auch hier gibt es keine Story, denn es ist eher ein Turnier, bei dem du dich mit anderen Spielern misst.

 

 

4. Allianz-Raubzug: Wenn du Level 20 erreichst, kannst du einer Allianz beitreten und fünf Level später schaltet sich auch dieser Modus frei. In diesem Modus findest du die herausforderndsten Schlachten und das wertvollste Equipment des gesamten Spiels. Im letzten Kampf trittst du gemeinsam mit deinen Allianz-Mitgliedern gegen Ultimus an. Dieser Modus nutzt seine eigen Währung, die “Raubzug Energie”.

5. Tägliche Ziele & Herausforderungen: Hier findest du Aufgaben und Ziele die du jeden Tag abschließen kannst. Zum Beispiel solltest du innerhalb von 24 Stunden drei Kampagnen-Missionen abschließen. Als Belohnung erhältst du in dieser Kategorie Energie, Punkte, Gold und EP-Punkte.

 

 

 

 

Das Kampf-System

Im Kampf-System von MARVEL Strike Force kommt es auf ein ausgeglichenes Team an. Wir liefern dir in einem anderen Guide mehr Informationen über die Teambildung. Jetzt reicht es vorerst aus, dein Team nach folgenden Kriterien aufzubauen : Tank, Heiler und Damage-Dealer. Du kämpfst immer gegen mehrere Feinde und du kannst entscheiden, welchen du zuerst angreifst. Gemäß der “Geschwindigkeits”-Werte entscheidet das Spiel von selbst, welcher von ihnen zuerst angreift. Wenn du an der Reihe bist, kannst du angreifen, indem du auf die Fertigkeit rechts unten klickst.

 

 

Jede Attacke wirkt sich auf den Feind anders aus, je nach den Fertigkeiten deines Charakters. Die Attacken des Tanks machen zwar wenig Schaden, ziehen aber die “Aufmerksamkeit” des Feindes auf sich. Das bedeutet, dass der Tank angegriffen wird und nicht deine anderen Team-Mitglieder. Mit einem Heiler kannst du die Gesundheit deiner Teammitglieder regenerieren. Die Angreifer machen den meisten Schaden und schalten Gegner relativ schnell aus. Nachdem du eine Fähigkeit benutzt hast, musst du etwas warten, bis du sie erneut nutzen kannst- der sogenannte “Cooldown”(COD). Du musst also ein ausgeglichenes Team aufbauen und entscheiden, in welcher Reihenfolge du die Fertigkeiten deiner Charaktere einsetzst. Zu Anfang wird Spider-Man derjenige sein, der Schaden austeilt. Luke Cage ist der Tank und ein unbekannter SHIELD-Agent wird dein Heiler sein. Im weiteren Verlauf des Spiels schaltest du immer weitere Charaktere frei und kannst damit dann dein spezielles Team zusammenstellen.

 

 

Deine Helden leveln

Mit jeder Aktivität erhältst du EP, mit denen du deine Helden und dich selbst auflevelst. Du bekommst zusätzliche EP für die täglichen Herausforderungen und Ziele. Indem du deine Helden zum “Training” schickst, kannst du sie schnell ein paar Level aufsteigen lassen. Aber keine Sorge, darüber sprechen wir in einem anderen Guide noch ausführlicher. Du erhältst außerdem verschiedene Ausrüstungsgegenstände, wenn du Aufgaben und Ziele abschließt. Mit diesem Equipment erhalten deine Charaktere zusätzliche Fertigkeiten oder stärken ihre bisherigen Fähigkeiten.

 

 

Das sind erstmal die Grundlagen, die du brauchst, um MARVEL Strike Force zu spielen. Es gibt extrem viel zu erleben, was wir aber nicht alles in einem Artikel beschreiben können. Deshalb haben wir noch einige andere Guides für euch geschrieben. Lest fleißig weiter und bleibt auf dem Laufenden über dieses unglaubliche Spiel.

 

Viel Glück bei eurem Kampf gegen Ultimus!

Download MARVEL Strike Force auf BlueStacks!

 

Kommentare