Die besten Überlebenstipps für PUBG Mobile

PubG Mobile

Du hättest gerne ein paar Tipps, mit denen du länger in PUBG Mobile überleben kannst? Dann schau dir einfach die Informationen an, die wir für dich zusammengestellt haben.

In dieser Anleitung erfährst du alles, was du wissen musst, um so lange wie möglich in PUBG Mobile überleben zu können.

Wenn du dich an unsere Tipps hältst, garantieren wir dir, dass du dich länger auf dem Schlachtfeld beweisen kannst und somit deine Chancen erhöhst, dir auch ein Chicken Dinner zu verdienen.

 

Kämpfe nicht, wenn du nicht bereit dazu bist

PUBG Mobile Surviving Tips 1

 

 

Das hier ist einer der besten Tipps, um dich so lange wie möglich am Leben zu halten. Du solltest immer versuchen, dich vorzubereiten, bevor du in einen Kampf ziehst. Wenn jemand versucht aus der Entfernung gegen dich zu kämpfen, zieh dich lieber zurück und plündere so viel wie du kannst, um bestmöglich vorbereitet zu sein.

Um dich auf einen Kampf richtig vorzubereiten, brauchst du ein paar Dinge. Stelle zuerst einmal sicher, dass du eine Fernkampfwaffe mit genügend Munition hast. Die Verwendung von SMGs und Schrotflinten ist gut für den Indoor-Kampf, jedoch helfen sie dir nicht wirklich draußen in der weiten Welt. Versuche ausserdem dir einen guten Bereich zu suchen, wenn du kannst.

Als nächstes musst du sicherstellen, dass du genug Medikamente bei dir hast. Wenn du während eines Kampfes getroffen wirst und deine Gesundheit sinkt, solltest du deine Gesundheit so schnell wie möglich wiederherstellen. Wir empfehlen dir daher, zwei oder drei Erste-Hilfe-Sets und ein paar Energydrinks oder Schmerzmittel zu finden, um für alles gewappnet zu sein.

Schließlich solltest du sicherstellen, dass du eine Rüstung hast. Ein Kopfschutz kann Schäden an deinem Kopf verringern, die Körperpanzerung schützt deinen Körper vor Treffern. Es gibt dabei drei Rüstungslevel, die alle unterschiedliche Stufen von Schutz bieten.

Rüstungsstufe Drei ist extrem selten, Stufe Eins und Zwei kommen relativ häufig vor. Versuche daher mindestens eine Rüstung Level Zwei zu finden, bevor du in einen Kampf ziehst.

 

Du spielst im Team? Dann bleib bei deinen Teamkollegen

PUBG Mobile Playing Tips 2

Wenn du im Team- oder Duo-Modus spielst, achte darauf, dass du bei deinen Teamkollegen bleibst. Deine Teamkameraden können dich nicht nur unterstützen, wenn du in einem Kampf bist, sondern sie können dich auch wiederbeleben, wenn du zu Boden gehst.

Wenn du dich alleine mit anderen Spielern anlegst, dann wirst du wahrscheinlich auch gegen deren ganzes Team kämpfen müssen. Solltest du dich alleine daran wagen, begibst du dich selbst in eine gefährliche Situation.

 

Hab immer ein Auge auf den nächsten Spielbereich

Tips Playing PUBG 3

 

 

Als ich mit PUBG angefangen habe, hat der Spielbereich oft zu einem Tod geführt. In diesen Arten von Spielen schrumpft der Spielbereich periodisch in der Größe. Wenn du außerhalb des Spielbereichs bleibst, wirst du getötet.

Behalte deine Karte im Auge, um sicherzustellen, dass du dich im nächsten Spielbereich befindest. Der Spielbereich ist durch den weißen Kreis markiert und der blaue Kreis zeigt den sich stetig verkleinernden alten Bereich an.

Ein Timer unter der Karte zeigt dir ganz genau an, wie lange du noch hast, bis sich der nächste Spielbereich nähert.

 

Von einem Unterschlupf zum nächsten

 

 

Wenn du von einer Position zur anderen wechseln musst, überlege dir immer, wo dein nächster Deckungspunkt ist. Du kannst nie wissen, von wo du beschossen wirst. Wenn du also vorausschauend planst und immer Deckung hast, kannst du dich in Ruhe verstecken, während du in Ruhe beobachtest und herausfinden kannst, woher die feindlichen Schüsse kommen.

Das Schlimmste, was du in PUBG Mobile machen kannst, ist über ein offenes Feld zu laufen. Das bringt dich unnötig in Gefahr, vor der du dich nur schlecht schützen kannst.

In einigen Situationen musst du dich jedoch über offenes Feld bewegen. In diesem Fall solltest du dich ducken und von Busch zu Busch rennen. Wenn du dich nicht hinter irgendetwas verstecken kannst, solltest du immerhin versuchen, deine genaue Position verborgen zu halten.

 

Nimm dir eine Minute Zeit, wieder gesund zu werden, bevor du dich erneut in den Kampf stürzt

Wenn es dich erwischt hat und du getroffen bist, dann nimm dir eine Sekunde Zeit, um dich selbst zu heilen, bevor du versuchst, dich deinem Gegner zu stellen. Falls du einen Blick auf deinen Gegner riskierst, wenn dein Gesundheitszustand niedrig ist, braucht es nur einen oder zwei Treffer, um dich zu töten.

Versuche immer, deine Gesundheit so hoch wie möglich zu halten, auch wenn das bedeutet, dass du deine wertvollsten Medikamente verwenden musst. Volle Gesundheit ist immer wichtiger als Medikamente, die du nur nutzlos mit dir rum trägst.

 

Überlege dir genau, wo du landest

 

 

Es mag verlockend sein, auf dem Militärstützpunkt, in Gefängnissen oder anderen stark umkämpften Gebieten zu landen, um seltene Beute zu bekommen, jedoch steigt dadurch die Chance getötet zu werden.

Stattdessen lande lieber in der Nähe weniger bevölkerten Gebiete. Das ermöglicht dir, genug Beute zu bekommen – du kannst dann belebtere Gebiete erkunden und andere Spieler ausschalten, die bessere Ausrüstung als du gelootet haben.

Die Chancen stehen gut, dass viele Spieler in umkämpften Gebieten entweder tot oder in einem Feuergefecht verwickelt sind, wenn du mit dem Looten eines Ortes in der Nähe fertig bist.

 

Bleib wachsam bis zum Schluss

 

 

Solltest du es schaffen, lang genug zu überleben, wirst du irgendwann an einen Punkt kommen, an dem der Spielbereich sehr klein und die Anzahl der Spieler relativ niedrig ist. Auch wenn du keine Feuergefechte sehen oder hören kannst, gibt es garantiert andere Spieler in deinen Nähe.

Wenn du einen Spieler siehst, solltest du ihn nur erschießen, wenn du weißt, dass du ihn auch wirklich erledigen kannst. Du solltest versuchen, die Zeit, die du zum Schießen brauchst, so kurz wie möglich zu halten. Denn sobald du einen Schuss abgibst, ziehst du die Aufmerksamkeit anderer Spieler auf dich.

Eine mögliche Strategie besteht darin, dass du still bleibst und darauf wartest, dass andere Spieler sich gegenseitig töten. Du kannst dann ganz entspannt hin und dich wieder in den Kampf eingreifen, um Gegner auszuschalten, die mit anderen Spielern gekämpft haben und geschwächt sind.

 

Augen auf!

Benutze das Augensymbol, um dich genau umzuschauen – benutze es so oft wie möglich, damit du deine Umgebung immer im Blick hast. Wenn du immer nur nach vorne schaust, kannst du nie wissen, ob Spieler hinter dir sind.

Du solltest auch deine Lautstärke aufdrehen, so dass du Schritte und Schüsse hören kannst.

 

Zusammenfassung

Hat dir diese Information geholfen? Lass uns wissen, ob du etwas aus diesen Tipps lernen konntest. Du kannst auch unsere Blog-Seite für PUBG Mobile Anleitungen wie diese im Auge behalten.

 

Download PUBG Mobile auf BlueStacks!

Kommentare