The Walking Dead: Road To Survival Forschungs- und Kampfführer

 

In unserem vorherigen Artikel haben wir erwähnt, dass das Base-Building einer der wichtigsten Aspekte von “The Walking Dead: Road to Survival” ist. Um es ganz genau zu nehmen: es ist deine Operationsbasis und Zentrum für all deine Aktivitäten im Spiel. Vom Aufbau, der Aufrüstung und Erforschung neuer Kampfgegenstände bis hin zur Unterbringung und Ausbildung von Überlebenden – alles, was du im Spiel machst, spielt sich in deiner Stadt ab. In diesem Sinne ist es immer wichtig, dass deine Gebäude vollständig aufgerüstet werden, um deine Produktion zu maximieren und sicherzustellen, dass du jederzeit die besten Produkte herstellen kannst.

Ein wichtiger Teil des Überlebens ist jedoch der Zugang zu den besten Gegenständen und Technologien. In diesem Sinne ist die Forschung ein weiterer wichtiger Aspekt des Spiels, der dir erlaubt, deine Charaktere mit mächtiger Ausrüstung auszustatten, sowie neue Charaktertypen und Zugang zu besseren Kampfgegenständen freizuschalten. Schließlich lässt sich ein Kampf gegen eine Horde Zombies nur schwer mit deinen Fäusten allein gewinnen, oder?

In diesem Artikel verraten wir dir alles über die Forschung und wie du die besten Ergebnisse im Kampf erzielen kannst.

 

Forschung

Glücklicherweise ist die Forschung in diesem Spiel genauso einfach wie das Bauen von Basen. Wie bei der Erstellung von Produktionsgebäuden und deren Modernisierung ist die Erforschung neuer Dinge jedoch auch entscheidend für das Überleben all deiner Charaktere sowie aller Menschen, die in deiner Stadt leben. Indem du deinen Workshop und dein Trainingsgelände jederzeit auf dem höchsten Level hältst, erhältst du Zugriff auf neue Kampfgegenstände und Charaktertypen. Um jedoch Zugang zu erhalten, musst du diese erst einmal recherchieren.

 

 

Anders als die meisten Spiele, die oft viele Voraussetzungen haben, um neue Technologien und Gegenstände freizuschalten, ist das Forschungssystem in The Walking Dead ziemlich einfach. Du musst nur auf die Technologie oder den Charaktertyp klicken, dann auf “Forschung” und auf den Timer warten oder ihn mit Münzen beschleunigen. Die Erforschung von Kampfgegenständen kostet Material, während die Erforschung neuer Charaktertypen mehrere Einheiten Nahrung erfordert.

Stelle sicher, dass du immer nach den neuesten Gegenständen und Charaktertypen forschst, um deine Chancen auf einen Erfolg in bevorstehenden Schlachten und Szenarien zu maximieren. Denke außerdem daran, dass die Erforschung von Gegenständen nicht ausreicht, wenn es darum geht, Gegenstände zu bekämpfen. Du musst sie auch produzieren und sie vor jedem Kampf deinen Gegenstands-Slots zuweisen. Du kannst deinen Favoriten auswählen und deine bevorzugten Artikel zuweisen und deine Auswahl speichern, sodass du sie nicht jedes Mal neu eingeben musst.

 

 

Kampf und Überleben

Die Geschichte und Kämpfe in diesem Spiel finden in drei verschiedenen Modi statt:

 

 

 

  • Die Weltkarte: Der Hauptweg, um durch die Geschichte zu kommen. Dieser Modus besteht aus mehreren Kapiteln, die sich auf verschiedene Bereiche des Charakters, einschließlich deines, ausdehnen. Deine Entscheidungen in diesen Phasen werden das Ergebnis der Geschichte stark beeinflussen, da einige Charaktere leben können, während andere aufgrund der Konsequenzen deiner Handlungen sterben werden.
  • Die Roadmap: Dies sind spezielle Ereignisse und Szenarien, die oft bestimmte Voraussetzungen haben, um freigeschaltet zu werden, und normalerweise nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sind. Diese Phasen, die nicht Teil der Hauptgeschichte sind, können den Spieler aber auch mit mehreren Leckerbissen an Informationen belohnen, sowie mit vielen Belohnungen, einschließlich XP, Gegenständen, Ausrüstung und Sonderzeichen. Einige dieser Ereignisse erfordern Funkgeräte, um freigeschaltet zu werden.
  • Schlachtzüge: Die Hauptform von Spieler gegen Spieler (PvP) in diesem Spiel. Du kannst auf diesen Modus zugreifen, indem du auf die Schaltfläche “Schlachtzüge” auf der unteren linken Seite des Bildschirms klickst, sobald diese verfügbar ist. Durch den Gewinn von Schlachtzüge gegen andere Spieler bekommst du und deine Fraktion unterschiedliche Belohnungen. Wann immer du angegriffen wirst, wirst du benachrichtigt. Wenn du den Angriff verloren hast, wirst du ebenfalls darüber informiert, was von dir erbeutet wurde, und du bekommst die Gelegenheit, zurückzuschlagen. Du kannst eine Razzia vermeiden, indem du Geld für Ceasefire-Schilde ausgibst, die im Laden verfügbar sind, was dich davor schützt, für eine gewisse Zeit unter Beschuss zu geraten.

 

Der Kampf selbst in diesem Spiel ist genauso einfach wie jeder andere Teil. Schlachten werden auf Runden-Basis ausgetragen, in welchen du den Feind auswählen kannst, den du angreifen möchtest, und dann auf die Portraits deines Charakters klickst, um zu entscheiden, wer den Angriff starten soll.

 

 

In The Walking Dead: Road to Survival sind Kämpfe entweder gegen Walkers oder Menschen gerichtet. Walkers sind langsam und müssen einige Runden drehen, um deinem Team näher zu kommen, um angreifen zu können, wodurch sie leichter zu bewältigen sind.

Während manche Gegner schwieriger als andere zu knacken sind, gibt es immer einen Trick, um jede Schlacht zu gewinnen. Hier sind einige Dinge, die du beachten solltest, um deine Erfolgschancen zu maximieren:

 

Überspringe niemals den Text

In diesem Spiel geht den meisten Schlachten auf der Weltkarte eine kleine Geschichte voraus, in dem deine Charaktere und die Ereignisse zu sehen sind, die zum Kampf führen. Diese Dialogabschnitte sind gute Einsichten, mit welchen Feinden du rechnen kannst, also lies sie immer durch, um dich entsprechend vorzubereiten.

 

Bereite dich vor

Das ist vielleicht der wichtigste Tipp, um sich richtig auf den Kampf vorzubereiten. Da du die Möglichkeit hast, dein Team vor jedem Kampf zu organisieren, kannst du dich jederzeit auf einen bevorstehenden Kampf bestens vorbereiten, indem du die Eigenschaften des Feindes sowie die Herausforderungen jeder Etappe genau analysieren.

 

 

Charakterzüge sind in vier Kategorien unterteilt und dienen als Schere-Stein-Schere-Mechanik, in der bestimmte Typen gegen einige stark und gegen andere schwach sind. Diese Eigenschaften, in der Reihenfolge, sind Robust, die Aufmerksam schlägt, die Stark schlägt, die Schnell schlägt, die Robust schlägt. Außerdem haben nicht alle Walkers Eigenschaften, sondern alle menschlichen Feinde. Behalte diese Eigenschaften im Hinterkopf und wähle dein Team entsprechend aus, wenn du die Schwächen des Feindes ausnutzen willst.

 

 

Herausforderungen kommen hingegen manchmal als besondere Bedingungen vor und machen manche Kämpfe interessanter und definitiv schwieriger. Es gibt viele Arten von Herausforderungen, die wir in der folgenden Liste erklären:

  • Flächenschaden: Die Feinde in dieser Phase können mit einem einzigen Angriff mehreren Charakteren Schaden zufügen. Bringe viele Heilgegenstände zu diesen Schlachten.
  • Buff: Die Gegner in diesem Stadium können sich selbst nützliche Effekte verleihen, indem sie ihren Angriff, ihre Verteidigung, HP usw. erhöhen. Bereite dich entsprechend vor, indem du starke Kampfgegenstände wie Granaten mitbringen.
  • Chokepoints: Diese Stufen erschweren es deinen Nahkämpfern, den Feind zu erreichen. Die einzige Möglichkeit, Gegner hinter einem Chokepoint anzugreifen, ist der Einsatz von Granaten oder ähnlichen Gegenständen.
  • Kontrolle: Die Feinde in diesen Stadien können behindernde Effekte wie Betäubung verursachen, um die Kontrolle über die Charaktere von dir abzuziehen.
  • Teiler: Ähnlich wie Chokepoints, aber sie dienen dazu, Feinde in mehrere kleinere Gruppen aufzuteilen, anstatt sie auf einen einzigen Punkt zu beschränken. Benutze die gleiche Taktik wie bei Chokepoints, aber sei vorsichtig bei Gegnern, die sich aus anderen Richtungen nähern.
  • Fokussierter Schaden: Gegner in diesen Phasen treffen wahnsinnig hart und können normalerweise deine Charaktere in die Luft schießen. Du musst deine besten Charaktere und viele heilende Gegenstände mitbringen, um den gnadenlosen Angriff zu überstehen.
  • Heilung: Einige Feinde in diesen Stadien können sich selbst und ihre Verbündeten heilen. Kümmere dich schnell um sie, auch wenn du ein oder zwei Dinge benutzen musst.
  • Großer Mob: Gruppen schwacher Feinde durchstreifen diese Phasen. Während sie selbst schwach sind, macht die Anzahl der Monster hier den Umgang mit ihnen sehr schwierig. Bringe Heil- und Angriffsgegenstände, um den Kampf zu gewinnen.
  • Mächtige Feinde: Einfach gesagt, die Feinde hier sind stärker als gewöhnlich. Bringe deine besten Charaktere mit und rüste sie mit den besten Waffen für diese Level aus.

 

Download The Walking Dead: Road to Survival auf BlueStacks

Kommentare