Tipps und Tricks für The Walking Dead: Road to Survival

 

Als alleiniger Anführer der Stadt Woodbury ziehst du in den Kampf gegen Armeen von Untoten und Räubern und musst dich gegen genau diese durchschlagen. Deine Rolle in diesem Spiel ist es, die kleine Stadt in eine wahre Festung zu verwandeln, die gegen die stärksten Angriffe gewappnet ist. Genauso musst du einen Plan erstellen, um deine eigenen Lebensmittel und Materialien nachhaltig produzieren zu können. Obwohl diese Aufgaben mit wenigen Klicks erledigt werden können, ist es eine ganz neue Herausforderung, dies auf eine effiziente und kosteneffektive Art und Weise zu tun, die es dir ermöglicht, einen stetigen Fortschritt im Spiel zu erzielen. In dieser Anleitung geben wir einige Tipps und Tricks, mit denen du deine Leistung in diesem Spiel verbessern und dein Überleben in der post-apokalyptischen Einöde von Woodbury sichern kannst.

 

Benutze BlueStacks

Viele sagen, dass du in den meisten Aufgaben nur so gut bist wie deine Ausrüstung.

‘Walking Dead: Road to Survival’ ist keine Ausnahme. Und warum solltest du es nicht mit BlueStacks, der weltweit führenden Android Gaming-Plattform, spielen, anstatt dich mit umständlichen Touchscreen-Steuerelementen auf deinem Handy abzumühen?

Mit unserer Software kannst du ein großes Repertoire an Android-Spielen genießen, einschließlich dieses Spiels, bequem auf deinem PC, mit einem viel größeren Bildschirm und mit Tastatur- und Mausunterstützung. Mit BlueStacks wirst du keine falschen Knöpfe drücken oder versuchen herauszufinden, was die kleinen Objekte auf dem Bildschirm darstellen sollen (denn nicht alle von uns besitzen perfektes Sehvermögen!). Am wichtigsten ist, dass unsere Software es ermöglicht, solche Anleitungen im Hintergrund zu behalten, damit du sie jederzeit abrufen kannst, ohne das Spiel, wie auf deinem Smartphone, verlassen zu müssen

 

Jedes Zeichen zählt

Du denkst vielleicht, dass, nur weil ein Charakter 1 oder 2 Sterne hat, er wertlos ist (womit du, um ehrlich zu seien, in den meisten Fällen recht hast). Aber behalte im Hinterkopf, dass diese Low-Level-Charaktere nicht sehr nützlich im Kampf sind, aber sich hervorragend eignen, um deine stärksten Überlebenden zu heilen. Um einen Charakter zu verbessern, musst du andere Charaktere als “Treibstoff” benutzen, um ihnen XP zu gewähren. Durch diesen Prozess erhält dein starker Charakter XP basierend auf der Qualität des Charakters, den du geopfert hast. Während 1-Stern-Charaktere jedoch einige XP geben, sind deine 2-Sterne-Charaktere viel besser für diesen Zweck.

 

 

Apropos Charaktere: Lade so viele seltene Überlebende wie möglich auf. Seltene Überlebende sind diejenigen die 3, 4 und 5 Sternen Qualität besitzen. Wie ihr Name sagt, sind sie schwerer zu finden als andere Charaktere. Nichtsdestotrotz gibt es einige garantierte Möglichkeiten, sie zu erwerben, zum Beispiel indem man sie für Token im Laden des Spiels handelt. In diesem Sinne solltest du immer darauf achten, deine Token zu sparen, damit du dir einen fantastischen Charakter so schnell wie möglich leisten kannst.

 

Level deinen Charakter schneller auf

Wenn du deine Charakterkarten untersuchst, wirst du bemerken, dass sie ein Symbol direkt neben ihrem Level haben. Dieses Symbol stellt die Persona eines gegebenen Überlebenden dar, der ein Friedensstifter, Anführer, Bürger, Jäger oder Soldat sein kann. Wenn du einen Charakter auflevelst, wenn du einen anderen Charakter mit der gleichen Eigenschaft als Opfer verwendest, erhältst du einen Bonus auf den XP-Gewinn, was deinem Charakter hilft, viel schneller aufzusteigen.  Behalte das im Kopf, damit du die meiste Erfahrung erhältst, während du die geringste Menge an Essen ausgibst.

 

 

Upgrade-Gegenstände finden

Sobald dein Charakter ein bestimmtes Level erreicht hat, erhältst du ein Upgrade, was deinen Statistiken einen enormen Schub verleiht. Um jedoch aufgerüstet zu werden, benötigt dein Charakter bestimmte Gegenstände, von denen die meisten durch das Abschließen von Missionen auf der Weltkarte erhalten werden können. Wenn es jedoch darum geht, bestimmte Gegenstände zu finden, musst du zunächst wissen, wo sie gefunden werden können. Glücklicherweise gibt dir das Spiel eine einfache Möglichkeit, dies zu überprüfen, indem du einfach auf den Gegenstand klickst, der dir fehlt. Es erscheint ein Feld, das dir sagt, in welcher Phase der gesuchte Gegenstand sich befindet.

 

 

Schütze deine Ressourcen

Wie in den meisten Spielen kannst du mit ‘Walking Dead: Road to Survival’ andere Spieler überfallen, um ihre Ressourcen zu stehlen. Das Gleiche kann dir aber natürlich auch passieren. Wenn du die Angewohnheit hast, deinen Speicher voll mit Ressourcen zu halten, dann wirst du zu einem riesigen Ziel für stärkere Spieler, die dir nur allzu gerne deine Ressourcen abnehmen. In diesem Sinne solltest du immer versuchen, deinen Speicher leer zu halten, entweder indem du Charaktere trainierst, deine Überlebenden heilst, Dinge erforschst oder Gegenstände herstellst. Verwende außerdem niemals die Lebensmittel und Materialen in deinem Inventar, es sei denn, du benötigst sofort die Ressourcen. Ressourcen, die sich in deinem Inventar befinden, können nicht gestohlen werden, es sei denn, du beanspruchst sie und lässt sie in deinem Speicher.

 

 

Verwende Auto-Battle effektiv

Es wird einen Punkt geben, an dem du bestimmte Phasen mit geschlossenen Augen spielen kannst. In diesen Phasen achtest du nicht wirklich darauf was du machst, sondern willst sie einfach so schnell wie möglich hinter dich bringen. Hier kommt Auto-Battle ins Spiel. Du kannst diese Funktion aktivieren, indem du während der Kämpfe auf die Schnellvorlauftaste in der unteren linken Ecke des Bildschirms klickst, wodurch der Computer die Kontrolle über dein Team übernimmt und dich zum Sieg führt. Zum größten Teil ist die KI in den meisten Situationen ziemlich kompetent. Allerdings tendiert sie dazu, Adrenalinrausch zu benutzen, sobald es verfügbar ist, selbst gegen schwache Gegner, welches dazu führen kann, dass du nichts mehr übrig hast um den Schaden in der letzten Welle zu mindern, in der die Feinde am stärksten sind.

 

 

 

 

Abgesehen davon, leistet die KI einen großartigen Job, um diese einfachen Level zu absolvieren, bei denen deine Aufmerksamkeit woanders besser aufgehoben wäre.

Hoffentlich helfen dir diese Tipps und Tricks, deine Leistung in ‘Walking Dead: Road to Survival’ zu verbessern. Wenn du noch Fragen oder Hinweise auf dem Herzen hast dann, lass es uns in den Kommentaren wissen!

Download The Walking Dead: Road to Survival auf BlueStacks

Kommentare