Spiele Guides

Battle Night: Cyberpunk Idle-RPG – ein ausführlicher Leitfaden zum Kampf

Battle Night: Cyberpunk mag ein einfaches Idle-RPG sein, aber die Menge an Dingen, die du tun kannst, um das Ergebnis eines Kampfes zu beeinflussen, sind so zahlreich, dass du die Schlachten buchstäblich selbst kämpfen könntest. Bevor du deine Helden blind in den Kampf schickst, gibt es keinen Grund, nicht alles darüber zu wissen, wie die fortgeschrittenen Mechanismen deine Kampfeffizienz beeinflussen. Letztendlich sind Level und Seltenheit nicht die einzigen zwei Faktoren, die beeinflussen, welches Team in diesem Strategie-basierten Idle-RPG gewinnt.

Battle Night: Cyberpunk Idle-RPG – ein ausführlicher Leitfaden zum Kampf

Das Kampfsystem an sich hat nichts, was der Spieler kontrollieren kann, abgesehen von der Geschwindigkeit der Animation, was überhaupt keinen Einfluss auf den Kampf hat. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass deine Helden jemanden schlagen, der ein Team hat, dass dir entweder ebenbürtig ist oder ein höheres Durchschnittslevel als du hast, ist, dafür zu sorgen, dass du eine bessere Teamzusammenstellung oder Statistikverteilung als sie hast. Hier sind die verschiedenen Arten, wie du diese Dinge tun oder wenigstens lernen kannst, warum sie wichtig sind, um ein starkes Team beizubehalten.

Die anfängliche Aufstellung

Die anfängliche Aufstellung ist wohl der wichtigste Teil der Vorbereitungsstufe, da sie es erlaubt, die Kampfeffizienz deines Teams zu maximieren. Es gibt zwei wichtige Teile, die in deiner anfänglichen Aufstellung angepasst werden, und zwar Schadensleistung und Überlebensfähigkeit. Falls du unseren Battle Night Helden-Leitfaden gelesen hast, wirst du wissen, dass jede Einheit eine Rolle in einem Team hat. Indem du die Charaktere, die du in deinem Team hast, ihrer Rolle entsprechend wechselst, kannst du die Schadensleistung und die Überlebensfähigkeit so weit ausbalancieren, dass du jede Herausforderung überwinden kannst.

Battle Night: Cyberpunk Idle-RPG – ein ausführlicher Leitfaden zum Kampf

Die ideale Aufstellung im Spiel ist 1-2 Basteien, 1-3 Krieger, 1-2 Assassine und 1-3 Seelen zu haben. Offensichtlich gibt es keine bestimmte Anzahl dafür, mit welchen du spielen kannst, da die Rolle eines Helden nicht wirklich anzeigt, welche Stats er hat. Theoretisch könntest du also Krieger in der ersten Reihe mit einer Bastei platzieren. Platzierungen sind auch wichtig. Die Einheiten mit der niedrigsten Gesundheit ganz hinten in deinem Team zu platzieren und die, mit der höchsten Verteidigung vorne, ist eine gute allgemeine Regel, der man folgen kann.

Stats verstehen

Attacke und Verteidigung sind nicht die einzigen Stats im Spiel. Tatsächlich gibt es ein paar mehr Stats in diesem Spiel, die wohl wichtiger sind als die beiden, die wir bis jetzt erwähnt haben. Wenn du dir das Attribut-Register eines Charakters anschaust, wirst du alle Stats sehen, die du upgraden kannst, indem du Items oder Heiligtümer anlegst. Es gibt zwei Arten von Stats im Spiel, und zwar die primären Stats und die sekundären, welche nur erlangt werden können, indem man Items oder Heiligtümer mit hoher Qualität anlegt.

Battle Night: Cyberpunk Idle-RPG – ein ausführlicher Leitfaden zum Kampf

Einer der wichtigsten Stats im Spiel ist die Geschwindigkeit, da sie dem Spieler erlaubt, Aktionen zuerst durchzuführen. Ein Charakter mit dem höchsten Schaden im Spiel ist nutzlos, wenn er getötet wird, bevor er irgendetwas tun kann. Kritische Rate und Kritischer Schaden sind die wichtigste Statistik für Schadensausteiler wie Assassine und Seelen, sodass sie feindliche Einheiten mit einem Schlag besiegen können. Defensive Stats wie Beharrlichkeit und Ausweichen sind auch gut für deine wichtigsten DPS-Einheiten, da du willst, dass sie so lange wie möglich auf dem Feld bleiben.

Camp-Zusammenspiel

Camps sind die Klassifizierung, zu der bestimmte Gruppen von Charakteren gehören. Camps beeinflussen nicht nur die Ästhetik eines bestimmten Charakters, denn sie beinhalten auch Bonusse, abhängig davon, ob du 2, 4, oder 6 Helden desselben Camps im Team hast. Natürlich sind die Bonusse, die der Spieler erhält, umso besser, je mehr Helden eines Camps zu hast, was Stat-Bonusse oder sogar Kampf-Passive angeht, die wirklich das Spiel bestimmen können, je nachdem, welches Team du anführst. 

Battle Night: Cyberpunk Idle-RPG – ein ausführlicher Leitfaden zum Kampf

Falls du es noch nicht bemerkt hast, sind Camp-Zusammenspiele unfassbar stark. Ein Team zu haben, das 1 oder weniger Camp-Zusammenspiel hat, (das nicht mindestens 4 oder 6 stark ist) ist extrem schwach. Spieler, die kein Geld ausgeben oder nicht die Zeit haben, um Anstellungsmünzen zu farmen, haben nicht den Luxus, die Helden in ihrer Aufstellung zu wechseln, abgesehen von denen, die sie bereits haben, aber selbst dann sollten sie danach streben, wenigstens 2 verschiedene Camp-Zusammenspiele in ihrem Team zu bekommen. Stell allerdings keinen Champion mit niedriger Qualität auf, nur um das Camp-Zusammenspiel zu erzwingen.

Für den Kampf rüsten

Ausrüstung ist immer der größte Beitragende zu den Stats deines Charakters. Genauer gesagt sind epische Items und höhere die wichtigsten Ausrüstungsstücke im Spiel, da sie sekundäre Stats beinhalten, die deinem Charakter wirklich helfen können. Ausrüstung mit so vielen sekundären Stats wie möglich zu haben, steigert deine Kampfleistung um einiges, da diese Stats nirgendwo anders gefunden werden können. Du kannst Ausrüstung erhalten, indem du in der Hauptkampagne vorankommst oder indem du sie in Katos Garage erstellst, indem du die Vorlagen benutzt, die du bekommst.

Battle Night: Cyberpunk Idle-RPG – ein ausführlicher Leitfaden zum Kampf

Eine Sache, die Spieler nicht tun, ist, Items dem richtigen Helden zuzuordnen. Um festzustellen, welche Items zu bestimmten Helden gehören, sieh dir an, welche Stats diese hergeben. Wenn das Item vor allem defensive sekundäre Stats hat und keinen offensiven Beitrag, wird das Zuteilen dieses Items zu einem Tank in der ersten Reihe die meisten Vorteile erbringen. Umgekehrt passen Items mit vielen offensiven Stats oder die, die Ausweichpotential haben, gut zu deinen mächtigsten Angreifern in der letzten Reihe.

Überprüfe die Fähigkeiten

 Eine Sache, die Spieler nicht wirklich oft machen, ist, die Fähigkeiten ihrer Helden durchzulesen. Heldenfähigkeiten sind sehr schwankend, da manche Fähigkeiten gut sind, während andere einfach nur nutzlos sind, egal welche Situation aufkommt. Allerdings beurteilen Anfänger die Nützlichkeit eines Charakters oft nach dessen Qualität und manchmal aufgrund seiner Ästhetik. Die meisten Charaktere werden in der Stufenliste nach ihren Fähigkeiten beurteilt, also achte darauf, wann immer du einen neuen Charakter erhältst.

Battle Night: Cyberpunk Idle-RPG – ein ausführlicher Leitfaden zum Kampf

Entscheide dich dafür, Helden in einem Team zu platzieren, die passendes Können und Fähigkeiten haben. Falls du einen Helden hast, der dem Team ein Buff verleiht, ist es nicht nötig, einen weiteren Helden zu platzieren, der die gleiche Fähigkeit hat, da es überflüssig werden kann. Fähigkeiten sind stapelbar, darüber musst du dir also keine Gedanken machen. Trotzdem solltest du auswählen, welche Fähigkeiten du platzieren solltest, da es immer zwei Optionen gibt, die du zuordnen kannst.

BlueStacks Videos

  • How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

    Feb 24, 2021

    How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

  • How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

    Jan 27, 2021

    How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

  • What's new in BlueStacks Version 4.260 | Precision Zoom with Keyboard in Rise of Kingdoms

    Jan 18, 2021

    What's new in BlueStacks Version 4.260 | Precision Zoom with Keyboard in Rise of Kingdoms

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.