Spiele Guides

Dawn of Zombies – Tipps und Tricks für deinen Spielerfolg

Hast du Probleme, in Dawn of Zombies erfolgreich zu sein? Dann ist es an der Zeit, einige fortgeschrittene Tipps und Tricks mitzunehmen, die dich sicherlich wieder auf die Beine bringen und deinen Spielablauf viel reibungsloser machen können. Und da es sich derzeit um eines der heißesten Zombie-Survival-Spiele im Playstore handelt, gibt es auch reichlich fortgeschrittene Spieler, die dir womöglich bereits meilenweit voraus sind. Da erklärt sich von selbst, warum viele Leute stets ihre Spielweise verbessern möchten.

Dawn of Zombies – Tipps und Tricks für deinen Spielerfolg

Es gibt viele einzelne Aspekte, die Spieler von Dawn of Zombies erlernen können, und die meisten Probleme machen natürlich immer die fortgeschritteneren Spielmechaniken. An diese müssen sich Anfängern zunächst gewöhnen und verlieren womöglich auf dem Weg das Interesse. Um denjenigen zu helfen, die gern mehr über die Erfolgsstrategien des Spiels erfahren möchten, stellen wir hier ein paar der nützlicheren Informationen zusammen, die nicht nur zu Spielbeginn, sondern auch im weiteren Verlauf immer im Hinterkopf bleiben sollten.

Bau viele Kisten

Der Inventarplatz ist wahrscheinlich die mühsamste Einschränkung, mit denen sich Spieler in Dawn of Zombies konfrontiert sehen. Selbst mit einem ausgerüsteten Sack bleibt die Belastbarkeit deines Charakters stark hinter der in anderen Spielen zurück. Da das ständige Sammeln von Gegenständen einfach zum Spiel gehört, ist es eine gute Idee, Holzkisten zu bauen, die der Aufbewahrung von Gegenständen dienen. Dort kannst du Gegenstände und Crafting-Materialien bunkern, die du nicht auf deine Reisen in anderen Gebiete mitnehmen und auch in deiner Zuflucht nicht ständig mit dir herumschleppen willst.

Dawn of Zombies – Tipps und Tricks für deinen Spielerfolg

Spieler können bis zu 50 Aufbewahrungsboxen bauen. Anfänger haben allerdings nicht genug Platz, um diese Grenze zu erreichen; fünf Boxen sollten zunächst ausreichen. Bewahre hier all die speziellen Materialien auf, die du bei Quests, bei Ereignissen oder von Feinden abgreifst. In dieser Phase des Spiels ist es nicht wirklich ratsam, die Ästhetik deiner Zuflucht über ihre Nützlichkeit zu stellen, also mach dir keine Sorgen darum, dass deine Basis etwas chaotisch und überladen aussieht. Während du sie Stück für Stück aufbaust, gewinnst du auch immer mehr Platz und kannst sie irgendwann problemlos so gestalten, wie du es dir vorgestellt hast.

Hör nie auf zu sammeln

Ein Fehler, den insbesondere neue Spieler machen, besteht darin, unzählige Chancen des Plünderns einfach verstreichen zu lassen, so zum Beispiel bei der Erledigung von Quests. Die meisten Spieler neigen dazu, Materialien wie leere Wasserflaschen, Lumpen und Altmetall zu ignorieren, wenn sie kostenlos auf der Karte herumliegen, aber diese spielen später im Spiel eine entscheidende Rolle. Während Lumpen im frühen Spiel nutzlos erscheinen mögen, wenn du bereits eine anständige Rüstung hast, kannst du sie verwenden, um Faden und Schnur herzustellen, die ein Grundbestandteil einiger der fortgeschritteneren Gegenstände im Spiel sind.

Dawn of Zombies – Tipps und Tricks für deinen Spielerfolg

Beute kann an vielen Stellen gesammelt werden, die von Anfänger vielleicht nicht kennen oder die gar nicht mal lukrativ aussehen und daher ignoriert werden. Abgesehen vom Sammeln von toten Feinden, aus Kisten, aus Taschen und mit Hilfe von Werkzeugen kann es sich als lohnend erweisen, in Zelte und Häuser zu gehen, um Regale und Küchenschubladen zu durchstöbern. Die meisten der wichtigeren Materialien im Spiel sind auch besser versteckt. Wenn du Schlüssel zu Kellern oder Autos findest, deutet dies darauf hin, dass sich dort etwas Wertvolles befindet, auf das du später im Spiel wirst zurückgreifen können.

Frag den Händler

Der Händler ist ein guter Ort, um einige seltene Gegenstände zu erhalten. Er bleibt nie zu lange an einem Ort und du hast keine Kontrolle darüber, was dieser Kerl dir anbieten wird, aber es ist nie eine schlechte Idee, ihm seine seltenen Materialien abzunehmen, auch wenn du gerade keinen konkreten Verwendungszweck siehst. Die Bergung von Gegenständen, die du dann vom Händler schätzen lassen kannst, ist ein gutes Unterfangen, denn diese kannst du dann gegen seltene Materialien eintauschen und so schneller deine Zuflucht verbessern oder wichtige Gegenstände herstellen.

Dawn of Zombies – Tipps und Tricks für deinen Spielerfolg

Eine Sache, die Spieler beim Handel beachten müssen, ist, dass sie ihr Vertrauen und ihren Ruf erhöhen müssen. Der schnellste Weg zu einem guten Leumund beim Händler besteht darin, einfach aus seiner Auswahl zu schöpfen, die sich mit jedem Kauf erweitert. Der Händler erscheint viermal täglich in zufälligen Abständen und bleibt für eine begrenzte Zeit in der Basis. Wenn du nicht aktiv spielst, aber trotzdem auf den Händler zurückgreifen möchtest, ist es eine gute Idee, alle zwei Stunden kurz reinzuschauen, ob er gerade da ist. Du musst schließlich nicht stundenlang mit ihm rumhängen, also reicht eine Kaffeepause.

Iss, trink und wasch dich, bevor du rausgehst

Hunger, Durst und schlechte Hygiene brechen über jene Spieler herein, die die Bedürfnisse ihres Charakters ignorieren – ganz schlechte Planung! Denn einige der wichtigsten Gründe für das vorzeitige Ableben von Spielern auf Reisen sind, dass sie Nahrung und Wasser vergessen oder gemeint haben, dass Desinfektion nicht so wichtig wäre. Kümmere mich um deinen Charakter, bevor du auf eine Mission gehst. Es ist eine gute Idee, immer wieder ein Auge auf deine Statusleisten zu haben. Lediglich die ständige Überwachung ist überflüssig, da dein Charakter bei ein oder zwei Quests draußen nicht so schnell unter die Schwellen fällt.

Dawn of Zombies – Tipps und Tricks für deinen Spielerfolg

Es ist eine gute Idee, dein Inventar möglichst offen zu halten, insbesondere wenn du einen massiven Transport von Gegenständen planst, sodass das Mitbringen von überflüssigen Lebensmitteln und Wasserflaschen eine völlige Verschwendung darstellt. Fülle deine Statusleisten auf, bevor du draußen neue Abenteuer suchst. Die Gefahr, dass dein Charakter erkrankt, ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, wenn du die Hygiene nicht einhältst. Daher ist es auch erforderlich, sich vor jeder Mission zu waschen.

Entsorge Gegenstände mit geringer Haltbarkeit

Sei kein Geizhals. Überwache die Haltbarkeit deiner Ausrüstung, insbesondere deiner Rüstungsteile, damit sie nicht mitten im Kampf gegen Feinde den Geist aufgeben. Eine gute Anlaufstelle zur Überprüfung deiner Haltbarkeiten ist dein Charakterprofil oben links auf dem Bildschirm. Dort werden die verschiedenen Rüstungsteile angezeigt. Wenn Rüstung bereits rot gekennzeichnet ist, solltest du sie wahrscheinlich ablegen, bevor du auf eine Mission gehst, die viele Kämpfe erfordert.

Dawn of Zombies – Tipps und Tricks für deinen Spielerfolg

Das Ersetzen von Gegenständen, bevor sie kaputt gehen, ist für das Überleben deines Charakters unerlässlich, da ein ungepanzerter Charakter deutlich mehr Schaden erleidet. Es ist auch keine gute Idee, zusätzliche Rüstung in deinem Inventar mitzubringen, da dies natürlich dein Farming negativ beeinflusst. Wie in unserem DoZ-Leitfaden zur Charakterpflege erwähnt, ist es eine gute Idee, immer wieder neue Materialien herzustellen, um die Haltbarkeit deiner Ausrüstung aufzufrischen.

BlueStacks Videos

  • How to play Ragnarok Origin on PC with BlueStacks

    Nov 30, 2021

    How to play Ragnarok Origin on PC with BlueStacks

  • How to Play Mythic Heroes on PC with BlueStacks

    Nov 30, 2021

    How to Play Mythic Heroes on PC with BlueStacks

  • How to play Seven Knights 2 on PC with BlueStacks

    Nov 26, 2021

    How to play Seven Knights 2 on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.