Spiele Guides

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Farmville 3 ist Zyngas neuester Eintrag im beliebten Farming-Simulator-Franchise und beinhaltet diesmal einen deutlichen Fokus auf Viehbestand und Tiere. Und während du viele der gleichen Aktivitäten wie das Anpflanzen von Getreide, das Ausweiten deiner Farm und dem Großziehen von Tieren genießen können wirst, liegt die Betonung diesmal auf letzterem, da der meiste Fortschritt durch das Füttern, Züchten, und Aufziehen deiner Tiere erzielt wird. Und deshalb gibt es viele verschiedene Gattungen und Arten, die du in diesem Spiel finden kannst, und bei denen wir sicher sind, dass alle Tierliebhaber da draußen sehr viel Spaß damit haben werden.

Somit sind hier einige Tipps und Tricks für Farmville 3, die dir hoffentlich dabei helfen werden, auf dem richtigen Weg anzufangen.

Denk daran, Entdeckungsbelohnungen zu beanspruchen, wenn du neue Arten freischaltest

Der beste Weg, um in Farmville 3 voranzukommen, ist nachweislich, indem man auflevelt. Jedes Mal, wenn du dein Level erhöhst, wirst du neue Dinge freischalten und außerdem Zugriff auf mehr Features bekommen und fantastische Belohnungen erhalten.

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Der einzige Weg, um in diesem Spiel aufzuleveln, ist, XP zu erhalten, was erreicht wird, indem man Tiere bekommt und diese aufzieht. Für jedes Mal, wenn du ein neues Tier bekommst, wird ein Sternsymbol über seinem Kopf erscheinen. Wenn du daraufklickst, wirst du eine Menge an Erfahrung erhalten, die je nach Typ des Tiers variiert, wie auch nach der Art, wie du es bekommen hast – Züchten gibt oft eine höhere XP-Auszahlung, als Tiere als Bestelltafel-Belohnung zu bekommen.

Allerdings gibt es eine bestimmte Ausnahme, wenn es darum geht, Tiere zu erhalten und neue Arten zu entdecken: jedes Mal, wenn du eine neue Art auf deiner Farm bekommst, wirst du eine Entdeckungsbelohnung bekommen, die aus verschiedenen wichtigen Items, wie Edelsteinen, Feldern, und mehr, besteht. Du kannst auf irgendein Tier klicken und dann auf das Ausrufezeichen-Symbol, um eine Entdeckungsbelohnung zu sammeln oder um die Bedingungen zu überprüfen, die für das Freischalten besagter Belohnungen erfordert werden.

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Beschäftige deine Felder und Futtermaschine

Obwohl dieses Spiel diesmal einen deutlichen Fokus auf Viehzucht und Tiere legt, musst du dich trotzdem ab und zu um deine Felder kümmern. Das liegt daran, dass die meisten Nahrungsmittel und Produkte, mit denen du deine Tiere fütterst, von deinen Feldern kommen, du musst also immer Pflanzen sähen, sie ernten, und sie in Tiernahrung umwandeln, indem du deine Futtermaschine benutzt.

Allerdings wird Nahrung in Farmville 3 nicht automatisch produziert – du musst deine Futtermaschine immer gefüllt halten und Nahrung produzieren, um genug für alle Tiere zu haben.

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Je nach Art der Nahrung brauchst du eine Auswahl an verschiedenen Ressourcen. Und wenn du auflevelst, wirst du Zugriff auf verschiedene Auswahlen an Tiernahrung erhalten, die immer seltenere Materialien benötigen, um sie zu produzieren. Am Anfang solltest du dich allerdings nur darauf konzentrieren, die Gewohnheit zu entwickeln, deine Futtermaschine zu überprüfen und sie immer beschäftigt zu halten. Das wird sich auf lange Sicht auszahlen, wenn dein Lager immer voll mit Nahrung ist und deine Tiere immer Güter produzieren.

Denk auch daran, weitere Futtermaschinen zu bauen, wenn du sie im Laufe des Spiels freischaltest, sodass du effektiv deine Produktion der Tiernahrung vervielfachen kannst.

Bau neue Felder, wenn sie verfügbar werden, um deine Produktion zu steigern

Während deine Futtermaschinen wichtig sind, da sie Nahrung für deine Tiere produzieren, sind deine Felder genauso ausschlaggebend, da dort die Rohmaterialien für besagtes Essen herkommen. Insofern ist deine Produktion oft durch deine Zufuhr von Rohmaterialien von deinen Feldern eingeschränkt.

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Deshalb solltest du, genauso wie du neue Futtermaschinen bauen solltest, wenn sie verfügbar werden, auch immer weitere Felder bauen, sobald du sie freischaltest. Während deine Farm wächst und deine Tierbevölkerung steigt, wirst du mehr Tiernahrung brauchen, um die Produktion am Laufen zu halten. Deshalb ist es eine gute Angewohnheit, so oft wie möglich mehr Futtermaschinen und Felder zu bauen (und sie immer produzieren zu lassen), die du dir früh aneignen solltest.

Füttere deine Tiere so oft wie möglich

Farmville 3 ähnelt den vorangegangenen Titeln in der Serie sehr, aber gleichzeitig bietet es einen anderen Fokus, der sich diesmal hauptsächlich um das Züchten und Aufziehen von Nutztieren dreht und darum, Items aus ihren Erzeugnissen herzustellen oder einfach die Rohmaterialien zu benutzen, um Missionen abzuschließen. Während du also immer noch etwas Landwirtschaft betreiben musst, ist es größtenteils für das Erschaffen von Nahrung für deine Rinder und Federvieh, sodass sie Eier, Milch, und andere Materialien produzieren können.

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Um die Produktivität deiner Farm zu steigern, sollten deine Tiere immer gefüttert sein, da das der einzige Weg ist, wie sie Güter produzieren werden. Denk allerdings daran, dass du sie nur alle paar Minuten füttern kannst, obwohl du Edelsteine benutzen kannst, um ihren Produktions-Timer zu beschleunigen und sie öfter zu füttern. Allerdings empfehlen wir nicht, Edelsteine zu benutzen, um die Produktion zu beschleunigen.

Wie sein Vorgänger dreht sich Farmville 3 ganz um Geduld und Fleiß. Solang deine Tiere immer gefüttert sind und deine Farm immer produziert, wirst du immer genug Materialien haben, um in gleichmäßigem Tempo voranzukommen. Denk daran, dass du Farmville 3 auch auf dem PC mit BlueStacks spielen kannst, um das beste Erlebnis mit diesem Spiel zu erhalten, einschließlich dem Zugriff auf Werkzeuge, durch die du all deine Farmarbeit verbessern und beschleunigen kannst.

Schließe Lieferungen auf der Bestelltafel ab, um den Zähler zu füllen

Während du freie Hand darüber hast, was du auf deiner Farm machst, nachdem du das Tutorial abgeschlossen hast, ist der beste Weg, um sich in Farmville 3 tatsächlich weiterzuentwickeln, zumindest am Anfang, an den Aufgaben auf der Bestelltafel zu arbeiten. Diese Missionen sind normalerweise sehr einfach und bestehen oft daraus, Produkte zu liefern, die auf deiner eigenen Farm produziert werden. Obwohl sie nicht sehr wichtig erscheinen mögen, geben diese Aufgaben tatsächlich tolle Belohnungen, aber nur, sobald du den Entwicklungszähler über der Liste füllst.

Farmville 3: Animals die besten Anfänger-Tipps, um deine Farm auf dem richtigen Weg zu beginnen

Indem du diesen Zähler füllst, wirst du fantastische Belohnungen erhalten, neben den üblichen Angeboten, die du durch das Abschließen von Missionen selbst bekommst. Diese Belohnungen beinhalten oft neue Tiere für deine Farm, extra Geld, und andere wertvolle Items und Dinge. Aus diesem Grund ist es immer eine gute Idee, deine Bestelltafel zu überprüfen, um zu sehen, ob es irgendwelche Aufgaben gibt, die bereit zur Bearbeitung sind. Und falls nicht, lohnt es sich trotzdem, dich anzustrengen, um sie abzuschließen, da die Preise normalerweise exzellent sind.

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.