Spiele Guides

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Das neue FIFA Fussball ist endlich da und steht für alle zum Herunterladen und Spielen zur Verfügung. Es gibt den Spielern eine brandneue Chance, die Spitze zu erreichen und die aktuellen Ligen und Spielmodi zu dominieren. Und für wiederkehrende Spieler sind das großartige Neuigkeiten, denn Neuanfänge sind immer eine Chance, mit alter Erfahrung noch weiter zu kommen als zuvor. Für neue Spieler, die das Spiel gerade zum ersten Mal ausprobieren, kann es jedoch ziemlich verwirrend sein. Man weiß nicht unbedingt auf Anhieb, was zu tun ist und wie man am besten spielen sollte. Für letztere Spieler ist dieser Leitfaden gedacht, denn in den folgenden Abschnitten findest du viele grundlegende Informationen und Tipps zu FIFA Fussball, die dir dabei helfen werden, einen guten Start in diese erstklassige Fußballsimulation zu haben.

Lass uns loslegen!

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Die ANSTOSS-Herausforderungen

Während einige Spiele dich ohne Kontext direkt in die Action werfen, leistet FIFA Fussball tatsächlich recht gute Arbeit damit, dir die Grundlagen des Spiels beizubringen; das ist der ANSTOSS-Modus. Dieser Abschnitt enthält eine Vielzahl von Herausforderungen und Tutorial-Szenarien, die dir die Grundlagen der Steuerung beibringen, einschließlich des Dribbelns, Passens und Schießens. Und obwohl dir nicht wirklich den Ablauf der eigentlichen Matches zeigen, geben dir diese Tutorials das nötige Wissen, um Siege zu erringen.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Ganz zu schweigen davon, dass die ANSTOSS-Herausforderungen auch eine gute Quelle für Belohnungen sind, die wirklich dazu beitragen können, die Qualität deines Teams zu verbessern. Alles in allem sind sie also ein guter Ausgangspunkt, und du solltest auf jeden Fall darauf achten, was dir in diesen ersten paar Abschnitten beigebracht wird.

Die grundlegende Spielsteuerung

Falls du dich dennoch aus irgendeinem Grund nicht erinnerst oder einfach nicht aufgepasst hast, findest du hier eine Zusammenfassung der grundlegenden Steuerung in FIFA Fussball.

Während des Spiels können deine Spieler den Ball auf verschiedene Arten passen, flanken und schießen, um ein anständiges Teamplay aufzubauen und Tore zu erzielen. Du hast nicht viel Einfluss darauf, wie deine Spieler ihre Aktionen dann schließlich ausführen, auch wenn sie immer ihr Bestes geben werden, um deine höchsten Ansprüche zu erfüllen. Aber natürlich hängt ihr Erfolg immer von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich ihrer Statistiken – manchmal kann eine zu hohe Anforderung an einen Spieler, der keine guten Statistiken hat, dazu führen, dass seine Pässe oder Schüsse scheitern oder er von gegnerischen Verteidigern völlig blockiert wird.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

FIFA Fussball verfügt für alle Aktionen über spezielle Schaltflächen, die sich je nach Kontext dynamisch ändern. Wenn du beispielsweise verteidigst, hast du Schaltflächen zur Verteidigung und zum Gegenangriff. Wenn du in der Offensive bist, ändern sich die gleichen Schaltflächen in der Zwischenzeit zu „Pass“, „Steilpass“, „Schuss“ und „Sprint & Spezial“.

Alternativ kannst du in FIFA Fussball die meisten Offensivaktionen auch über Gesten steuern, indem du auf dem Bildschirm wischst oder tippst. Wenn du beispielsweise kurz vor dem Schuss stehst, kannst du, anstatt auf die entsprechende Schaltfläche zu tippen, auch einfach zum feindlichen Tor wischen, damit dein Spieler in der gewünschten Flugbahn schießt. Darüber hinaus kannst du auch auf einen Mitspieler tippen, um ihm den Ball zuzuspielen, oder du kannst vor ihn tippen, um eine Flanke oder einen Pass auszuführen. In solchen Fällen bestimmt dein Spieler automatisch nach Kontext die beste Spielweise.

Dein Team und die Formation

Der andere wichtige Faktor, der über deine Siege entscheidet, besteht natürlich in deinen Spielern, die du auf den Platz bringst. Schließlich kannst du zwar ein echter FIFA-Veteran sein, der seit Jahren auf dem Handy spielt, aber es bringt dich keinen Schritt weiter, wenn du nicht die Spieler hast, die deine taktischen Fähigkeiten in die Tat umsetzen. Mit anderen Worten: Auch wenn du weißt, wie man spielt, müssen noch immer deine Spieler es hinbekommen, richtig zu schießen, zu passen und zu verteidigen – und in all dem werden sie versagen, wenn ihre Statistiken zu niedrig sind.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

In erster Linie ist die wichtigste Statistik, die dir einen allgemeinen Eindruck von der Stärke deines Teams vermittelt, der Gesamtwert (GES), der vorne und in der Mitte auf dem Hauptmenübildschirm sowie in großen Buchstaben im Menü „Mein Team“ angezeigt wird. Ein höherer GES deutet darauf hin, dass dein Team insgesamt besser ist, denn diese Zahl zeigt dir schlicht den Durchschnitt aller GES-Statistiken all deiner Spieler. Und je höher dieser Wert im Vergleich zum gegnerischen Team ist, desto besser sind deine Torchancen.

Die Formation ist zwar weniger wichtig, kann aber auch einen großen Unterschied machen, wenn du gegen bestimmte Teams spielst. Während du aufsteigst, werden Formationen immer wichtiger, aber zu Beginn brauchst du dir darüber wirklich keine Gedanken machen; Die meisten alternativen Formationen werden nach und nach freigeschaltet werden, während du dich hocharbeitest. Abhängig von der feindlichen Formation könntest du jedoch deine eigene gelegentlich anpassen, um die Stärken deiner Spieler optimal auszuspielen, ihre Schwächen zu kaschieren und dich auf Eigenheiten des Gegners einzustellen. Unabhängig davon, denk daran, die Stärken deiner Spieler im Auge zu behalten, da eine Änderung deiner Formation einen ebenso großen Einfluss auf dein Team hat wie auf das des Gegners.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Trotz der Bedeutung des GES gibt es noch andere Statistiken, die sicher zu den Wichtigen zählen und die Eignung einzelne Spieler für bestimmte Situationen bestimmen. Dies bringt uns direkt zum nächsten Punkt.

Spezialbewegungen und persönliche Statistiken

Über den Bildschirm „Mein Team“ kannst du auf jeden einzelnen Spieler in deiner Formation klicken, um eine detaillierte Aufschlüsselung seiner Attribute anzuzeigen. So erhältst du eine viel bessere Vorstellung davon, wie du seine spezifischen Stärken für deine aktuelle Formation optimieren kannst, und hast mehr Informationen, um bestmöglich mit Standardsituation umzugehen.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Auch auf deine Standardsituationen greifst du über dasselbe Menü zu, und hier wählst du die Spieler aus, die bestimmte Aktionen während des Spiels ausführen sollen, wie zum Beispiel kurze und lange Freistöße, Ecken und Elfmeter, und natürlich deinen Kapitän.

Mit alledem solltest du also sowohl deine Standardsituationen in den Griff kriegen als auch deine Spieler ihren Positionen innerhalb deiner Formation zuweisen, nicht nur basierend auf ihrem GES, sondern auch auf Basis ihrer persönlichen Statistiken. Zum Beispiel könnte ein großer Offensivspieler besser dazu geeignet sein, durch Ecken Tore zu erzielen, als ein kleinerer Spieler, auch wenn letzterer einen besseren GES hat – es kommt alles auf den Kontext an, der dir den Vorteil verschafft, wenn du deine Startelf optimieren willst.

Alternativ kannst du dich auch einfach auf die automatische Zuweisungsfunktion verlassen, die die Spieler mit dem höchsten GES ihren jeweiligen Positionen zuweist. Dadurch sparst du viel Zeit, aber möglicherweise verpasst du auch wertvolle Optimierungsmöglichkeiten.

Spieler trainieren

Der absolut beste und direkteste Weg, den GES deines Teams zu erhöhen, ist zumindest am Anfang, neue Spieler zu kaufen und die schlechtesten Spieler deiner Formation zu ersetzen. Dies kann jedoch unerschwinglich teuer sein, da die besten Spielerkarten viel Geld kosten können. Glücklicherweise kannst du zwar zu Beginn ein paar gute Karten bekommen, indem du die ANSTOSS-Herausforderungen abschließt, aber es gibt auch eine andere Möglichkeit, deinen GES leicht zu steigern; indem du deine Spieler trainierst.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Über das Menü „Mein Team“ kannst du einzelne Spieler anklicken, um sie zu trainieren. Das Training besteht darin, andere Spielerkarten derselben Position zu opfern, um XP zu generieren, die dann zum Aufsteigen deiner Spieler beitragen. Und jedes Mal, wenn ein Spieler aufsteigt, erhöhen sich seine Statistiken und erweitern sich seine Skills. Irgendwann steigt auch ihr GES, was deine Siegchancen erhöht.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Abgesehen davon haben auch Spieler mit schlechteren Statistiken einen Zweck in FIFA Fussball, da sie verwendet werden können, um deine besten Karten zu verbessern. Und je besser der Spieler ist, den du opferst, desto mehr XP wirft er ab.

Quests und Belohnungen

Zu guter Letzt wollten wir in diesem kurzen Einführungsleitfaden noch auf die Quests und Missionen in FIFA Fussball eingehen.

Die meisten Spieler werden wahrscheinlich direkt in das Gameplay einsteigen wollen. Nur werden sie dabei wahrscheinlich von der Tatsache enttäuscht werden, dass sie die meisten ihrer ersten Spiele verlieren werden, wenn sie sich nicht die Zeit zur Verbesserung ihres Teams nehmen. Tatsache ist, dass FIFA Fussball eher einem RPG als einer echten Fußballsimulation ähnelt – Ohne gute Statistiken wird dein Team einfach nicht in der Lage sein, effektiv zu spielen, selbst wenn deine persönlichen Fähigkeiten der Herausforderung gewachsen sind. Aus diesem Grund solltest du immer daran arbeiten, deine Formation zu verbessern, indem du dir entweder neue Spielerkarten holst oder die Karten in deiner Startelf verbesserst.

FIFA Fussball auf dem PC – Anfängerleitfaden: Alle Grundlagen für einen guten Start

Eine gute Möglichkeit, Upgrade-Ressourcen zu erhalten, ist der Abschluss von Missionen und Quests, die du findest, indem du auf die entsprechende Schaltfläche unten links auf dem Startbildschirm klickst. Diese Quests bestehen aus sehr einfachen Missionen, die du täglich abschließen kannst, sowie aus fortgeschritteneren Meilensteinen, die du beim Spielen nach und nach erreichen wirst. Unabhängig von der Aufgabe bieten sie jedoch alle gute Belohnungen, und die können sehr nützlich sein, um deinen Kader zu verbessern, darunter unter anderem Skill-Boosts, Gems ​​​​und Münzen.

Es erklärt sich von selbst, dass eine deiner Hauptprioritäten beim Spielen von FIFA Fussball darin besteht, zumindest am Abschluss deiner täglichen Quests zu arbeiten, nachdem sie aktualisiert wurden, selbst wenn du sie nicht alle abschließen kannst.

Uns ist klar, dass dies am Anfang vielleicht etwas zu viel ist, aber lass dir gesagt sein: Es lohnt sich, sich mit den Grundlagen von FIFA Fussball vertraut zu machen, auch wenn man sie am Anfang noch eher wenig braucht. Wir haben es probiert und können bestätigen, dass diesen Wissen später Früchte tragen wird.

BlueStacks Videos

  • How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

    Feb 24, 2021

    How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

  • How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

    Jan 27, 2021

    How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

  • What's new in BlueStacks Version 4.260 | Precision Zoom with Keyboard in Rise of Kingdoms

    Jan 18, 2021

    What's new in BlueStacks Version 4.260 | Precision Zoom with Keyboard in Rise of Kingdoms

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.