Spiele Guides

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Heroes of the Dark bietet eine fesselnde und inhaltsreiche Kampagne. Noch wichtiger ist die große und weitläufige Karte, auf der sich unzählige feindliche Territorien und die Anwesen anderer Spieler/innen befinden, die um Ressourcen kämpfen wollen. Sowohl in der Kampagne als auch bei Invasionen auf der Karte kommt das Kampfsystem des Spiels zum Einsatz, bei dem strategisches Denken gefragt ist. 

In diesem Leitfaden führen wir dich durch das Kampfsystem des Spiels und zeigen dir, wie du es effektiv nutzen kannst, um immer wieder Kämpfe zu gewinnen. Außerdem gehen wir darauf ein, wie der Kampagnenmodus funktioniert und was es mit der großen Karte auf sich hat und wie du sie mit Leichtigkeit erobern kannst.

Kampfsystem

Das Kampfsystem in Heroes of the Dark ähnelt dem von RPGs im Leerlauf, da es die entsprechenden Helden strategisch an verschiedenen Stellen des Schlachtfelds platziert. Du hast keine direkte Kontrolle über die Aktionen deiner Helden, da jede Bewegung automatisiert ist und dein Sieg durch die Gesamtstärke des Teams bestimmt wird.

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Es gibt fünf Slots auf dem Schlachtfeld. Drei davon sind vordere Slots, die anderen beiden sind hintere Slots. Du kannst deine Helden auf jedem der fünf Felder platzieren, aber in diesem Spiel kommt es auf Strategie an, also musst du klug vorgehen. Die Helden sind in Klassen eingeteilt, die ihren Kampfstil bestimmen. Helden der Klassen Ranger, Nuker oder Support werden am besten auf den hinteren Slots platziert, da diese Helden entweder auf Fernschaden oder allgemeine Unterstützung für andere Helden (z.B. Heilung, aktive Buffs) spezialisiert sind, was auf Kosten der Gesundheit geht. Helden mit den Klassen Bruiser, Tank und Assassine werden am besten auf den vorderen Slots platziert, da sie dafür verantwortlich sind, einen Großteil des Schadens an Feinden zu verursachen oder Schaden zu absorbieren, um andere Helden zu schützen, wie es bei der Tank-Klasse der Fall ist.

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Außerdem haben einige Helden eine “Heldenaura”, was bedeutet, dass sie Helden, die sich in ihrer Reichweite befinden, aktive Verstärkungen geben können. Bei einem Helden, der von der Aura eines anderen Helden betroffen ist, wird die Farbe seines Slots gelb und eine Linie, die ihn mit dem Helden mit der Aura verbindet, wird gezeichnet. Die Liste der verwendbaren Heldenauren wird auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt, und du kannst auch sehen, an welchen Positionen die Heldenaura wirksam werden kann. Ein Beispiel für einen Helden mit einer Aura ist Stamatus Abernathy, der zwei Helden, die sich vor ihm befinden, 15% Widerstand gegen bestimmte gegnerische Angriffe verleihen kann.

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Einige Helden haben auch “Helden-Perks”, die wie Helden-Auren sind, aber diese Perks erfordern keine bestimmte Position. Helden-Perks wirken sich auf alle Helden aus, wenn der Held mit dem Perk auf dem Schlachtfeld anwesend ist. Ein Beispiel dafür ist Birsha von Meremoth, dessen Perk allen Helden 20% Angriffskraft gewährt, wenn sie in ein gegnerisches Lager eindringen.

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Die Siegchancen hängen von der Gesamtstärke deines Teams ab, die durch eine Variable namens Stärke quantifiziert wird. Die Stärke deines Teams gegenüber der Stärke des gegnerischen Teams wird oben auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn die Stärke deines Teams deutlich höher ist als die Stärke des gegnerischen Teams, ist der Sieg garantiert. Liegt der Abstand zwischen den beiden Kräften eng beieinander, kann der Sieg stark vom Glück abhängen. Wenn das gegnerische Team stärker ist, musst du zuerst deine Helden aufwerten, bevor du kämpfst.

Übersicht über die Weltkarte

Die Karte von Heroes of the Dark ist extrem groß und voller verschiedener Gebiete, die du einnehmen kannst. Wenn du das Spiel beginnst, wird dein Haus an einem zufälligen Ort auf der Karte gebaut. Wenn du einer Gilde beitrittst, hast du die Möglichkeit, deine Villa neben den Villen deiner Gildenmitglieder zu platzieren. 

Regionale Crystallix

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Die Karte ist in mehrere Regionen unterteilt und jede Region hat ihre eigene regionale Crystallix. Wenn Gilden dieses gigantische Bauwerk erobern, erhalten ihre Mitglieder einen Bonus-Buff (z.B. +4% maximale HP für Helden der Nuker-Klasse), solange die Kristallix im Besitz der Gilde ist. Du kannst die Crystallix deiner Gilde verstärken, indem du einige deiner Helden zu ihrem Schutz einsetzt.

Fort Crystallix

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Diese Festungen dienen als Verteidigungsanlagen, die die Regionalkristallix schützen, indem sie Verstärkung schicken, um Angreifer abzuwehren, die versuchen, sie zu erobern. Wenn du zu einer Gilde gehörst, die eine Regionalkristallix besitzt, kannst du einige deiner Helden in die Festungen der Gilde schicken, um als Wächter zu dienen. Du kannst auch die Kristallix-Festungen anderer Gilden angreifen, um ihre Verteidigung zu schwächen.

Feindliche Camps

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Klassenplättchen, die für die Aufwertung von Helden benötigt werden, erhältst du hauptsächlich in gegnerischen Lagern. Jedes feindliche Lager enthält ein bestimmtes Klassenplättchen, das durch das Symbol neben dem feindlichen Lager dargestellt wird. Auch diese Lager gibt es in verschiedenen Stufen und je höher die Stufe des Lagers ist, desto besser sind die Belohnungen, wenn du es erfolgreich eroberst. Um hochstufige Lager einzunehmen, musst du zuerst ein Lager mit der vorhergehenden Stufe erobern. Zum Beispiel kannst du ein Lager der Stufe 4 nur dann erobern, wenn du bereits ein Lager der Stufe 3 erobert hast. 

Unabhängig von der Stufe verbraucht der Angriff auf ein Lager immer sechs Ausdauerpunkte. Bevor du angreifst, musst du immer die Stärke der dort befindlichen Feinde überprüfen, um zu wissen, ob du eine Chance auf den Sieg hast. Wenn du ein feindliches Lager erobert hast, erhältst du als Belohnung die zugehörige Klassenmarke, Gold, Mondstaub, Dungeonschlüssel und Ausrüstung. 

Verliese

In Dungeons kannst du Heldenfragmente sammeln, mit denen du den Helden, der mit diesen Fragmenten verbunden ist, aufsteigen lassen kannst. Um einen Dungeon zu betreten, musst du zunächst die erforderliche Anzahl an Dungeonschlüsseln erwerben. Diese Schlüssel erhältst du in gegnerischen Lagern.

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Jeder Dungeon besteht aus mehreren Pfaden. Die meisten Pfade führen deine Helden zu einer Welle von Gegnern, die sie besiegen müssen, um zum nächsten Pfad zu gelangen. Einige Wege sind schwieriger als andere und das wird durch eine Zahl neben dem Weg angezeigt.

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Nach dem Kampf können deine Helden zu einem Heilungsschrein gehen, wo sie einen Teil ihrer Gesundheit wieder auffüllen können. Der Heilungsschrein heilt nur Helden, die noch am Leben sind, und lässt tote Helden nicht wieder auferstehen. Der Dungeon endet, wenn du den Bossraum erreichst und deine Helden den Boss erfolgreich besiegen. 

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

In den Dungeons gibt es drei Herausforderungen. Wenn du eine Herausforderung abschließt, erhältst du einen Stern, der dir eine Belohnung einbringt. Du musst alle drei Herausforderungen meistern, um die Dungeon-Belohnungen zu erhalten.

Minen

Auf der Karte sind Gold- und Mondstaubminen verstreut, in denen du für eine bestimmte Zeit einen der beiden Rohstoffe ernten kannst.

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Helden können in Minen eingesetzt werden und du kannst eine von drei Sammeldauern wählen.

  • Kurzes Sammeln – 15 Minuten.
  • Mittleres Sammeln – 2 Stunden.
  • Langes Sammeln – 8 Stunden.

Je länger die Sammeldauer ist, desto mehr Gold oder Mondstaub erhältst du. Außerdem wirkt sich die Stufe der Mine auf die Menge der Ressourcen aus, die innerhalb der Sammeldauer geerntet werden.

Tenebrische Brücke

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Die Tenebrische Brücke verbindet eine Region mit einer anderen. Wenn du Zugang zu den Gebieten anderer Regionen haben willst, musst du die Tenebrische Brücke erobern, die diese Region mit deiner oder mit anderen Regionen verbindet, zu denen du bereits Zugang hast.

Andere Herrenhäuser

Ein umfassendes Kampagnen- und Kartenhandbuch für Heroes of the Dark

Du kannst die Villen anderer Spieler angreifen, um ihnen einen Teil ihrer Ressourcen wegzunehmen. Beachte jedoch, dass einige Herrenhäuser vorübergehend durch ein rotes Schild geschützt sind, das das Gebäude umgibt, und das bedeutet, dass sie gegen fremde Angriffe immun sind, bis das Schild nachlässt. Wenn du ungeschützte Herrenhäuser angreifst, musst du sie zuerst auskundschaften, um zu wissen, mit wem du es zu tun hast und um die ideale Strategie zu entwickeln.

BlueStacks Videos

  • How to play Seven Knights 2 on PC with BlueStacks

    Nov 26, 2021

    How to play Seven Knights 2 on PC with BlueStacks

  • How to Play Mythic Heroes on PC with BlueStacks

    Nov 25, 2021

    How to Play Mythic Heroes on PC with BlueStacks

  • How to play Might & Magic Heroes: Era of Chaos on PC with BlueStacks

    Nov 22, 2021

    How to play Might & Magic Heroes: Era of Chaos on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.