Spiele Guides

Anfänger-Leitfaden für Lost in Paradise: Waifu Connect – Sammle deine Lieblings-Waifus in Rekordzeit

Gacha-Spiele, obwohl sie die meisten der gleichen Beats wie andere Spiele des Genres aufweisen, haben oft einen Hauptunterscheidungsfaktor, der ihnen hilft, sich vom Rest abzuheben: ihre Charakterlisten. Und wenn es sich um Spiele wie Lost in Paradise: Waifu Connect, ist dies manchmal der einzige einzigartige Aspekt, den sie zu bieten haben, denn der Hauptanziehungspunkt ist das Freischalten und die Interaktion mit der Vielzahl an verschiedenen “Waifu”-Charakteren im Spiel. Es ist leicht zu denken, dass wir übertreiben, wenn wir das sagen, aber das Spiel hat “Waifu” im Titel, so dass Spieler, die dieses Spiel herunterladen und spielen, genau wissen, worauf sie sich einlassen.

Anfänger-Leitfaden für Lost in Paradise: Waifu Connect – Sammle deine Lieblings-Waifus in Rekordzeit

Damit ist Lost in Paradise in erster Linie ein Gacha-RPG, aber mit einer starken Betonung auf Charakter-Interaktionen. Obwohl das Spiel kaum eine fesselnde Geschichte bietet, liegt seine Hauptstärke in der Art und Weise, wie die Spieler mit den vielen niedlichen Charakteren interagieren können, die sie durch die Gacha freischalten können, oft bis zu dem Punkt, an dem sie sich verabreden oder Zeit miteinander verbringen können – wenn sie nicht gerade in den Hintern treten.

Trotz seines simplen Ansatzes ist Lost in Paradise: Waifu Connect ein überraschend verwirrendes Spiel, das dich mitten ins Geschehen stößt, ohne dich zu sehr an die Hand zu nehmen. Dies, gepaart mit der Tatsache, dass die Benutzeroberfläche eine Million verschiedener Knöpfe für all die verschiedenen Gameplay-Features hat, deren Anzahl sich nur erhöht, je weiter du im Spiel fortschreitest, macht es ziemlich schwierig, sich in Lost in Paradise zurechtzufinden.

Aus diesem Grund haben wir einen Leitfaden für Einsteiger mit einigen grundlegenden Tipps und Tricks erstellt, die dir hoffentlich helfen, den richtigen Weg zu finden.

Folge den roten Punkten und es wird dir gut gehen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Benutzeroberfläche von Lost in Paradise ein unübersichtliches Durcheinander mit einem Haufen Buttons und interaktiven Objekten, und das Tutorial leistet keine gute Arbeit bei der Einführung. Wenn du jedoch Erfahrung mit anderen Gacha-RPGs hast, werden dir die meisten dieser Funktionen bekannt vorkommen, auch wenn du nicht genau wissen wirst, was jede Funktion bewirkt, bis du sie dir genauer ansiehst.

Anfänger-Leitfaden für Lost in Paradise: Waifu Connect – Sammle deine Lieblings-Waifus in Rekordzeit

Auch wenn das UI etwas gewöhnungsbedürftig ist, gibt es eine gute Faustregel, die du im Hinterkopf behalten kannst, um es leichter zu haben: Wenn ein roter Punkt auf einem Icon zu sehen ist, bedeutet das, dass du entweder ein paar Freebies bekommen kannst oder dass es im entsprechenden Menü ein Upgrade gibt. So oder so, du kannst viel gewinnen, wenn du diese roten Punkte erkundest, und du solltest dir immer die Mühe machen, dies zu tun.

Höre auf die Bitten deiner Waifu

Während du spielst und Stages abschließt, wirst du oft von deinen Waifus aufgefordert, einen anderen Abschnitt des Spiels mit ihnen zu besuchen. Es ist eine gute Idee, immer auf ihre Wünsche zu hören, da dies normalerweise dazu führt, dass neue Features und Aspekte freigeschaltet werden, besonders am Anfang des Spiels, wo es noch viele Dinge zu entdecken gibt. Wenn du zu deinen Waifus gehst, wenn sie nach dir fragen, bekommst du wahrscheinlich ein paar Gratisgeschenke oder tolle Belohnungen, also lohnt es sich oft, einen Umweg zu machen, wenn deine Charaktere sich melden.

Anfänger-Leitfaden für Lost in Paradise: Waifu Connect – Sammle deine Lieblings-Waifus in Rekordzeit

Wenn du dich jemals verloren fühlst, wende dich an Sonji

Wie wir bereits in unserem ersten Punkt erwähnt haben, stürzt dich Lost in Paradise ohne viel Anleitung in das Spiel. Abgesehen von den roten Punkten auf der Benutzeroberfläche, die anzeigen, dass es in einem bestimmten Menü etwas Wichtiges zu tun gibt, wirst du anfangs wirklich nicht wissen, was du tun sollst. Glücklicherweise bekommst du zu Beginn des Spiels deine eigene Waifu-Assistentin, Sonji, zugewiesen, die dir den Leitfaden gibt.

Anfänger-Leitfaden für Lost in Paradise: Waifu Connect – Sammle deine Lieblings-Waifus in Rekordzeit

Wenn du im Hauptmenü auf ihr Porträt klickst, gibt dir Sonji eine Liste mit Aufgaben, die du erledigen musst, um weiterzukommen. Wenn du diese Aufgaben erledigst, kommst du nicht nur weiter in der “Story” des Spiels voran, sondern schaltest auch neue Features und Upgrades frei, die dir wiederum neue Aufgaben bescheren, an denen du dich festbeißen kannst. Das bedeutet, dass Sonjis Ratschläge immer wichtiger werden, je weiter du fortschreitest, also schau oft bei ihr vorbei!

Upgrade deine Waifus, um sie noch stärker zu machen

Deine Waifus sind schon ziemlich stark, wenn du sie zum ersten Mal freischaltest. Aber ihre Stärke, wenn du sie zu deinem Team hinzufügst, ist nichts im Vergleich zu den Höhen der Macht, die sie erreichen können, wenn du sie aufrüstest.

Du kannst den Status deiner Waifus jederzeit im Camp-Menü überprüfen, indem du auf den entsprechenden Button unten links klickst. In diesem Bildschirm kannst du auf die Porträts deiner Charaktere klicken, um ihre Ausrüstung zu sehen und ihre Fähigkeiten auf viele Arten zu verbessern. Mit verschiedenen Währungen kannst du deine Charaktere aufsteigen lassen, befördern oder wiedergebären, wobei jeder dieser Aspekte die Werte des jeweiligen Charakters dauerhaft verbessert.

<Image Beginner’s Guide for Lost in Paradise: Waifu Connect – Collect Your Favorite Waifus in Record Time_german_6.png>

Auch außerhalb des Upgrade-Menüs kannst du deine Waifus mit vielen verschiedenen Ausrüstungsgegenständen ausstatten, die ihnen einen zusätzlichen Schub im Kampf geben. Achte also nicht nur darauf, dass du ihre Werte so weit wie möglich verbesserst, sondern auch darauf, dass du sie immer mit der besten Ausrüstung ausstattest, die dir zur Verfügung steht.

Denke daran, deine kostenlosen täglichen Beschwörungen zu nutzen

Wenn du spielst, um die Missionen in Lost in Paradise zu erfüllen und in der Hauptkampagne voranzukommen, dann wirst du jede Hilfe brauchen, die du bekommen kannst. Glücklicherweise belohnt dich das Spiel mit vielen täglichen Freebies, darunter auch ein paar kostenlose Beschwörungen. 

Du solltest immer versuchen, diese Beschwörungen einzufordern, denn sie sind eine gute Möglichkeit, deinen Kader mit neuen Charakteren und mächtigen Waifus zu verstärken. Denke daran, die Charaktere, die du in den Kampf mitnehmen willst, aufzuwerten – auch wenn sie zu den stärksten Charakteren im Spiel gehören, musst du sie richtig aufwerten, damit sie ihr Potenzial entfalten können.

Anfänger-Leitfaden für Lost in Paradise: Waifu Connect &#8211; Sammle deine Lieblings-Waifus in RekordzeitAnfänger-Leitfaden für Lost in Paradise: Waifu Connect &#8211; Sammle deine Lieblings-Waifus in Rekordzeit

Und das war’s mit unserem Leitfaden für Einsteiger für Lost in Paradise: Waifu Connect. Die Quintessenz ist, dass dieses Spiel, so komplex und verworren es anfangs auch erscheinen mag, deutlich einfacher wird, wenn du erst einmal drin bist. Denke einfach daran, dich oft mit Sonji zu beraten und ihre Aufgaben zu erfüllen, sowie auf deine Waifus zu hören, wenn sie dich um Hilfe bitten.

BlueStacks Videos

  • How to Play Olympus: Idle Legends on PC with BlueStacks

    Sep 21, 2021

    How to Play Olympus: Idle Legends on PC with BlueStacks

  • How to play Final Gear on PC with BlueStacks

    Sep 16, 2021

    How to play Final Gear on PC with BlueStacks

  • How to Play Girl Cafe Gun on PC with BlueStacks

    Sep 14, 2021

    How to Play Girl Cafe Gun on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.