Kombinations-Guide für Merge Dragons!

Kombinations-Guide für Merge Dragons!

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel, mit dem du von Level zu Level verschiedene Objekte zusammenfügst, verschiedene Lösungen erstellst und dem von den Zomblins geschändeten Land wieder Leben einhauchst. In diesem Sinne wirst du, wie in unserem Artikel über die Tipps und Tricks für dieses Spiel  erwähnt, die meiste Zeit damit verbringen, an verschiedenen Spielteilen zu basteln und mit ihnen zu experimentieren, um bei der ständig wiederholten Kombination auf Neues und Interessantes zu stoßen.

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel, mit dem du von Level zu Level verschiedene Objekte zusammenfügst, verschiedene Lösungen erstellst und dem von den Zomblins geschändeten Land wieder Leben einhauchst. In diesem Sinne wirst du, wie in unserem Artikel über die Tipps und Tricks für dieses Spiel erwähnt, die meiste Zeit damit verbringen, an verschiedenen Spielteilen zu basteln und mit ihnen zu experimentieren, um bei der ständig wiederholten Kombination auf Neues und Interessantes zu stoßen. [screenshot01] [screenshot02] Im Gegensatz zu anderen Kombinationsspielen wie Pokopang oder Candy Crush, bei denen du Objekte auf dem Brett zerstören musst, bis du das Ziel erreichst, führt das Kombinieren in Merge Dragons niemals zur Zerstörung der Objekte auf dem Brett, sondern bringt, im Gegenteil, neue Kreationen hervor. Diese Kreationen erfüllen, sobald sie aktiviert sind, verschiedene Funktionen, z. B. das Land wiederzubeleben oder, wenn sie von deinen Drachenhelfern geerntet werden, wieder neue Objekte zu produzieren, die wiederum kombiniert werden können, und so weiter. In diesem Sinne ist dieses Spiel praktisch unendlich. Wenn du mit verschiedenen Objekten experimentierst, wirst du neue Kombinationsketten entdecken, die dir helfen, neue Spielaspekte freizuschalten oder andere Vorteile zu erhalten. Wie können wir jedoch in einem Spiel, in dem buchstäblich Hunderte von Gegenständen zum Herumspielen zur Verfügung stehen, feststellen, welche man kombinieren und welche man ins Lager schaffen sollte? [screenshot03] Dies sind die Themen, die wir heute in diesem Guide behandeln werden. Bevor wir uns jedoch mit dem Kombinieren befassen, möchten wir kurz auf das Lager eingehen. Was ist das Lager? Immer wenn du in Merge Dragons nicht damit beschäftigt bist, Level zu schaffen, unterhältst du dich wahrscheinlich in deinem Lager. [screenshot04] Das Lager ist eine Funktion, die du sehr früh im Spiel freischaltest – wenn du das zweite Level abgeschlossen hast – und in dem alle Belohnungen abgelegt werden, die du durch das Abschließen von Levels erhalten hast. Dies ist ein Bereich, der sehr klein beginnt und mit zunehmendem Spieleinsatz wächst, während du neue Drachen kennenlernst. Zweck dieses Ortes ist es, dir die Zeit zu vertreiben, wenn du gerade keine Energie mehr für die Levels hast, und überschüssiges Material zu lagern, dass beim Kombinieren herausgekommen ist. [screenshot05] [screenshot06] Ähnlich wie im Hauptspiel gibt es in deinem Lager auch totes Land, das du mit Lebensessenzen oder Lebensorbs wiederbeleben musst. Im Gegensatz zu den Levels des Hauptspiels haben deine Drachen jedoch nicht die unendliche Energie, um im Lager Leben zu ernten, und werden nach mehreren Aktionen müde. Mit zunehmender Anzahl von Drachen unter deinem Kommando kannst du also mehr Aufgaben ausführen, z. B. das Bauen von Strukturen, das Ernten von Objekten und die Interaktion mit der Umgebung im Allgemeinen. Was sind die wichtigen Kombinationen? Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, kann fast jedes Objekt in diesem Spiel zu mächtigeren Versionen kombiniert werden. Darüber hinaus fallen diese Kombinationen in 5 Hauptkategorien: ● Gebäude: Die Strukturen, die du mithilfe deiner Drachen bauen kannst. Sie kosten normalerweise Ressourcen wie Stein oder Münzen, wenn sie im Lager platziert werden. Gebäude des gleichen Typs können kombiniert werden, um Strukturen höherer Ebenen zu schaffen. ● Produktion: Objekte, die deine Drachen ernten können, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem die Lebensblumen, die Lebensessenzen und Lebensorbs produzieren, die Oberböden, die verschiedene Gegenstände produzieren, und das Gras, das lebenden Stein produziert. ● Ressourcen: Du kannst diese Objekte entweder aktivieren, indem du sie direkt antippst, um verschiedene Ressourcen zu erhalten, oder sie kombinieren, um ihre Ausbeute zu erhöhen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem Lebensessenzen oder Lebensorbs sowie Münzen, Steine und Drachenjuwelen. ● Drachen: Deine treuen Verbündeten im Lager. Deine Drachen schlüpfen zunächst aus Eiern, die du wie jedes andere Objekt kombinieren musst. Wenn du drei Eier des gleichen Typs kombinierst, wird ein Drache geboren. Wenn du 5 kombinierst, erhältst du 2 Drachen und so weiter. Während Drachen wie jedes andere Objekt verbessert werden können, können sie nicht auf die gleiche Weise wie die anderen Gegenstände kombiniert werden. Um Drachen zu kombinieren, musst in das Drachenbuch, worüber wir gleich sprechen werden. ● Truhen: Möglicherweise erhältst du gelegentlich Truhen als Belohnung, wenn du Level abgeschlossen oder totes Land in deinem Lager geheilt hast. Während du sie sofort nach Erhalt öffnen kannst, ist es auch möglich, sie mit ähnlichen Truhen zu kombinieren, um deren Inhalt zu verbessern. Die gleichen Prinzipien, die für jede Kombination gelten, gelten auch für eines dieser Objekte: 3 Elemente desselben Typs verbinden sich zu einem Element einer höheren Wertigkeit, 5 Gegenstände werden zu 2, 10 zu 3 und so weiter. [screenshot07] [screenshot08] In den meisten Fällen gewährt jeder Gegenstand einer höheren Stufe nach seiner Aktivierung bessere Vorteile als die Summe seiner Teile. Beispielsweise gewährt eine einzelne Lebensessenz, wenn sie aktiviert wird, einen Heilpunkt. Währenddessen gewährt ein Winziges Lebensorb, das durch Kombinieren von 3 Lebensessenzen erhalten wird, 4 Heilpunkte, was eine Zunahme von 1 zusätzlichen Punkt bedeutet. Denk daran, dass dieser Mehrwert weiter zunimmt, je höher die Kombination ist. Zum Beispiel benötigt ein Lebensorb der Stufe 9 – die stärkste in ihrer Kategorie – mindestens 4.895 Lebensessenzen, um sie zu erschaffen. Sobald du diesen Gegenstand benutzt, erhältst du jedoch satte 327.680 Heilpunkte, was einen enormen Gewinn bedeutet im Verhältnis zur Aktivierung einzelner Essenzen. Drachen kombinieren Wie oben erwähnt, können Drachen nicht kombiniert werden, indem sie wie andere Objekten übereinander gezogen werden. Wenn du Drachen höherer Wertigkeiten erstellen möchtest, musst du daher das Drachenbuch verwenden, ein Menü, das alle Bewohner deines Lagers anzeigt und in dem du sie mit wenigen Klicks kombinieren kannst. [screenshot09] Um auf das Drachenbuch zuzugreifen, musst du nur auf das Buchsymbol rechts auf dem Bildschirm klicken. In diesem Menü kannst du leicht sehen, wie viele Drachen sich in deinem Lager befinden, unterteilt nach Typ und für jeden Typ nach Level. Um Drachen zu kombinieren, musst du nur auf die Schaltfläche „Merge“ klicken. Das System wählt automatisch die optimale Anzahl von Drachen aus, die du kombinieren kannst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise wirst du entweder 3, 5 oder 10 Drachen kombinieren, um 1, 2 oder 3 Drachen eines höheren Levels zu produzieren. [screenshot10] Was die Unterschiede zwischen den einzelnen Drachentypen betrifft, handelt es sich hauptsächlich um Kosmetik. Es gibt jedoch einige Drachentypen, die sich in der Ausdauer unterscheiden und die mehr Aufgaben ausführen können, bevor sie sich ausruhen müssen. Ebenso gibt es einige Drachentypen, die eine höhere Drachenkraft haben und die dazu beitragen können, dein Lager stärker auszubauen als andere. [screenshot11] Die Essenz von Merge Dragons besteht darin, zu wissen, welche Gegenstände wann kombiniert werden müssen, um Ressourcen zu ernten oder dem Land Leben einzuhauchen. Mit den Informationen in diesem Guide bist du nun mit den Grundlagen des Kombinierens sowie mit den verschiedenen Arten von Objekten vertraut, denen du in diesem Spiel begegnen wirst. Es liegt nun an dir, auszugehen und zu experimentieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denk daran, dass du im Abschnitt unten deine Kommentare und Fragen hinterlassen und damit deinen Mitspielern helfen kannst, die ebenfalls Spaß am Spiel haben. Viel Glück auf deiner Mission zur Reinigung der Welt!

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel, mit dem du von Level zu Level verschiedene Objekte zusammenfügst, verschiedene Lösungen erstellst und dem von den Zomblins geschändeten Land wieder Leben einhauchst. In diesem Sinne wirst du, wie in unserem Artikel über die Tipps und Tricks für dieses Spiel erwähnt, die meiste Zeit damit verbringen, an verschiedenen Spielteilen zu basteln und mit ihnen zu experimentieren, um bei der ständig wiederholten Kombination auf Neues und Interessantes zu stoßen. [screenshot01] [screenshot02] Im Gegensatz zu anderen Kombinationsspielen wie Pokopang oder Candy Crush, bei denen du Objekte auf dem Brett zerstören musst, bis du das Ziel erreichst, führt das Kombinieren in Merge Dragons niemals zur Zerstörung der Objekte auf dem Brett, sondern bringt, im Gegenteil, neue Kreationen hervor. Diese Kreationen erfüllen, sobald sie aktiviert sind, verschiedene Funktionen, z. B. das Land wiederzubeleben oder, wenn sie von deinen Drachenhelfern geerntet werden, wieder neue Objekte zu produzieren, die wiederum kombiniert werden können, und so weiter. In diesem Sinne ist dieses Spiel praktisch unendlich. Wenn du mit verschiedenen Objekten experimentierst, wirst du neue Kombinationsketten entdecken, die dir helfen, neue Spielaspekte freizuschalten oder andere Vorteile zu erhalten. Wie können wir jedoch in einem Spiel, in dem buchstäblich Hunderte von Gegenständen zum Herumspielen zur Verfügung stehen, feststellen, welche man kombinieren und welche man ins Lager schaffen sollte? [screenshot03] Dies sind die Themen, die wir heute in diesem Guide behandeln werden. Bevor wir uns jedoch mit dem Kombinieren befassen, möchten wir kurz auf das Lager eingehen. Was ist das Lager? Immer wenn du in Merge Dragons nicht damit beschäftigt bist, Level zu schaffen, unterhältst du dich wahrscheinlich in deinem Lager. [screenshot04] Das Lager ist eine Funktion, die du sehr früh im Spiel freischaltest – wenn du das zweite Level abgeschlossen hast – und in dem alle Belohnungen abgelegt werden, die du durch das Abschließen von Levels erhalten hast. Dies ist ein Bereich, der sehr klein beginnt und mit zunehmendem Spieleinsatz wächst, während du neue Drachen kennenlernst. Zweck dieses Ortes ist es, dir die Zeit zu vertreiben, wenn du gerade keine Energie mehr für die Levels hast, und überschüssiges Material zu lagern, dass beim Kombinieren herausgekommen ist. [screenshot05] [screenshot06] Ähnlich wie im Hauptspiel gibt es in deinem Lager auch totes Land, das du mit Lebensessenzen oder Lebensorbs wiederbeleben musst. Im Gegensatz zu den Levels des Hauptspiels haben deine Drachen jedoch nicht die unendliche Energie, um im Lager Leben zu ernten, und werden nach mehreren Aktionen müde. Mit zunehmender Anzahl von Drachen unter deinem Kommando kannst du also mehr Aufgaben ausführen, z. B. das Bauen von Strukturen, das Ernten von Objekten und die Interaktion mit der Umgebung im Allgemeinen. Was sind die wichtigen Kombinationen? Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, kann fast jedes Objekt in diesem Spiel zu mächtigeren Versionen kombiniert werden. Darüber hinaus fallen diese Kombinationen in 5 Hauptkategorien: ● Gebäude: Die Strukturen, die du mithilfe deiner Drachen bauen kannst. Sie kosten normalerweise Ressourcen wie Stein oder Münzen, wenn sie im Lager platziert werden. Gebäude des gleichen Typs können kombiniert werden, um Strukturen höherer Ebenen zu schaffen. ● Produktion: Objekte, die deine Drachen ernten können, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem die Lebensblumen, die Lebensessenzen und Lebensorbs produzieren, die Oberböden, die verschiedene Gegenstände produzieren, und das Gras, das lebenden Stein produziert. ● Ressourcen: Du kannst diese Objekte entweder aktivieren, indem du sie direkt antippst, um verschiedene Ressourcen zu erhalten, oder sie kombinieren, um ihre Ausbeute zu erhöhen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem Lebensessenzen oder Lebensorbs sowie Münzen, Steine und Drachenjuwelen. ● Drachen: Deine treuen Verbündeten im Lager. Deine Drachen schlüpfen zunächst aus Eiern, die du wie jedes andere Objekt kombinieren musst. Wenn du drei Eier des gleichen Typs kombinierst, wird ein Drache geboren. Wenn du 5 kombinierst, erhältst du 2 Drachen und so weiter. Während Drachen wie jedes andere Objekt verbessert werden können, können sie nicht auf die gleiche Weise wie die anderen Gegenstände kombiniert werden. Um Drachen zu kombinieren, musst in das Drachenbuch, worüber wir gleich sprechen werden. ● Truhen: Möglicherweise erhältst du gelegentlich Truhen als Belohnung, wenn du Level abgeschlossen oder totes Land in deinem Lager geheilt hast. Während du sie sofort nach Erhalt öffnen kannst, ist es auch möglich, sie mit ähnlichen Truhen zu kombinieren, um deren Inhalt zu verbessern. Die gleichen Prinzipien, die für jede Kombination gelten, gelten auch für eines dieser Objekte: 3 Elemente desselben Typs verbinden sich zu einem Element einer höheren Wertigkeit, 5 Gegenstände werden zu 2, 10 zu 3 und so weiter. [screenshot07] [screenshot08] In den meisten Fällen gewährt jeder Gegenstand einer höheren Stufe nach seiner Aktivierung bessere Vorteile als die Summe seiner Teile. Beispielsweise gewährt eine einzelne Lebensessenz, wenn sie aktiviert wird, einen Heilpunkt. Währenddessen gewährt ein Winziges Lebensorb, das durch Kombinieren von 3 Lebensessenzen erhalten wird, 4 Heilpunkte, was eine Zunahme von 1 zusätzlichen Punkt bedeutet. Denk daran, dass dieser Mehrwert weiter zunimmt, je höher die Kombination ist. Zum Beispiel benötigt ein Lebensorb der Stufe 9 – die stärkste in ihrer Kategorie – mindestens 4.895 Lebensessenzen, um sie zu erschaffen. Sobald du diesen Gegenstand benutzt, erhältst du jedoch satte 327.680 Heilpunkte, was einen enormen Gewinn bedeutet im Verhältnis zur Aktivierung einzelner Essenzen. Drachen kombinieren Wie oben erwähnt, können Drachen nicht kombiniert werden, indem sie wie andere Objekten übereinander gezogen werden. Wenn du Drachen höherer Wertigkeiten erstellen möchtest, musst du daher das Drachenbuch verwenden, ein Menü, das alle Bewohner deines Lagers anzeigt und in dem du sie mit wenigen Klicks kombinieren kannst. [screenshot09] Um auf das Drachenbuch zuzugreifen, musst du nur auf das Buchsymbol rechts auf dem Bildschirm klicken. In diesem Menü kannst du leicht sehen, wie viele Drachen sich in deinem Lager befinden, unterteilt nach Typ und für jeden Typ nach Level. Um Drachen zu kombinieren, musst du nur auf die Schaltfläche „Merge“ klicken. Das System wählt automatisch die optimale Anzahl von Drachen aus, die du kombinieren kannst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise wirst du entweder 3, 5 oder 10 Drachen kombinieren, um 1, 2 oder 3 Drachen eines höheren Levels zu produzieren. [screenshot10] Was die Unterschiede zwischen den einzelnen Drachentypen betrifft, handelt es sich hauptsächlich um Kosmetik. Es gibt jedoch einige Drachentypen, die sich in der Ausdauer unterscheiden und die mehr Aufgaben ausführen können, bevor sie sich ausruhen müssen. Ebenso gibt es einige Drachentypen, die eine höhere Drachenkraft haben und die dazu beitragen können, dein Lager stärker auszubauen als andere. [screenshot11] Die Essenz von Merge Dragons besteht darin, zu wissen, welche Gegenstände wann kombiniert werden müssen, um Ressourcen zu ernten oder dem Land Leben einzuhauchen. Mit den Informationen in diesem Guide bist du nun mit den Grundlagen des Kombinierens sowie mit den verschiedenen Arten von Objekten vertraut, denen du in diesem Spiel begegnen wirst. Es liegt nun an dir, auszugehen und zu experimentieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denk daran, dass du im Abschnitt unten deine Kommentare und Fragen hinterlassen und damit deinen Mitspielern helfen kannst, die ebenfalls Spaß am Spiel haben. Viel Glück auf deiner Mission zur Reinigung der Welt!

Im Gegensatz zu anderen Kombinationsspielen wie Pokopang oder Candy Crush, bei denen du Objekte auf dem Brett zerstören musst, bis du das Ziel erreichst, führt das Kombinieren in Merge Dragons niemals zur Zerstörung der Objekte auf dem Brett, sondern bringt, im Gegenteil, neue Kreationen hervor. Diese Kreationen erfüllen, sobald sie aktiviert sind, verschiedene Funktionen, z. B. das Land wiederzubeleben oder, wenn sie von deinen Drachenhelfern geerntet werden, wieder neue Objekte zu produzieren, die wiederum kombiniert werden können, und so weiter.

In diesem Sinne ist dieses Spiel praktisch unendlich. Wenn du mit verschiedenen Objekten experimentierst, wirst du neue Kombinationsketten entdecken, die dir helfen, neue Spielaspekte freizuschalten oder andere Vorteile zu erhalten. Wie können wir jedoch in einem Spiel, in dem buchstäblich Hunderte von Gegenständen zum Herumspielen zur Verfügung stehen, feststellen, welche man kombinieren und welche man ins Lager schaffen sollte?

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel, mit dem du von Level zu Level verschiedene Objekte zusammenfügst, verschiedene Lösungen erstellst und dem von den Zomblins geschändeten Land wieder Leben einhauchst. In diesem Sinne wirst du, wie in unserem Artikel über die Tipps und Tricks für dieses Spiel erwähnt, die meiste Zeit damit verbringen, an verschiedenen Spielteilen zu basteln und mit ihnen zu experimentieren, um bei der ständig wiederholten Kombination auf Neues und Interessantes zu stoßen. [screenshot01] [screenshot02] Im Gegensatz zu anderen Kombinationsspielen wie Pokopang oder Candy Crush, bei denen du Objekte auf dem Brett zerstören musst, bis du das Ziel erreichst, führt das Kombinieren in Merge Dragons niemals zur Zerstörung der Objekte auf dem Brett, sondern bringt, im Gegenteil, neue Kreationen hervor. Diese Kreationen erfüllen, sobald sie aktiviert sind, verschiedene Funktionen, z. B. das Land wiederzubeleben oder, wenn sie von deinen Drachenhelfern geerntet werden, wieder neue Objekte zu produzieren, die wiederum kombiniert werden können, und so weiter. In diesem Sinne ist dieses Spiel praktisch unendlich. Wenn du mit verschiedenen Objekten experimentierst, wirst du neue Kombinationsketten entdecken, die dir helfen, neue Spielaspekte freizuschalten oder andere Vorteile zu erhalten. Wie können wir jedoch in einem Spiel, in dem buchstäblich Hunderte von Gegenständen zum Herumspielen zur Verfügung stehen, feststellen, welche man kombinieren und welche man ins Lager schaffen sollte? [screenshot03] Dies sind die Themen, die wir heute in diesem Guide behandeln werden. Bevor wir uns jedoch mit dem Kombinieren befassen, möchten wir kurz auf das Lager eingehen. Was ist das Lager? Immer wenn du in Merge Dragons nicht damit beschäftigt bist, Level zu schaffen, unterhältst du dich wahrscheinlich in deinem Lager. [screenshot04] Das Lager ist eine Funktion, die du sehr früh im Spiel freischaltest – wenn du das zweite Level abgeschlossen hast – und in dem alle Belohnungen abgelegt werden, die du durch das Abschließen von Levels erhalten hast. Dies ist ein Bereich, der sehr klein beginnt und mit zunehmendem Spieleinsatz wächst, während du neue Drachen kennenlernst. Zweck dieses Ortes ist es, dir die Zeit zu vertreiben, wenn du gerade keine Energie mehr für die Levels hast, und überschüssiges Material zu lagern, dass beim Kombinieren herausgekommen ist. [screenshot05] [screenshot06] Ähnlich wie im Hauptspiel gibt es in deinem Lager auch totes Land, das du mit Lebensessenzen oder Lebensorbs wiederbeleben musst. Im Gegensatz zu den Levels des Hauptspiels haben deine Drachen jedoch nicht die unendliche Energie, um im Lager Leben zu ernten, und werden nach mehreren Aktionen müde. Mit zunehmender Anzahl von Drachen unter deinem Kommando kannst du also mehr Aufgaben ausführen, z. B. das Bauen von Strukturen, das Ernten von Objekten und die Interaktion mit der Umgebung im Allgemeinen. Was sind die wichtigen Kombinationen? Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, kann fast jedes Objekt in diesem Spiel zu mächtigeren Versionen kombiniert werden. Darüber hinaus fallen diese Kombinationen in 5 Hauptkategorien: ● Gebäude: Die Strukturen, die du mithilfe deiner Drachen bauen kannst. Sie kosten normalerweise Ressourcen wie Stein oder Münzen, wenn sie im Lager platziert werden. Gebäude des gleichen Typs können kombiniert werden, um Strukturen höherer Ebenen zu schaffen. ● Produktion: Objekte, die deine Drachen ernten können, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem die Lebensblumen, die Lebensessenzen und Lebensorbs produzieren, die Oberböden, die verschiedene Gegenstände produzieren, und das Gras, das lebenden Stein produziert. ● Ressourcen: Du kannst diese Objekte entweder aktivieren, indem du sie direkt antippst, um verschiedene Ressourcen zu erhalten, oder sie kombinieren, um ihre Ausbeute zu erhöhen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem Lebensessenzen oder Lebensorbs sowie Münzen, Steine und Drachenjuwelen. ● Drachen: Deine treuen Verbündeten im Lager. Deine Drachen schlüpfen zunächst aus Eiern, die du wie jedes andere Objekt kombinieren musst. Wenn du drei Eier des gleichen Typs kombinierst, wird ein Drache geboren. Wenn du 5 kombinierst, erhältst du 2 Drachen und so weiter. Während Drachen wie jedes andere Objekt verbessert werden können, können sie nicht auf die gleiche Weise wie die anderen Gegenstände kombiniert werden. Um Drachen zu kombinieren, musst in das Drachenbuch, worüber wir gleich sprechen werden. ● Truhen: Möglicherweise erhältst du gelegentlich Truhen als Belohnung, wenn du Level abgeschlossen oder totes Land in deinem Lager geheilt hast. Während du sie sofort nach Erhalt öffnen kannst, ist es auch möglich, sie mit ähnlichen Truhen zu kombinieren, um deren Inhalt zu verbessern. Die gleichen Prinzipien, die für jede Kombination gelten, gelten auch für eines dieser Objekte: 3 Elemente desselben Typs verbinden sich zu einem Element einer höheren Wertigkeit, 5 Gegenstände werden zu 2, 10 zu 3 und so weiter. [screenshot07] [screenshot08] In den meisten Fällen gewährt jeder Gegenstand einer höheren Stufe nach seiner Aktivierung bessere Vorteile als die Summe seiner Teile. Beispielsweise gewährt eine einzelne Lebensessenz, wenn sie aktiviert wird, einen Heilpunkt. Währenddessen gewährt ein Winziges Lebensorb, das durch Kombinieren von 3 Lebensessenzen erhalten wird, 4 Heilpunkte, was eine Zunahme von 1 zusätzlichen Punkt bedeutet. Denk daran, dass dieser Mehrwert weiter zunimmt, je höher die Kombination ist. Zum Beispiel benötigt ein Lebensorb der Stufe 9 – die stärkste in ihrer Kategorie – mindestens 4.895 Lebensessenzen, um sie zu erschaffen. Sobald du diesen Gegenstand benutzt, erhältst du jedoch satte 327.680 Heilpunkte, was einen enormen Gewinn bedeutet im Verhältnis zur Aktivierung einzelner Essenzen. Drachen kombinieren Wie oben erwähnt, können Drachen nicht kombiniert werden, indem sie wie andere Objekten übereinander gezogen werden. Wenn du Drachen höherer Wertigkeiten erstellen möchtest, musst du daher das Drachenbuch verwenden, ein Menü, das alle Bewohner deines Lagers anzeigt und in dem du sie mit wenigen Klicks kombinieren kannst. [screenshot09] Um auf das Drachenbuch zuzugreifen, musst du nur auf das Buchsymbol rechts auf dem Bildschirm klicken. In diesem Menü kannst du leicht sehen, wie viele Drachen sich in deinem Lager befinden, unterteilt nach Typ und für jeden Typ nach Level. Um Drachen zu kombinieren, musst du nur auf die Schaltfläche „Merge“ klicken. Das System wählt automatisch die optimale Anzahl von Drachen aus, die du kombinieren kannst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise wirst du entweder 3, 5 oder 10 Drachen kombinieren, um 1, 2 oder 3 Drachen eines höheren Levels zu produzieren. [screenshot10] Was die Unterschiede zwischen den einzelnen Drachentypen betrifft, handelt es sich hauptsächlich um Kosmetik. Es gibt jedoch einige Drachentypen, die sich in der Ausdauer unterscheiden und die mehr Aufgaben ausführen können, bevor sie sich ausruhen müssen. Ebenso gibt es einige Drachentypen, die eine höhere Drachenkraft haben und die dazu beitragen können, dein Lager stärker auszubauen als andere. [screenshot11] Die Essenz von Merge Dragons besteht darin, zu wissen, welche Gegenstände wann kombiniert werden müssen, um Ressourcen zu ernten oder dem Land Leben einzuhauchen. Mit den Informationen in diesem Guide bist du nun mit den Grundlagen des Kombinierens sowie mit den verschiedenen Arten von Objekten vertraut, denen du in diesem Spiel begegnen wirst. Es liegt nun an dir, auszugehen und zu experimentieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denk daran, dass du im Abschnitt unten deine Kommentare und Fragen hinterlassen und damit deinen Mitspielern helfen kannst, die ebenfalls Spaß am Spiel haben. Viel Glück auf deiner Mission zur Reinigung der Welt!

Dies sind die Themen, die wir heute in diesem Guide behandeln werden. Bevor wir uns jedoch mit dem Kombinieren befassen, möchten wir kurz auf das Lager eingehen.

Was ist das Lager?

Immer wenn du in Merge Dragons nicht damit beschäftigt bist, Level zu schaffen, unterhältst du dich wahrscheinlich in deinem Lager.

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel, mit dem du von Level zu Level verschiedene Objekte zusammenfügst, verschiedene Lösungen erstellst und dem von den Zomblins geschändeten Land wieder Leben einhauchst. In diesem Sinne wirst du, wie in unserem Artikel über die Tipps und Tricks für dieses Spiel erwähnt, die meiste Zeit damit verbringen, an verschiedenen Spielteilen zu basteln und mit ihnen zu experimentieren, um bei der ständig wiederholten Kombination auf Neues und Interessantes zu stoßen. [screenshot01] [screenshot02] Im Gegensatz zu anderen Kombinationsspielen wie Pokopang oder Candy Crush, bei denen du Objekte auf dem Brett zerstören musst, bis du das Ziel erreichst, führt das Kombinieren in Merge Dragons niemals zur Zerstörung der Objekte auf dem Brett, sondern bringt, im Gegenteil, neue Kreationen hervor. Diese Kreationen erfüllen, sobald sie aktiviert sind, verschiedene Funktionen, z. B. das Land wiederzubeleben oder, wenn sie von deinen Drachenhelfern geerntet werden, wieder neue Objekte zu produzieren, die wiederum kombiniert werden können, und so weiter. In diesem Sinne ist dieses Spiel praktisch unendlich. Wenn du mit verschiedenen Objekten experimentierst, wirst du neue Kombinationsketten entdecken, die dir helfen, neue Spielaspekte freizuschalten oder andere Vorteile zu erhalten. Wie können wir jedoch in einem Spiel, in dem buchstäblich Hunderte von Gegenständen zum Herumspielen zur Verfügung stehen, feststellen, welche man kombinieren und welche man ins Lager schaffen sollte? [screenshot03] Dies sind die Themen, die wir heute in diesem Guide behandeln werden. Bevor wir uns jedoch mit dem Kombinieren befassen, möchten wir kurz auf das Lager eingehen. Was ist das Lager? Immer wenn du in Merge Dragons nicht damit beschäftigt bist, Level zu schaffen, unterhältst du dich wahrscheinlich in deinem Lager. [screenshot04] Das Lager ist eine Funktion, die du sehr früh im Spiel freischaltest – wenn du das zweite Level abgeschlossen hast – und in dem alle Belohnungen abgelegt werden, die du durch das Abschließen von Levels erhalten hast. Dies ist ein Bereich, der sehr klein beginnt und mit zunehmendem Spieleinsatz wächst, während du neue Drachen kennenlernst. Zweck dieses Ortes ist es, dir die Zeit zu vertreiben, wenn du gerade keine Energie mehr für die Levels hast, und überschüssiges Material zu lagern, dass beim Kombinieren herausgekommen ist. [screenshot05] [screenshot06] Ähnlich wie im Hauptspiel gibt es in deinem Lager auch totes Land, das du mit Lebensessenzen oder Lebensorbs wiederbeleben musst. Im Gegensatz zu den Levels des Hauptspiels haben deine Drachen jedoch nicht die unendliche Energie, um im Lager Leben zu ernten, und werden nach mehreren Aktionen müde. Mit zunehmender Anzahl von Drachen unter deinem Kommando kannst du also mehr Aufgaben ausführen, z. B. das Bauen von Strukturen, das Ernten von Objekten und die Interaktion mit der Umgebung im Allgemeinen. Was sind die wichtigen Kombinationen? Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, kann fast jedes Objekt in diesem Spiel zu mächtigeren Versionen kombiniert werden. Darüber hinaus fallen diese Kombinationen in 5 Hauptkategorien: ● Gebäude: Die Strukturen, die du mithilfe deiner Drachen bauen kannst. Sie kosten normalerweise Ressourcen wie Stein oder Münzen, wenn sie im Lager platziert werden. Gebäude des gleichen Typs können kombiniert werden, um Strukturen höherer Ebenen zu schaffen. ● Produktion: Objekte, die deine Drachen ernten können, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem die Lebensblumen, die Lebensessenzen und Lebensorbs produzieren, die Oberböden, die verschiedene Gegenstände produzieren, und das Gras, das lebenden Stein produziert. ● Ressourcen: Du kannst diese Objekte entweder aktivieren, indem du sie direkt antippst, um verschiedene Ressourcen zu erhalten, oder sie kombinieren, um ihre Ausbeute zu erhöhen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem Lebensessenzen oder Lebensorbs sowie Münzen, Steine und Drachenjuwelen. ● Drachen: Deine treuen Verbündeten im Lager. Deine Drachen schlüpfen zunächst aus Eiern, die du wie jedes andere Objekt kombinieren musst. Wenn du drei Eier des gleichen Typs kombinierst, wird ein Drache geboren. Wenn du 5 kombinierst, erhältst du 2 Drachen und so weiter. Während Drachen wie jedes andere Objekt verbessert werden können, können sie nicht auf die gleiche Weise wie die anderen Gegenstände kombiniert werden. Um Drachen zu kombinieren, musst in das Drachenbuch, worüber wir gleich sprechen werden. ● Truhen: Möglicherweise erhältst du gelegentlich Truhen als Belohnung, wenn du Level abgeschlossen oder totes Land in deinem Lager geheilt hast. Während du sie sofort nach Erhalt öffnen kannst, ist es auch möglich, sie mit ähnlichen Truhen zu kombinieren, um deren Inhalt zu verbessern. Die gleichen Prinzipien, die für jede Kombination gelten, gelten auch für eines dieser Objekte: 3 Elemente desselben Typs verbinden sich zu einem Element einer höheren Wertigkeit, 5 Gegenstände werden zu 2, 10 zu 3 und so weiter. [screenshot07] [screenshot08] In den meisten Fällen gewährt jeder Gegenstand einer höheren Stufe nach seiner Aktivierung bessere Vorteile als die Summe seiner Teile. Beispielsweise gewährt eine einzelne Lebensessenz, wenn sie aktiviert wird, einen Heilpunkt. Währenddessen gewährt ein Winziges Lebensorb, das durch Kombinieren von 3 Lebensessenzen erhalten wird, 4 Heilpunkte, was eine Zunahme von 1 zusätzlichen Punkt bedeutet. Denk daran, dass dieser Mehrwert weiter zunimmt, je höher die Kombination ist. Zum Beispiel benötigt ein Lebensorb der Stufe 9 – die stärkste in ihrer Kategorie – mindestens 4.895 Lebensessenzen, um sie zu erschaffen. Sobald du diesen Gegenstand benutzt, erhältst du jedoch satte 327.680 Heilpunkte, was einen enormen Gewinn bedeutet im Verhältnis zur Aktivierung einzelner Essenzen. Drachen kombinieren Wie oben erwähnt, können Drachen nicht kombiniert werden, indem sie wie andere Objekten übereinander gezogen werden. Wenn du Drachen höherer Wertigkeiten erstellen möchtest, musst du daher das Drachenbuch verwenden, ein Menü, das alle Bewohner deines Lagers anzeigt und in dem du sie mit wenigen Klicks kombinieren kannst. [screenshot09] Um auf das Drachenbuch zuzugreifen, musst du nur auf das Buchsymbol rechts auf dem Bildschirm klicken. In diesem Menü kannst du leicht sehen, wie viele Drachen sich in deinem Lager befinden, unterteilt nach Typ und für jeden Typ nach Level. Um Drachen zu kombinieren, musst du nur auf die Schaltfläche „Merge“ klicken. Das System wählt automatisch die optimale Anzahl von Drachen aus, die du kombinieren kannst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise wirst du entweder 3, 5 oder 10 Drachen kombinieren, um 1, 2 oder 3 Drachen eines höheren Levels zu produzieren. [screenshot10] Was die Unterschiede zwischen den einzelnen Drachentypen betrifft, handelt es sich hauptsächlich um Kosmetik. Es gibt jedoch einige Drachentypen, die sich in der Ausdauer unterscheiden und die mehr Aufgaben ausführen können, bevor sie sich ausruhen müssen. Ebenso gibt es einige Drachentypen, die eine höhere Drachenkraft haben und die dazu beitragen können, dein Lager stärker auszubauen als andere. [screenshot11] Die Essenz von Merge Dragons besteht darin, zu wissen, welche Gegenstände wann kombiniert werden müssen, um Ressourcen zu ernten oder dem Land Leben einzuhauchen. Mit den Informationen in diesem Guide bist du nun mit den Grundlagen des Kombinierens sowie mit den verschiedenen Arten von Objekten vertraut, denen du in diesem Spiel begegnen wirst. Es liegt nun an dir, auszugehen und zu experimentieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denk daran, dass du im Abschnitt unten deine Kommentare und Fragen hinterlassen und damit deinen Mitspielern helfen kannst, die ebenfalls Spaß am Spiel haben. Viel Glück auf deiner Mission zur Reinigung der Welt!

Das Lager ist eine Funktion, die du sehr früh im Spiel freischaltest – wenn du das zweite Level abgeschlossen hast – und in dem alle Belohnungen abgelegt werden, die du durch das Abschließen von Levels erhalten hast. Dies ist ein Bereich, der sehr klein beginnt und mit zunehmendem Spieleinsatz wächst, während du neue Drachen kennenlernst. Zweck dieses Ortes ist es, dir die Zeit zu vertreiben, wenn du gerade keine Energie mehr für die Levels hast, und überschüssiges Material zu lagern, dass beim Kombinieren herausgekommen ist.

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel, mit dem du von Level zu Level verschiedene Objekte zusammenfügst, verschiedene Lösungen erstellst und dem von den Zomblins geschändeten Land wieder Leben einhauchst. In diesem Sinne wirst du, wie in unserem Artikel über die Tipps und Tricks für dieses Spiel erwähnt, die meiste Zeit damit verbringen, an verschiedenen Spielteilen zu basteln und mit ihnen zu experimentieren, um bei der ständig wiederholten Kombination auf Neues und Interessantes zu stoßen. [screenshot01] [screenshot02] Im Gegensatz zu anderen Kombinationsspielen wie Pokopang oder Candy Crush, bei denen du Objekte auf dem Brett zerstören musst, bis du das Ziel erreichst, führt das Kombinieren in Merge Dragons niemals zur Zerstörung der Objekte auf dem Brett, sondern bringt, im Gegenteil, neue Kreationen hervor. Diese Kreationen erfüllen, sobald sie aktiviert sind, verschiedene Funktionen, z. B. das Land wiederzubeleben oder, wenn sie von deinen Drachenhelfern geerntet werden, wieder neue Objekte zu produzieren, die wiederum kombiniert werden können, und so weiter. In diesem Sinne ist dieses Spiel praktisch unendlich. Wenn du mit verschiedenen Objekten experimentierst, wirst du neue Kombinationsketten entdecken, die dir helfen, neue Spielaspekte freizuschalten oder andere Vorteile zu erhalten. Wie können wir jedoch in einem Spiel, in dem buchstäblich Hunderte von Gegenständen zum Herumspielen zur Verfügung stehen, feststellen, welche man kombinieren und welche man ins Lager schaffen sollte? [screenshot03] Dies sind die Themen, die wir heute in diesem Guide behandeln werden. Bevor wir uns jedoch mit dem Kombinieren befassen, möchten wir kurz auf das Lager eingehen. Was ist das Lager? Immer wenn du in Merge Dragons nicht damit beschäftigt bist, Level zu schaffen, unterhältst du dich wahrscheinlich in deinem Lager. [screenshot04] Das Lager ist eine Funktion, die du sehr früh im Spiel freischaltest – wenn du das zweite Level abgeschlossen hast – und in dem alle Belohnungen abgelegt werden, die du durch das Abschließen von Levels erhalten hast. Dies ist ein Bereich, der sehr klein beginnt und mit zunehmendem Spieleinsatz wächst, während du neue Drachen kennenlernst. Zweck dieses Ortes ist es, dir die Zeit zu vertreiben, wenn du gerade keine Energie mehr für die Levels hast, und überschüssiges Material zu lagern, dass beim Kombinieren herausgekommen ist. [screenshot05] [screenshot06] Ähnlich wie im Hauptspiel gibt es in deinem Lager auch totes Land, das du mit Lebensessenzen oder Lebensorbs wiederbeleben musst. Im Gegensatz zu den Levels des Hauptspiels haben deine Drachen jedoch nicht die unendliche Energie, um im Lager Leben zu ernten, und werden nach mehreren Aktionen müde. Mit zunehmender Anzahl von Drachen unter deinem Kommando kannst du also mehr Aufgaben ausführen, z. B. das Bauen von Strukturen, das Ernten von Objekten und die Interaktion mit der Umgebung im Allgemeinen. Was sind die wichtigen Kombinationen? Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, kann fast jedes Objekt in diesem Spiel zu mächtigeren Versionen kombiniert werden. Darüber hinaus fallen diese Kombinationen in 5 Hauptkategorien: ● Gebäude: Die Strukturen, die du mithilfe deiner Drachen bauen kannst. Sie kosten normalerweise Ressourcen wie Stein oder Münzen, wenn sie im Lager platziert werden. Gebäude des gleichen Typs können kombiniert werden, um Strukturen höherer Ebenen zu schaffen. ● Produktion: Objekte, die deine Drachen ernten können, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem die Lebensblumen, die Lebensessenzen und Lebensorbs produzieren, die Oberböden, die verschiedene Gegenstände produzieren, und das Gras, das lebenden Stein produziert. ● Ressourcen: Du kannst diese Objekte entweder aktivieren, indem du sie direkt antippst, um verschiedene Ressourcen zu erhalten, oder sie kombinieren, um ihre Ausbeute zu erhöhen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem Lebensessenzen oder Lebensorbs sowie Münzen, Steine und Drachenjuwelen. ● Drachen: Deine treuen Verbündeten im Lager. Deine Drachen schlüpfen zunächst aus Eiern, die du wie jedes andere Objekt kombinieren musst. Wenn du drei Eier des gleichen Typs kombinierst, wird ein Drache geboren. Wenn du 5 kombinierst, erhältst du 2 Drachen und so weiter. Während Drachen wie jedes andere Objekt verbessert werden können, können sie nicht auf die gleiche Weise wie die anderen Gegenstände kombiniert werden. Um Drachen zu kombinieren, musst in das Drachenbuch, worüber wir gleich sprechen werden. ● Truhen: Möglicherweise erhältst du gelegentlich Truhen als Belohnung, wenn du Level abgeschlossen oder totes Land in deinem Lager geheilt hast. Während du sie sofort nach Erhalt öffnen kannst, ist es auch möglich, sie mit ähnlichen Truhen zu kombinieren, um deren Inhalt zu verbessern. Die gleichen Prinzipien, die für jede Kombination gelten, gelten auch für eines dieser Objekte: 3 Elemente desselben Typs verbinden sich zu einem Element einer höheren Wertigkeit, 5 Gegenstände werden zu 2, 10 zu 3 und so weiter. [screenshot07] [screenshot08] In den meisten Fällen gewährt jeder Gegenstand einer höheren Stufe nach seiner Aktivierung bessere Vorteile als die Summe seiner Teile. Beispielsweise gewährt eine einzelne Lebensessenz, wenn sie aktiviert wird, einen Heilpunkt. Währenddessen gewährt ein Winziges Lebensorb, das durch Kombinieren von 3 Lebensessenzen erhalten wird, 4 Heilpunkte, was eine Zunahme von 1 zusätzlichen Punkt bedeutet. Denk daran, dass dieser Mehrwert weiter zunimmt, je höher die Kombination ist. Zum Beispiel benötigt ein Lebensorb der Stufe 9 – die stärkste in ihrer Kategorie – mindestens 4.895 Lebensessenzen, um sie zu erschaffen. Sobald du diesen Gegenstand benutzt, erhältst du jedoch satte 327.680 Heilpunkte, was einen enormen Gewinn bedeutet im Verhältnis zur Aktivierung einzelner Essenzen. Drachen kombinieren Wie oben erwähnt, können Drachen nicht kombiniert werden, indem sie wie andere Objekten übereinander gezogen werden. Wenn du Drachen höherer Wertigkeiten erstellen möchtest, musst du daher das Drachenbuch verwenden, ein Menü, das alle Bewohner deines Lagers anzeigt und in dem du sie mit wenigen Klicks kombinieren kannst. [screenshot09] Um auf das Drachenbuch zuzugreifen, musst du nur auf das Buchsymbol rechts auf dem Bildschirm klicken. In diesem Menü kannst du leicht sehen, wie viele Drachen sich in deinem Lager befinden, unterteilt nach Typ und für jeden Typ nach Level. Um Drachen zu kombinieren, musst du nur auf die Schaltfläche „Merge“ klicken. Das System wählt automatisch die optimale Anzahl von Drachen aus, die du kombinieren kannst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise wirst du entweder 3, 5 oder 10 Drachen kombinieren, um 1, 2 oder 3 Drachen eines höheren Levels zu produzieren. [screenshot10] Was die Unterschiede zwischen den einzelnen Drachentypen betrifft, handelt es sich hauptsächlich um Kosmetik. Es gibt jedoch einige Drachentypen, die sich in der Ausdauer unterscheiden und die mehr Aufgaben ausführen können, bevor sie sich ausruhen müssen. Ebenso gibt es einige Drachentypen, die eine höhere Drachenkraft haben und die dazu beitragen können, dein Lager stärker auszubauen als andere. [screenshot11] Die Essenz von Merge Dragons besteht darin, zu wissen, welche Gegenstände wann kombiniert werden müssen, um Ressourcen zu ernten oder dem Land Leben einzuhauchen. Mit den Informationen in diesem Guide bist du nun mit den Grundlagen des Kombinierens sowie mit den verschiedenen Arten von Objekten vertraut, denen du in diesem Spiel begegnen wirst. Es liegt nun an dir, auszugehen und zu experimentieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denk daran, dass du im Abschnitt unten deine Kommentare und Fragen hinterlassen und damit deinen Mitspielern helfen kannst, die ebenfalls Spaß am Spiel haben. Viel Glück auf deiner Mission zur Reinigung der Welt!

Spiele Merge Dragons! mit BlueStacks

Ähnlich wie im Hauptspiel gibt es in deinem Lager auch totes Land, das du mit Lebensessenzen oder Lebensorbs wiederbeleben musst. Im Gegensatz zu den Levels des Hauptspiels haben deine Drachen jedoch nicht die unendliche Energie, um im Lager Leben zu ernten, und werden nach mehreren Aktionen müde. Mit zunehmender Anzahl von Drachen unter deinem Kommando kannst du also mehr Aufgaben ausführen, z. B. das Bauen von Strukturen, das Ernten von Objekten und die Interaktion mit der Umgebung im Allgemeinen.

Was sind die wichtigen Kombinationen?

Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, kann fast jedes Objekt in diesem Spiel zu mächtigeren Versionen kombiniert werden. Darüber hinaus fallen diese Kombinationen in 5 Hauptkategorien:

  • Gebäude: Die Strukturen, die du mithilfe deiner Drachen bauen kannst. Sie kosten normalerweise Ressourcen wie Stein oder Münzen, wenn sie im Lager platziert werden. Gebäude des gleichen Typs können kombiniert werden, um Strukturen höherer Ebenen zu schaffen.
  • Produktion: Objekte, die deine Drachen ernten können, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem die Lebensblumen, die Lebensessenzen und Lebensorbs produzieren, die Oberböden, die verschiedene Gegenstände produzieren, und das Gras, das lebenden Stein produziert.
  • Ressourcen: Du kannst diese Objekte entweder aktivieren, indem du sie direkt antippst, um verschiedene Ressourcen zu erhalten, oder sie kombinieren, um ihre Ausbeute zu erhöhen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem Lebensessenzen oder Lebensorbs sowie Münzen, Steine ​​und Drachenjuwelen.
  • Drachen: Deine treuen Verbündeten im Lager. Deine Drachen schlüpfen zunächst aus Eiern, die du wie jedes andere Objekt kombinieren musst. Wenn du drei Eier des gleichen Typs kombinierst, wird ein Drache geboren. Wenn du 5 kombinierst, erhältst du 2 Drachen und so weiter. Während Drachen wie jedes andere Objekt verbessert werden können, können sie nicht auf die gleiche Weise wie die anderen Gegenstände kombiniert werden. Um Drachen zu kombinieren, musst in das Drachenbuch, worüber wir gleich sprechen werden.
  • Truhen: Möglicherweise erhältst du gelegentlich Truhen als Belohnung, wenn du Level abgeschlossen oder totes Land in deinem Lager geheilt hast. Während du sie sofort nach Erhalt öffnen kannst, ist es auch möglich, sie mit ähnlichen Truhen zu kombinieren, um deren Inhalt zu verbessern.

Die gleichen Prinzipien, die für jede Kombination gelten, gelten auch für eines dieser Objekte: 3 Elemente desselben Typs verbinden sich zu einem Element einer höheren Wertigkeit, 5 Gegenstände werden zu 2, 10 zu 3 und so weiter.

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel, mit dem du von Level zu Level verschiedene Objekte zusammenfügst, verschiedene Lösungen erstellst und dem von den Zomblins geschändeten Land wieder Leben einhauchst. In diesem Sinne wirst du, wie in unserem Artikel über die Tipps und Tricks für dieses Spiel erwähnt, die meiste Zeit damit verbringen, an verschiedenen Spielteilen zu basteln und mit ihnen zu experimentieren, um bei der ständig wiederholten Kombination auf Neues und Interessantes zu stoßen. [screenshot01] [screenshot02] Im Gegensatz zu anderen Kombinationsspielen wie Pokopang oder Candy Crush, bei denen du Objekte auf dem Brett zerstören musst, bis du das Ziel erreichst, führt das Kombinieren in Merge Dragons niemals zur Zerstörung der Objekte auf dem Brett, sondern bringt, im Gegenteil, neue Kreationen hervor. Diese Kreationen erfüllen, sobald sie aktiviert sind, verschiedene Funktionen, z. B. das Land wiederzubeleben oder, wenn sie von deinen Drachenhelfern geerntet werden, wieder neue Objekte zu produzieren, die wiederum kombiniert werden können, und so weiter. In diesem Sinne ist dieses Spiel praktisch unendlich. Wenn du mit verschiedenen Objekten experimentierst, wirst du neue Kombinationsketten entdecken, die dir helfen, neue Spielaspekte freizuschalten oder andere Vorteile zu erhalten. Wie können wir jedoch in einem Spiel, in dem buchstäblich Hunderte von Gegenständen zum Herumspielen zur Verfügung stehen, feststellen, welche man kombinieren und welche man ins Lager schaffen sollte? [screenshot03] Dies sind die Themen, die wir heute in diesem Guide behandeln werden. Bevor wir uns jedoch mit dem Kombinieren befassen, möchten wir kurz auf das Lager eingehen. Was ist das Lager? Immer wenn du in Merge Dragons nicht damit beschäftigt bist, Level zu schaffen, unterhältst du dich wahrscheinlich in deinem Lager. [screenshot04] Das Lager ist eine Funktion, die du sehr früh im Spiel freischaltest – wenn du das zweite Level abgeschlossen hast – und in dem alle Belohnungen abgelegt werden, die du durch das Abschließen von Levels erhalten hast. Dies ist ein Bereich, der sehr klein beginnt und mit zunehmendem Spieleinsatz wächst, während du neue Drachen kennenlernst. Zweck dieses Ortes ist es, dir die Zeit zu vertreiben, wenn du gerade keine Energie mehr für die Levels hast, und überschüssiges Material zu lagern, dass beim Kombinieren herausgekommen ist. [screenshot05] [screenshot06] Ähnlich wie im Hauptspiel gibt es in deinem Lager auch totes Land, das du mit Lebensessenzen oder Lebensorbs wiederbeleben musst. Im Gegensatz zu den Levels des Hauptspiels haben deine Drachen jedoch nicht die unendliche Energie, um im Lager Leben zu ernten, und werden nach mehreren Aktionen müde. Mit zunehmender Anzahl von Drachen unter deinem Kommando kannst du also mehr Aufgaben ausführen, z. B. das Bauen von Strukturen, das Ernten von Objekten und die Interaktion mit der Umgebung im Allgemeinen. Was sind die wichtigen Kombinationen? Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, kann fast jedes Objekt in diesem Spiel zu mächtigeren Versionen kombiniert werden. Darüber hinaus fallen diese Kombinationen in 5 Hauptkategorien: ● Gebäude: Die Strukturen, die du mithilfe deiner Drachen bauen kannst. Sie kosten normalerweise Ressourcen wie Stein oder Münzen, wenn sie im Lager platziert werden. Gebäude des gleichen Typs können kombiniert werden, um Strukturen höherer Ebenen zu schaffen. ● Produktion: Objekte, die deine Drachen ernten können, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem die Lebensblumen, die Lebensessenzen und Lebensorbs produzieren, die Oberböden, die verschiedene Gegenstände produzieren, und das Gras, das lebenden Stein produziert. ● Ressourcen: Du kannst diese Objekte entweder aktivieren, indem du sie direkt antippst, um verschiedene Ressourcen zu erhalten, oder sie kombinieren, um ihre Ausbeute zu erhöhen. In dieser Kategorie finden wir unter anderem Lebensessenzen oder Lebensorbs sowie Münzen, Steine und Drachenjuwelen. ● Drachen: Deine treuen Verbündeten im Lager. Deine Drachen schlüpfen zunächst aus Eiern, die du wie jedes andere Objekt kombinieren musst. Wenn du drei Eier des gleichen Typs kombinierst, wird ein Drache geboren. Wenn du 5 kombinierst, erhältst du 2 Drachen und so weiter. Während Drachen wie jedes andere Objekt verbessert werden können, können sie nicht auf die gleiche Weise wie die anderen Gegenstände kombiniert werden. Um Drachen zu kombinieren, musst in das Drachenbuch, worüber wir gleich sprechen werden. ● Truhen: Möglicherweise erhältst du gelegentlich Truhen als Belohnung, wenn du Level abgeschlossen oder totes Land in deinem Lager geheilt hast. Während du sie sofort nach Erhalt öffnen kannst, ist es auch möglich, sie mit ähnlichen Truhen zu kombinieren, um deren Inhalt zu verbessern. Die gleichen Prinzipien, die für jede Kombination gelten, gelten auch für eines dieser Objekte: 3 Elemente desselben Typs verbinden sich zu einem Element einer höheren Wertigkeit, 5 Gegenstände werden zu 2, 10 zu 3 und so weiter. [screenshot07] [screenshot08] In den meisten Fällen gewährt jeder Gegenstand einer höheren Stufe nach seiner Aktivierung bessere Vorteile als die Summe seiner Teile. Beispielsweise gewährt eine einzelne Lebensessenz, wenn sie aktiviert wird, einen Heilpunkt. Währenddessen gewährt ein Winziges Lebensorb, das durch Kombinieren von 3 Lebensessenzen erhalten wird, 4 Heilpunkte, was eine Zunahme von 1 zusätzlichen Punkt bedeutet. Denk daran, dass dieser Mehrwert weiter zunimmt, je höher die Kombination ist. Zum Beispiel benötigt ein Lebensorb der Stufe 9 – die stärkste in ihrer Kategorie – mindestens 4.895 Lebensessenzen, um sie zu erschaffen. Sobald du diesen Gegenstand benutzt, erhältst du jedoch satte 327.680 Heilpunkte, was einen enormen Gewinn bedeutet im Verhältnis zur Aktivierung einzelner Essenzen. Drachen kombinieren Wie oben erwähnt, können Drachen nicht kombiniert werden, indem sie wie andere Objekten übereinander gezogen werden. Wenn du Drachen höherer Wertigkeiten erstellen möchtest, musst du daher das Drachenbuch verwenden, ein Menü, das alle Bewohner deines Lagers anzeigt und in dem du sie mit wenigen Klicks kombinieren kannst. [screenshot09] Um auf das Drachenbuch zuzugreifen, musst du nur auf das Buchsymbol rechts auf dem Bildschirm klicken. In diesem Menü kannst du leicht sehen, wie viele Drachen sich in deinem Lager befinden, unterteilt nach Typ und für jeden Typ nach Level. Um Drachen zu kombinieren, musst du nur auf die Schaltfläche „Merge“ klicken. Das System wählt automatisch die optimale Anzahl von Drachen aus, die du kombinieren kannst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise wirst du entweder 3, 5 oder 10 Drachen kombinieren, um 1, 2 oder 3 Drachen eines höheren Levels zu produzieren. [screenshot10] Was die Unterschiede zwischen den einzelnen Drachentypen betrifft, handelt es sich hauptsächlich um Kosmetik. Es gibt jedoch einige Drachentypen, die sich in der Ausdauer unterscheiden und die mehr Aufgaben ausführen können, bevor sie sich ausruhen müssen. Ebenso gibt es einige Drachentypen, die eine höhere Drachenkraft haben und die dazu beitragen können, dein Lager stärker auszubauen als andere. [screenshot11] Die Essenz von Merge Dragons besteht darin, zu wissen, welche Gegenstände wann kombiniert werden müssen, um Ressourcen zu ernten oder dem Land Leben einzuhauchen. Mit den Informationen in diesem Guide bist du nun mit den Grundlagen des Kombinierens sowie mit den verschiedenen Arten von Objekten vertraut, denen du in diesem Spiel begegnen wirst. Es liegt nun an dir, auszugehen und zu experimentieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denk daran, dass du im Abschnitt unten deine Kommentare und Fragen hinterlassen und damit deinen Mitspielern helfen kannst, die ebenfalls Spaß am Spiel haben. Viel Glück auf deiner Mission zur Reinigung der Welt!

In den meisten Fällen gewährt jeder Gegenstand einer höheren Stufe nach seiner Aktivierung bessere Vorteile als die Summe seiner Teile. Beispielsweise gewährt eine einzelne Lebensessenz, wenn sie aktiviert wird, einen Heilpunkt. Währenddessen gewährt ein Winziges Lebensorb, das durch Kombinieren von 3 Lebensessenzen erhalten wird, 4 Heilpunkte, was eine Zunahme von 1 zusätzlichen Punkt bedeutet

Denk daran, dass dieser Mehrwert weiter zunimmt, je höher die Kombination ist. Zum Beispiel benötigt ein Lebensorb der Stufe 9 – die stärkste in ihrer Kategorie – mindestens 4.895 Lebensessenzen, um sie zu erschaffen. Sobald du diesen Gegenstand benutzt, erhältst du jedoch satte 327.680 Heilpunkte, was einen enormen Gewinn bedeutet im Verhältnis zur Aktivierung einzelner Essenzen.

Drachen kombinieren

Wie oben erwähnt, können Drachen nicht kombiniert werden, indem sie wie andere Objekten übereinander gezogen werden. Wenn du Drachen höherer Wertigkeiten erstellen möchtest, musst du daher das Drachenbuch verwenden, ein Menü, das alle Bewohner deines Lagers anzeigt und in dem du sie mit wenigen Klicks kombinieren kannst.

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel

Um auf das Drachenbuch zuzugreifen, musst du nur auf das Buchsymbol rechts auf dem Bildschirm klicken. In diesem Menü kannst du leicht sehen, wie viele Drachen sich in deinem Lager befinden, unterteilt nach Typ und für jeden Typ nach Level. Um Drachen zu kombinieren, musst du nur auf die Schaltfläche „Merge“ klicken. Das System wählt automatisch die optimale Anzahl von Drachen aus, die du kombinieren kannst, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Auf diese Weise wirst du entweder 3, 5 oder 10 Drachen kombinieren, um 1, 2 oder 3 Drachen eines höheren Levels zu produzieren.

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel

Was die Unterschiede zwischen den einzelnen Drachentypen betrifft, handelt es sich hauptsächlich um Kosmetik. Es gibt jedoch einige Drachentypen, die sich in der Ausdauer unterscheiden und die mehr Aufgaben ausführen können, bevor sie sich ausruhen müssen. Ebenso gibt es einige Drachentypen, die eine höhere Drachenkraft haben und die dazu beitragen können, dein Lager stärker auszubauen als andere.

Merge Dragons ist das Kombinationsspiel

Die Essenz von Merge Dragons besteht darin, zu wissen, welche Gegenstände wann kombiniert werden müssen, um Ressourcen zu ernten oder dem Land Leben einzuhauchen. Mit den Informationen in diesem Guide bist du nun mit den Grundlagen des Kombinierens sowie mit den verschiedenen Arten von Objekten vertraut, denen du in diesem Spiel begegnen wirst. Es liegt nun an dir, auszugehen und zu experimentieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denk daran, dass du im Abschnitt unten deine Kommentare und Fragen hinterlassen und damit deinen Mitspielern helfen kannst, die ebenfalls Spaß am Spiel haben.

Viel Glück auf deiner Mission zur Reinigung der Welt!

Lade dir BlueStacks Herunter

Kommentare