Spiele Guides

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Myths of Moonrise ist erst vor ein paar Tagen erschienen und bietet eine interessante Kombination aus 3-Gewinnt-Phasen, strategischem Eroberungsspiel und RPG-Aufstiegsmechanismen. Das Ergebnis ist ein hybrides Spiel, das zwar einen einfachen und unkomplizierten Einstieg bietet, aber etwas kompliziert zu meistern sein könnte. Deshalb haben wir uns entschlossen, einen Myths of Moonrise Guide für Anfänger/innen zu erstellen, der alle Informationen enthält, die du für den richtigen Einstieg brauchst.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Helden und ihre Eigenschaften

Die Helden in Myths of Moonrise sind deine Spezialeinheiten, die deine Armeen in den Kämpfen auf der Oberwelt anführen und in den 3-Gewinnt-Schlachten gegen den Feind antreten. Es gibt drei Haupttypen von Einheiten:

  • Musketier-Helden
  • Reiter-Helden
  • Schläger-Helden

Je nach Heldentyp können sie den Militäreinheiten unter ihrem Kommando bestimmte Boni geben. Manche Helden können aber auch spezielle passive Buffs für bestimmte Aktivitäten geben, z. B. beim Sammeln auf der Weltkarte. Deshalb ist es wichtig, dass du dir die Talente und Werte eines jeden Helden genau ansiehst, wenn du ihn freischaltest, denn sie geben dir Hinweise darauf, wie du ihn optimal nutzen kannst.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Ähnlich wie die oben erwähnten Einheitentypen hat auch jeder Held ein “Element”, obwohl das Spiel ziemlich verwirrend ist, da es diese Eigenschaften auch als “Typen” bezeichnet. Wie auch immer, diese Elemente sind ähnlich wie bei anderen Gacha-Spielen farblich gekennzeichnet und bilden das elementare Matchup-System, bei dem bestimmte Elemente gegen ein Element stark und gegen ein anderes schwach sind. Wir werden später noch auf diese Matchups eingehen, aber jetzt musst du nur wissen, dass es in Myths of Moonrise fünf verschiedene Elemente gibt:

  • Werwölfe (Grün)
  • Zauberer (Blau)
  • Vampire (Rot)
  • Dämonenjäger (Gelb)
  • Dämonen (Lila)

Wenn du sowohl den Typ als auch die Elemente deiner Helden im Auge behältst, kannst du später ausgewogene Formationen bilden.

Das 3-Gewinnt-Kampfsystem

Einer der häufigsten Spielmodi in Myths of Moonrise sind die 3-Gewinnt-Phasen, in denen du bis zu 5 Helden für dein Team auswählst und auf das Spielfeld marschierst, um jeden Gegner anzugreifen und zu besiegen, der sich dir in den Weg stellt. Diese Abschnitte findest du vor allem zu Beginn in den Abschnitten, in denen du die Basis räumst, sowie im Erkundungsmodus, den du später freischaltest.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Die Idee des 3-Gewinnt-Kampfes ist es, deinen Charakteren zu befehlen, den Feind anzugreifen, bis er komplett besiegt ist. Dazu musst du Spielsteine auf dem Spielbrett verschieben, um Kombinationen aus mindestens drei gleichen Spielsteinen zu bilden. Jedes Mal, wenn du drei davon zusammenbringst, greifen die Spielfiguren, die sich unterhalb des Bereichs befinden, in dem du die Spielsteine zusammengebracht hast, geradeaus an und treffen alle Feinde, die ihnen im Weg stehen. Bei horizontalen Kombinationen greifen also zwei oder mehr Figuren gleichzeitig an und decken einen größeren Bereich ab, während bei vertikalen Kombinationen meist eine Figur ihre Angriffe direkt auf einen einzigen Bereich konzentriert, um maximalen Schaden zu verursachen.

Wenn du weitere Spielsteine kombinierst, bauen die Charaktere der entsprechenden Farben ihre Energieleistung kontinuierlich auf, was durch die gelben Balken unter ihren HP dargestellt wird. Wenn du zum Beispiel gelbe Spielsteine auf dem Spielfeld kombinierst, gewinnen deine gelben (Dämonenjäger) Charaktere je nach Länge der Kombination an Energie. Das gilt auch, wenn du nach der ersten Kombination noch weitere kombinierst. Und wenn deine Energiebalken voll sind, kannst du auf das Porträt des entsprechenden Helden klicken, um seine besondere Fähigkeit zu entfesseln, die je nach Charakter unterschiedlich ist.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Das richtige Kombinieren von Spielsteinen, um Komboketten zu bilden, und der richtige Einsatz der Fähigkeiten der einzelnen Charaktere sind entscheidend für deinen Erfolg im 3-Gewinnt-Modus von Myths of Moonrise.

Das Oberwelt-Kampfsystem

Neben den 3-Gewinnt-Phasen gibt es in Myths of Moonrise auch ein Oberweltkartensystem, wie es in den meisten anderen Eroberungsstrategiespielen vorkommt. Über diese Karte kannst du mit einer Vielzahl von Elementen interagieren, indem du deine Truppen losschickst, um z. B. Ressourcen an Sammelpunkten zu sammeln, neutrale Gegner anzugreifen und besondere Belohnungen zu erhalten oder im PvP gegen andere Spieler anzutreten. Dieses Kampfsystem unterscheidet sich jedoch stark vom normalen 3-Gewinnt-Modus.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Das Kampfsystem in der Oberwelt ist größtenteils automatisiert. Deine Einheiten marschieren, kämpfen und kehren zurück, nachdem du den ersten Befehl gegeben hast. Deine einzige Aufgabe ist es, ständig neue Truppen auszubilden, um deine Armee stetig wachsen zu lassen, damit du gegen härtere Gegner kämpfen kannst, und um zusätzliche Ressourcen pro Reise zu sammeln.

Auch deine Helden spielen in diesem Spielmodus eine besondere Rolle, denn sie greifen den Feind zwar nicht direkt an, verfügen aber über Fähigkeiten, die Schaden anrichten oder eine Vielzahl hilfreicher Effekte bewirken können. Außerdem kann ihre Anwesenheit in deiner Armee bestimmten Truppentypen besondere Boni gewähren. Wenn du zum Beispiel Musketier-Helden einsetzt, werden die Werte und die Leistung dieser Truppentypen im Kampf erhöht.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Die Auswahl deiner Helden für die Oberwelt hängt stark davon ab, was du vorhast: Wenn du in die Schlacht ziehst, solltest du die Helden mitnehmen, die für deine aktuelle Truppenaufstellung am besten geeignet sind. Wenn du dagegen Rohstoffe sammeln willst, solltest du Helden mitnehmen, die dir einen Bonus auf die Sammelgeschwindigkeit oder andere Werte geben.

Elementare Matchups

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es in Myths of Moonrise ein einfaches System von Elementarmatchups, das sich um fünf verschiedene Elemente dreht. Obwohl sie ähnlich wie in anderen Spielen farblich gekennzeichnet sind, handelt es sich eigentlich nicht um Elemente, sondern um Einheitentypen. Unabhängig davon ist jeder Einheitentyp gegen einen anderen Typ schwach und gegen einen anderen stark und fügt demjenigen, gegen den er stark ist, den doppelten Schaden zu, während er bei einem Typennachteil nur halb so viel Schaden verursacht.

Hier ist, wie die Einheitentypen in diesem Spiel zusammenspielen:

  1. Werwölfe (Grün) besiegen Zauberer (Blau)
  2. Zauberer (Blau) besiegen Vampire (Rot)
  3. Vampire (Rot) besiegen Werwölfe (Grün)
  4. Dämonenjäger (Gelb) und Dämonen (Lila) befinden sich außerhalb der Hauptdreiergruppe und fügen sich gegenseitig den doppelten Schaden zu, aber nur die Hälfte des Schadens gegen ihre eigenen Typen.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Obwohl du höchstwahrscheinlich bei einem einzigen Team bleiben wirst, während du deine Helden freischaltest und aufrüstest, lohnt es sich, diese Art von Matchups im Hinterkopf zu behalten, falls du auf eine schwierige Herausforderung stößt, die einen kleinen Extra-Schub braucht, um sie zu schlagen.

Neue Helden rekrutieren

Die Helden in Myths of Moonrise werden hauptsächlich in der Taverne rekrutiert, die du sehr früh im Spiel freischaltest. Nachdem du das zweite Gebiet in deiner Siedlung gesäubert hast, öffnest du die Taverne und erhältst eine kostenlose 10-fache Beschwörung für deine Mühen. Wir sind uns nicht sicher, ob diese Beschwörung geskriptet ist und immer dieselben Charaktere hervorbringt, aber wenn nicht, dann wäre das eine gute Gelegenheit für Rerolling in Myths of Moonrise. Wir werden weiter recherchieren und einen separaten Guide zum Rerolling für dieses Spiel erstellen, falls dies der Fall ist.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Es ist erwähnenswert, dass du auch neue Helden freischaltest, indem du genug von ihren Fragmenten sammelst, die du auch in den Tavernenbeschwörungen bekommst, oder indem du die vollständigen Helden kostenlos in der Hauptgeschichte erhältst, obwohl letztere nur selten vorkommen.

Upgrades für deine Helden

Wenn du deine Helden freigeschaltet hast, musst du sie aufrüsten und in Topform halten, damit du das Beste aus ihnen herausholen kannst. Glücklicherweise hast du zu Beginn nur zwei Möglichkeiten, deine Truppen zu verbessern: indem du sie auflevelst oder ihr Potenzial erhöhst. Später kannst du aber auch ihren Rang erhöhen und so ihre Sterne und Werte dauerhaft steigern.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Hier ist eine Übersicht über die wichtigsten Helden-Upgrades in Myths of Moonrise:

  1. Aufleveln: Mit Elixieren kannst du deinen Helden Erfahrung geben, die ihnen hilft, aufzusteigen und ihre Werte zu verbessern. Das Aufleveln ist sehr wichtig, denn so erlernen die Helden auch neue Fähigkeiten, die ihnen mehr Möglichkeiten im Kampf und in der Welt geben.
  2. Aufwertung: Wenn ein Held seine maximale Stufe erreicht hat, kannst du ihn mit Hilfe von Strategiebüchern und Elixieren verbessern und so seine Werte und seine maximale Stufe erhöhen. 
  3. Rangaufstieg: Indem du Duplikate desselben Helden einsetzt, kannst du ihre Sternenstufe erhöhen, was wiederum ihre Grundwerte erheblich steigert. Das ist zwar die teuerste Art der Aufwertung, aber auch eine der wichtigsten, wenn es um spätere Vorteile geht.

Bau und Entwicklung deines Heiligtums

Das letzte grundlegende Element in Myths of Moonrise, das du als Anfänger kennen solltest, dreht sich um den Aufbau deiner Basis. Indem du Ressourcen und Materialien sammelst, kannst du sie investieren, um eine Vielzahl von Gebäuden zu restaurieren und zu bauen, die jeweils einen anderen Zweck erfüllen. So kannst du zum Beispiel eine Vielzahl von Produktionsgebäuden bauen, die wiederum mehr Ressourcen generieren, mit denen du später noch mehr Gebäude oder Upgrades bauen kannst.

Bedenke, dass das meiste, was du bauen kannst, am Anfang durch den Storyverlauf verhindert wird. Du musst dich also durch die Missionen kämpfen, um alle Gebäude zu entdecken, die dir zur Verfügung stehen. Bevor du jedoch etwas bauen kannst, musst du die nötigen Ressourcen sammeln.

Myths of Moonrise Anfänger-Guide – Alles, was du wissen musst, um loszulegen

Zu Beginn erhältst du die meisten deiner Rohstoffe direkt, indem du sie in deiner Siedlung vom Boden aufnimmst. Aber wenn du in der Geschichte ein wenig vorankommst, schaltest du ein paar Produktionsgebäude frei. Leider produzieren diese Gebäude nur sehr langsam Rohstoffe, so dass du andere Quellen finden musst, um deine Produktion zu steigern. Zum Glück findest du auf der Weltkarte jede Menge Rohstoffe, die du sammeln kannst, indem du Truppen zu ihren Standorten schickst. Eigentlich solltest du immer Rohstoffe auf der Weltkarte sammeln, um sicherzustellen, dass du genug hast, um deine Truppen und Gebäude in deiner Basis zu produzieren.

Damit kennst du jetzt die wichtigsten Myths of Moonrise Tipps und Tricks für einen guten Start. Du kannst deine eigenen Tipps und Ratschläge gerne unten in den Kommentaren mit uns teilen!

BlueStacks Videos

  • How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

    Feb 24, 2021

    How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

  • How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

    Feb 08, 2021

    How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

  • How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

    Jan 27, 2021

    How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.