Spiele Guides

PUBG Mobile – Map-Leitfaden für Bronze-, Silber- und Goldspieler

BlueStacks
Verwendest du BlueStacks bereits? Jetzt öffnen

Spieler definieren sich über ihre Ränge, und in PUBG Mobile dreht sich alles darum, „Conqueror“ zu erreichen. Das Spiel hat acht Ränge, angefangen von Bronze bis hin zum Conqueror. Dieser oberste Rang des Spiels ist einer der am schwersten zu erreichenden, und dementsprechend grinden Spieler stundenlang, um auf ihren Servern an diesen Punkt zu kommen. Ace, der Rang vor Conqueror, erfordert einen so harten Wettkampf, dass viele Spieler nie darüber hinauskommen. Das Ranking-System selbst in PUBG Mobile ist jedoch recht einfach zu verstehen und zu erklimmen.

Wer diese Leiter hinaufsteigen will, muss mit seinen ersten Schritten vorsichtig sein und verstehen, wie PUBG Mobile die begehrten Punkte vergibt. Grundsätzlich verdienst du Punkte basierend auf der Art des Spiels, deiner Leistung im Spiel und deinem Ergebnis. Wenn du also in einem Solo-Match auf der Sanhok-Map abräumst, werden dir Punkte für deine Solo-Leistung vergeben. Hier zählt, auf welcher Karte du den Rang holen willst.

PUBG Mobile – Map-Leitfaden für Bronze-, Silber- und Goldspieler

Jede Karte von PUBG Mobile ist anders. Im Idealfall solltest du dich auf eine Karte konzentrieren, die du perfekt kennst. Karten in PUBG Mobile sind auch jeweils für bestimmte Spielstile geeignet. Es gibt solche, die perfekt für aggressive Spieler sind wie Sanhok, während auf Karten wie Miramar passive Spieler eher auf ihre Kosten kommen. Stell dir das so vor: dein Wissen über die Karte und die verschiedenen Orte ist immer von Vorteil, wenn du abräumen willst, aber das nützt dir wenig, wenn du dich für eine Karte entscheidest, die nicht für deinen Spielstil geeignet ist. Genau diese Unterscheidung wollen wir dir in diesem PUBG Mobile Kartenleitfaden vermitteln. Hier erklären wir, welche Karte für den Rangaufstieg für Spieler mit Bronze-, Silber- und Goldrang am besten geeignet ist.

Erangel

Beginnen wir mit der klassischen Erangel-Karte: Sie ist eine der meistgespielten im Spiel. Seit dem Tag, an dem PUBG Mobile erschienen ist, kennen Spieler Erangel. Es gibt einen guten Grund, warum Spieler es vorziehen, auf dieser Karte zu spielen. Im Gegensatz zu den anderen Karten bietet Erangel den Spielern eines der ausgeglichensten Terrains. Da dies die Lieblingskarte der meisten Spieler ist, handelt es sich auch um einen perfekten Trainingsplatz. Hier spielt wirklich alles – von Campern über Betrüger bis hin zu Streamern – und du solltest es auch tun. Bedenke jedoch, dass diese Spieler es hier auch viel schwieriger machen, den Sieg zu holen. Es ist eine dieser Karten, die für fast alle Spielstile geeignet sind; aber es gibt auch eine Einschränkung.

PUBG Mobile – Map-Leitfaden für Bronze-, Silber- und Goldspieler

Bei Solospielen musst du bedenken, dass die meisten deiner Kämpfe auf engstem Raum und hauptsächlich in Häusern stattfinden. Spieler neigen dazu, ein Haus oder einen Ort zu halten, bis sich dieser Ort außerhalb der Zone befindet. Spieler, die Silber oder Gold sind, folgen meistens diesem Muster. Erangels Loot-System ist unausgeglichen, und hängt es von deinem Glück und deiner Position ab, ob du gutes Loot erhältst. Waffen sind wichtig, aber wenn du alleine spielst, verwende die Uzi für Nahkämpfe. Deine ARs sind mehr als genug für Mittel- bis Fernkampf. Ein guter Ort für Solospiele ist Water City zwischen Rozhok und Ruins. Die meisten Spieler neigen dazu, diesen Teil der Karte zu ignorieren.

Sanhok

Sanhok, angesiegelt im südasiatischen Dschungel, ist wahrscheinlich die kampflastigste Karte. Bevor Livik zu PUBG Mobile hinzukam, war Sanhok die kleinste Karte im Spiel. Wenn du ein Spieler bist, der intensive Kämpfe bevorzugt, oder einfach nur deinen Push verbessern möchtest, bist du hier am richtigen Ort. Sanhok ist wahrscheinlich die einzige Karte neben Livik, auf der es überall Loot gibt. Du kannst an jedem Ort vorbeischauen, an dem ein paar Häuser stehen, und es wird genug Loot für dich und sogar deine Teamkollegen geben. Es ist eine Karte, die perfekt für Einzel- und Duospiele ist. Die grüne Kulisse ist ein perfektes Paradies für Streamer und die Häuser sind voller Camper. Ein Tipp für Spieler, die sich mit Sanhok nicht sehr gut auskennen: Es kommt knüppeldick; Feinde sitzen eventuell auch unter den Häusern.

PUBG Mobile – Map-Leitfaden für Bronze-, Silber- und Goldspieler

Waffen und Loot sind auf dieser Karte kein Thema, aber du musst vorsichtig sein, wenn es um die Gebiete geht. Vermeide das Bootcamp um jeden Preis: Das ist ein ganz heißes Pflaster, und es gibt nicht genug Loot für alle. Wenn du das erste Loot eingesammelt hast, wechsle lieber zum Paradise Resort. Das ist zwar ebenfalls ein heißes Pflaster, aber im Gegensatz zum Bootcamp tummeln sich dort weniger Spieler und es gibt genug Deckung und Versteckmöglichkeiten. Im Paradise Resort findest du leicht einen Helm und eine Weste der Stufe 3. Stelle sicher, dass du einige Molotows dabei hast, wenn du auf Sanhok spielst und versuche, ein Fahrzeug zu finden, insbesondere wenn du im Duo-Match bist. Vermeide unbedingt Squad-Matches auf Sanhok, wenn es dir darum geht, ein gutes Ranglistenspiel hinzulegen.

Miramar

Diese ist die größte Karte des Spiels, vielleicht auch die härteste und vielleicht sogar die einzige Karte, auf der deine Sterbewahrscheinlichkeit schon aufgrund der blauen Zone höher ist als sonst. Da die Karte so groß ist, ist auch die Spielerverteilung ziemlich gestreckt und ist Fernkampf die Norm. Es versteht sich von selbst, dass hier Scharfschützengewehre mit Zielfernrohren einen klaren Vorteil darstellen. Trotzdem ist es schwieriger als auf jeder anderen Karte, hier gutes Loot zu finden. Miramar hat so schreckliches Loot, dass viele Spieler landen und erst einmal versuchen, ein Fahrzeug aufzutreiben, um danach sammeln zu gehen. Wenn du also Squad-Matches spielst, musst du möglicherweise mehrere Stopps machen, bis überhaupt anständiges Loot vorbeikommt.

BlueStacks
Verwendest du BlueStacks bereits? Jetzt öffnen

PUBG Mobile – Map-Leitfaden für Bronze-, Silber- und Goldspieler

Dies ist eine Karte, auf der sich fast nur Duo- oder Squad-Matches spielen lassen. Das Gebiet ist riesig und es gibt überall Gebäude. Es ist inzwischen der neue Normalzustand geworden, sich auf dieser Karte in den Bergen zu verstecken. Um hier zu siegen, musst du auf Orte achten, die genügend Deckung bieten, dass sich ein Spieler gut verstecken kann. Scharfschützen sind überall, und die meisten von ihnen haben entweder die Mini-14, SKS oder Kar98k dabei. Stelle also sicher, dass du Weste und Helm jedes Mal wechselst, wenn sie beschädigt werden. Lade dich randvoll mit Benzinkanistern und kümmere dich verstärkt um Gegenstände, denn diese machen am Ende den Unterschied. Miramar ist eine echte Ausdauerkarte in PUBG Mobile. Deine Siegchancen hängen davon ab, wie lange du durchhalten kannst.

Vikendi

Das schneebedeckte Vikendi ist eine Karte, die am ehesten für Spieler geeignet ist, die an Erangel die Balance schätzen. Diese Karte bietet eine Mischung aus schneebedeckten Bergen und Burgen. Was Vikendi zu einer coolen Karte macht, sind der Schnee und das immense Loot. Wahrscheinlich handelt es sich hier um die einzige Karte, die im Vergleich zu Erangel und Miramar ganz erstaunliches Loot bietet. Dieses und Fahrzeuge zu bekommen ist einfach, Spieler zu finden ebenfalls. Wenn du mit deinem Aufstieg beginnen möchtest, ist dringend zu empfehlen, dass du deine ersten Schritte auf Vikendi machst, da man sich an die Karte so einfach gewöhnen kann und die Endspielkämpfe eher intensiv sind. Diese schneebedeckten Berge sollte man auf keinen Fall unterschätzen.

PUBG Mobile – Map-Leitfaden für Bronze-, Silber- und Goldspieler

Wenn du auf Vikendi spielst, solltest du idealerweise entweder Duo oder Solo spielen. Die Karte ist sicherlich nicht klein, aber das Spielen von Squad-Matches kann etwas lang werden. Solospiele dauern hier auch länger als auf Erangel, sodass eine ordentliche Portion Geduld eine feste Voraussetzung ist. Der Nachteil ist jedoch, dass diese Karte perfekt dazu geeignet ist, die niedrigeren Ränge zu verlassen. Wenn du Solo spielst, ist die Verwendung von SMGs wie UMP oder Uzi zu Beginn sehr von Vorteil. Versuche, für das Endspiel ein paar große Waffen einzusacken, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass du über lange Distanzen kämpfen musst. Stelle sicher, dass du dich mit Molotows und Rauch eindeckst; Schnee und Rauch bieten eine ausgezeichnete Deckung.

Livik

Die kleinste Karte, auf der es am schnellsten zur Sache geht, ist Livik. Dies ist die neueste Karte im Spiel, und sie hat von allen das ungewöhnlichste Terrain. Die Runden dauern nur einige Sekunden, und das, obwohl das Loot ziemlich mager ist. Von allen Karten im Spiel ist dies auch die schlechteste, um Ranglistenspiele zu spielen. Livik ist für diesen Zweck einfach zu klein und hat zu viel Tempo. Es gibt überall Hot Drops und gutes Loot, aber eine gute Spielrunde beinhaltet eben mehr als nur das Looting.

PUBG Mobile – Map-Leitfaden für Bronze-, Silber- und Goldspieler

Jede Karte in PUBG Mobile erfordert ein gewisses Maß an Planung, Strategie und alles andere dazwischen. Livik beginnt und endet schon wieder, bevor du überhaupt nur über einen Plan nachdenken kannst. Das Ergebnis jeder Runde ist sehr zufällig, und die meisten Spieler haben bereits begonnen, die Karte komplett zu meiden. Wenn du es mit deinem Ranglistenaufstieg ernst meinst, halte dich von Livik um jeden Preis fern.

Ein Tipp, der eigentlich eher ein Cheat, aber eben doch für viele Spieler hilfreich ist, besteht darin, den Rang im FPP-Modus zu verbessern. Im Gegensatz zum TPP-Modus, in dem sich sehr harte Konkurrenz tummelt, ist der FPP-Modus ziemlich einfach zu erklimmen. Der Hauptgrund, warum Spieler FPP-Matches so sehr vermieden haben, liegt in der Unsichtbarkeit der Skins. Hinzu kommt die Tatsache, dass du kaum schnelle Blicke um die Ecke erhaschen kannst wie im TPP-Modus, was ein großer Nachteil ist. Dieser PUBG Mobile-Leitfaden soll dir dabei helfen, aus den Anfängerrängen herauszukommen; das heißt nicht, dass er dir auch weiterhilft, wenn du bereits im weit höheren Ligen spielst. Und denk daran, dich vor dem Beginn jedes Matches warmzuspielen, damit deine Reflexe mithalten können. Viel Erfolg!

BlueStacks
Verwendest du BlueStacks bereits? Jetzt öffnen

BlueStacks Videos

  • How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

    Feb 24, 2021

    How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

  • How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

    Feb 08, 2021

    How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

  • How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

    Jan 27, 2021

    How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.