Der Schlachtablauf in Auto Chess

Der Schlachtablauf in Auto Chess

Wie wir in zahlreichen Artikeln bereits mehrfach erwähnt haben, ist Auto Chess ein großartiges Spiel. Das packende Gameplay, die rasante Action in jeder Runde und die Vielzahl an Einheitentypen und Gegenständen machen es zu einem der komplexesten Spiele für Mobilgeräte auf dem Markt. Momentan befindet sich das Spiel in der offenen Beta, daher wissen nicht viele Leute darüber Bescheid. Darüber hinaus hat es auch einige Ecken und Kanten, die ausgebügelt werden müssen. Je mehr Spieler jedoch auf dieses Spiel aufmerksam werden und je mehr sich die Spielerbasis erweitert, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um den nächsten großen Hit handelt.

Wie wir in unserem Auto Chess-Test  erwähnt haben, ist dieses Spiel in allen Bereichen bis auf einen perfekt: Es hat kein Tutorial. Obwohl es schon als Custom-Map für Dota 2 bekannt ist und die meisten Leute, die es herunterladen und spielen möchten, wahrscheinlich bereits wissen, wie es gespielt wird, bietet es keine Unterstützung für Neulinge. Als Anfänger hatten wir in den ersten Spielen Mühe, zu verstehen, was auf unseren Bildschirmen geschah. Und nach mehreren vernichtenden Niederlagen haben wir endlich den Dreh raus; zumindest ein bisschen.

Jedes Match in Auto Chess hat einen bestimmten Spielfluss oder Rhythmus. Am Anfang wirst du wahrscheinlich mit dem Spektakel auf dem Bildschirm einigermaßen überfordert sein. Wenn du jedoch weiterspielst und die Beschreibung der Einheiten und Gegenstände liest, wirst du dich langsam an den Spielablauf gewöhnen. Obwohl schon das Beherrschen der Fähigkeiten jeder Einheit sowie grundlegender Formationen und Strategien eine Tortur für sich ist, spielt das Verstehen des Schlachtverlaufs in Auto Chess in einer ganz anderen Liga.

Also: Der Einfachheit halber beschränken wir uns darauf, zu erklären, wie die einzelnen Kämpfe verlaufen, wie die Phasen eingeteilt sind und, was du dir in jedem Abschnitt des Spiels als Ziel vornehmen solltest. Lies weiter!

Anfang und Frühphase

Ein Match in Auto Chess Legends zu starten ist sehr einfach. Wie in vielen Battle Royale-Spielen musst du nur auf „Start“ klicken und warten, bis der Computer ein Match gefunden hat. Angesichts der Popularität, die dieses Spiel bereits erlangt hat, sollte es nicht länger als ein paar Sekunden dauern, bis das geschieht. Achte jedoch darauf, dass du genügend Zeit für das Spiel hast, insbesondere, weil jedes Spiel je nach Strategie und Glück zwischen 10 und 20 Minuten dauern kann. Das Spielen eines Matches bis zum Ende und das Erreichen des ersten oder zweiten Platzes kann zeitweise bis zu 30 Minuten dauern.

Wie du sehen kannst, ist es hier anders als bei anderen Casual-Mobile-Games. Auto Chess ist ein richtiges Strategie-PvP-Spiel, für das ausreichend Zeit aufgewendet werden muss, zumal du die Spiele nicht beenden kannst. Wenn du die App während eines Matches schließt und zurückkehrst, während es noch läuft, wirst du automatisch erneut in das Match geschickt.

Spiele Auto Chess mit BlueStacks

Damit ist die frühe Phase wohl einer der wichtigsten Teile von Auto Chess. Die Entscheidungen, die du in dieser Zeit triffst, sind zwar nicht dauerhaft, sie bilden jedoch die Grundlage für deine Endspielstrategie. Das frühe Spiel in Auto Chess wird von Level 1 bis Level 5 betrachtet und beinhaltet den Kauf, das Upgrade und den Verkauf vieler Figuren.

Jeder Spieler beginnt das Spiel mit nur 1 Gold, 5 käuflichen Helden und ein paar Sekunden, um erste Vorkehrungen zu treffen. Wenn die Runde beginnt und du noch nichts gekauft hast, verfällt die Runde automatisch. Wenn du dir nicht sicher bist, mit welcher Einheit du beginnen solltest, wähle einfach einen Tank aus. Ein Krieger oder Ritter macht da sich sehr gut. Denk jedoch daran, dass du langsam auf eine Strategie hinarbeiten möchtest. Lies unseren Guide zu den Einheiten dieses Spiels, um mehr über die passiven Boni aller Rassen und Klassen zu erfahren, damit du deine eigenen Strategien entwickeln kannst.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, um die Frühphase zu beginnen. Du kannst entweder versuchen, jedes Spiel zu gewinnen, indem du in die Offensive gehst und deine Einheiten so schnell wie möglich aufrüstest, z. B. mit einer Druidenstrategie, oder absichtlich verlieren. Die Idee der frühen Phase ist es, geeignete Figuren für deine Strategie zu rekrutieren. Es ist jedoch auch wichtig, Gold zu sparen, mit dem du später aufsteigen kannst. Wenn du jede Runde gewinnst, erhältst du aufgrund aufeinanderfolgender Siege Gold. Wenn du jedoch auf Ausgaben verzichtest und absichtlich jede Runde verlierst, erhältst du auch viel Gold durch Zinsen. Da die Spieler zu Beginn nicht über viele Einheiten verfügen, ist der HP-Verlust durch Rundenniederlagen zu vernachlässigen.

Unabhängig davon, ob du Runden gewinnst oder verlierst, musst du dich auf deine Wahl festlegen. Geld in Figuren zu stecken, um eine Runde zu gewinnen und dann eine andere zu verlieren, ist nicht rentabel. Entweder sparst du und sammelst Zinsen oder versuchst, deine Kasse mit den Preisgeldern einer Siegesserie zu füllen.

Spielmitte

Unabhängig von deiner Entscheidung solltest du versuchen zu sparen, bis du ungefähr 50 Gold erreicht hast. Mit diesem Betrag erhältst du am Ende jeder Runde 5 Gold als Zinsen, unabhängig davon, ob du gewinnst oder verlierst. Dies ist mehr, als du durch eine lange Siegesserie verdienst, die höchstens 3 Gold pro Runde einbringt. Mit diesem Gold kannst du jetzt anfangen, in die Aufrüstung und den Kauf weiterer Einheiten zu investieren, um deine aktuellen Einheiten zu verbessern oder deine Strategie an den jeweiligen Anlass anzupassen.

Ab Stufe 7 bis 8 sollte dein Team langsam Gestalt annehmen. Wenn du ganz gut zurecht kommst und nicht von allen völlig verhackstückt wirst, solltest du einen Blick auf die Teams der Top-Spieler werfen und eine Strategie zu entwickeln versuchen, die ihren Kräften entgegenwirkt. Verlassen sie sich zu sehr auf Krieger? Versuche ihnen entgegenzuwirken, indem du Magier kaufst. Haben sie viele zerbrechliche Hexenmeister in ihrem Team? Versuche, deinem Team Attentäter hinzuzufügen. Der Schlüssel dabei ist, sich richtig zu verzweigen und nicht mit einer Vielzahl von Figuren zu enden, die sich nicht ergänzen. Denke auch daran, dass Team-Synergien der Schlüssel zum Sieg bei Auto Chess sind.

Endspiel

Ungefähr ab der 20. Runde werden die Runden immer kürzer, je besser die Strategien der Spieler ausgeformt sind. Zu diesem Zeitpunkt solltest du bereits viele Einheiten der Stufe 2 und, wenn du Glück hast, ein paar auf Stufe 3 haben. Du solltest dein überschüssiges Gold zum Leveln oder zum Auswechseln des Sortiments im Shop verwenden, wenn du nach einer bestimmten Einheit suchst. Das Ziel ist es, Level 9 und schließlich Level 10 zu erreichen, wo du bis zu 10 verschiedene Teile auf dem Brett platzieren kannst.

Diese Phase ist normalerweise sehr kurz, da die Spieler zu diesem Zeitpunkt sehr starke Einheiten haben, sodass der HP-Verlust nach jeder Runde hoch ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der besiegte Spieler etwa 15 bis 20 HP pro Runde verliert. Auf diese Weise ist das Match nach wenigen Zusammentreffen beendet. Trotzdem hat alles, was du während des Spiels getan hast, zu diesem Punkt geführt, und es ist zu spät, um die Strategien zu ändern. Also, was immer du tust, tu es jetzt erst recht, und wenn du ständig geschlagen werden solltest, bewege deine Einheiten auf dem Brett. Durch die Verwendung unterschiedlicher Formationen kannst du manchmal beeinflussen, welche Einheiten sich als erstes gegenseitig angreifen, und deine fragilen Fernkämpfer und Damage Dealer vor Schaden bewahren.

Der genaue Ablauf des Kampfes hängt sowohl von deiner Teamzusammensetzung, als auch von denen der anderen Spieler ab. Während einige Phasen je nach Fall mal länger oder kürzer sein können, gelten in diesem Spiel immer dieselben Grundprinzipien. Daher möchtest du am Anfang immer sparen, aber zugleich ein paar Figuren mit Potential kaufen und diese dann verwenden, um auf dem Weg deine Strategie zu gestalten. Denk daran, dass du nicht verwendete Einheiten weiterverkaufen kannst, um einen Teil deiner Investition zurückzugewinnen. Tatsächlich werden Einheiten der Stufe 1 zum gleichen Einkaufswert weiterverkauft, sodass der Kauf schwacher Einheiten, die du vielleicht zukünftig verwenden willst, keine Nachteile hat. In der Zwischenzeit geht es in der mittleren und späten Phase darum, deine Strategie zu definieren und die notwendigen Einheiten zu sichern, um deine Formation zu zementieren.

Lade dir BlueStacks herunter

Kommentare