Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Sei der letzte Überlebende in Call of...

Zum ersten Mal seit über einem Jahr von Mobile Games gibt es einen würdigen Konkurrenten für die PUBG-Version des Spiels. Obwohl beide Titel im Besitz der Tencent-Gruppe sind, wird es unseres Erachtens viel Konkurrenz zwischen ihnen geben. Activision beschloss, mit der Veröffentlichung der Beta-Version von Call of Duty: Mobile das Franchise-Angebot auf die nächste Stufe zu heben. Letzteres kombiniert Karten, Waffen und legendäre Spielmodi der beliebten Black Ops und Modern Warfare. Um ehrlich zu sein; sie hatten uns schon im Sack, als sie Call of Duty gesagt hatten.

Wir gehen davon aus, dass du unseren BlueStacks-Guide zum Spiel gelesen hast, der die wichtigsten Aspekte von CoD in seinem aktuellen Betastatus behandelt. Wenn du es nicht getan hast, verpasst du viele großartige Tipps für Anfänger. Daran wollten wir beiläufig erinnert haben.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns jedoch ausschließlich auf den Battle Royale-Spielmodus . Es hat sein eigenes Loadout, Empfindlichkeitsoptionen und fügt dem gesamten Gameplay einen einzigartigen Call of Duty-Twist hinzu. Bist du bereit?

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Das CoD Battle Royale Format

Dies ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wir versprechen, dass es sich absolut lohnt.

Zunächst kannst du zwischen Einzelspielern, einem Teamkollegen oder vier Spielern wählen. Bisher gibt es nur eine Karte, „Isolated“, und du kannst auch zwischen einer Ego- und einer Third-Person-Ansicht wählen. Bisher haben wir einen guten Start hingelegt. Wir lieben es einfach, dass wir unser Spielerlebnis so individuell gestalten können. Wie du vielleicht auf dem ersten Screenshot bemerkt hast, führen wir ein Kit zur Wiederherstellung des Gesundheitszustands mit uns. Das liegt daran, dass wir uns in unseren vorherigen Spielen für die Sanitäterrolle entschieden haben. Und hier wird es schwierig.

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Dieses Bild ist eine grobe Zusammenfassung dessen, worum es im CoD BR geht. Du wählst vor jedem Spiel eine Klasse aus (mach dir keine Sorgen, wenn deine Teamkollegen dieselbe gewählt haben. Du kannst in der Phase vor dem Spiel wechseln), springst mit dem Fallschirm auf die Karte, suchst nach netten Gegenständen und machst dich daran, deine Gegner zu suchen und zu vernichten. Immer wenn ein Kollege ausfällt, kannst du ihn auf eine Weise wiederbeleben, die nahe an Apex: Legends liegt, EAs Übernahme des Battle Royale-Systems.

Im Folgenden werden wir es noch weiter aufschlüsseln, damit du einen klareren Überblick über jeden Aspekt des CoD-Modus erhältst. Dann kannst du dir deine eigene Strategie zusammenstellen.

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Die Klassen

Da es in CoD Mobile eine ganze Reihe von Klassen gibt, springen wir direkt rein. Sie lauten wie folgt:

Verteidiger

Du kannst einen faltbaren Schild ablegen, der vor allen ankommenden Schäden schützt. Sehr nützlich für Situationen, in denen du im Freien bist und dich nirgendwo verstecken kannst. Deine passive Fähigkeit macht dich widerstandsfähig gegen jeglichen Schaden mit Ausnahme von Kugeln.

Mechaniker

Du kannst eine EMP-Drohne rufen, die feindliche Geräte stört. Deine passive Fähigkeit ermöglicht es dir, feindliche Fallen, Ausrüstungsgegenstände und Feinde in Fahrzeugen zu entdecken.

Späher

Du kannst einen Sensorpfeil abschießen, der vorübergehend feindliche Positionen auf der Karte anzeigt, während du mit deinem Passiv die Spuren von Feinden sehen kannst, die möglicherweise nicht lange vor dir vorbeigegangen sind. Immenser Nutzen für den Spieler und sein Team, da er es auf einem sicheren Pfad über das Spielfeld führen kann.

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Sanitäter

Du legst eine Medizinische Station ab, die Verbündete in einem großzügigen AoE heilt. Die Heilung ist beträchtlich und sehr nützlich, da du weiterkämpfen kannst, während du nachfüllst. Deine passive Fähigkeit ermöglicht es dir natürlich, schneller zu heilen und deine Verbündeten schneller als andere zurückzubringen. Massiver Nutzen für dich selbst und deine Freunde.

Clown

Dein Wert liegt, wenn überhaupt, situativ in Richtung Mid- oder Endgame. Die aktive Fähigkeit des Clowns ermöglicht es, einige Zombies zu beschwören, die die nächsten Ziele angreifen, während seine passive Fähigkeit zusätzlichen Schutz gegen Zombieaggro bietet. Nicht unser Favorit.

Spiele Call of Duty: Mobile mit BlueStacks

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Ninja

Dein Passiv macht dich besser darin, dich heimlich zu bewegen, während dein Aktiv ein Greifhaken ist, der es dir ermöglicht, Distanzen zu überbrücken und dich insgesamt schneller auf der Karte zu bewegen. Eine gute Wahl für Spieler ohne Teamkollegen.

Wie du vielleicht bemerkt hast, klingen einige der Fähigkeiten und Klassen so ähnlich, wie im Battle Royale-Format von Apex: Legends. Trotzdem glauben wir, dass sie immer noch ein authentisches Call of Duty-Gefühl haben; abgesehen von den Zombies und den riesigen Zombiehunden. Um fair zu sein, Activision hatte zwar zwei Zombie-Spiele in seiner Serie, aber sie gelten eher als Ableger und nicht als Teil des Hauptfranchises. Nicht einmal der konnten sich völlig der Zombie-Pandemie entziehen, die unsere Welt überfallen hat.

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Das Feld beherrschen

Wie bei jedem Battle Royale gibt es einige allgemeine Regeln, von denen du niemals abweichen solltest, wenn du dauerhaft siegreich sein möchtest. Wenn du in einem Team spielst, bleibe immer bei ihm, auch wenn es bedeutet, deine bevorzugten Wege zu vernachlässigen. Die Nähe zu jemandem erhöht deine Chancen, einen Feind zu besiegen, da alle gleichzeitig auf ihn schießen. Dies schließt deine Wahl des Spawnpunktes ein. Versuche als Team, auf einige dieser roten oder blauen Strahlen zu zielen, da diese Extras in Form von Ausrüstung, Rüstungen, Granaten, Waffen, Kugeln und Gesundheitspaketen enthalten. Der Nachteil ist, dass du die Zombies aus dem Bereich entfernen musst, um auf sie zugreifen zu können.

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Wenn du einen Feind getötet hast, vergiss nicht, zu dem Ort zu gehen, an dem er gestorben ist, und die Beutebox zu überprüfen. Du kannst diese leicht vergessen, da sie sich normalerweise nicht von der Landschaft abhebt. Stelle außerdem sicher, dass niemand in der Nähe ist oder dass jemand deinen Rücken hat, da du beim Durchsuchen der Goodies verwundbar bist. Bewege dich danach weiter in die Mitte der Spielzone. Je größer dein Vorsprung ist, desto mehr Zeit hast du, um dir einen guten Platz in der sicheren Zone zu suchen und alles wegzusnipen, was auf dich zukommt.

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Erhöhungen sind immer besser. Versuchen also, dich so zu positionieren, dass du einen guten Überblick über das hast, was um dich herum vor sich geht. Wirf von Zeit zu Zeit einen kurzen Blick auf die Karte, ohne aus den Augen zu verlieren, was sich vor dir befindet. Wenn es Schüsse, Fahrzeugbewegungen oder Gegner in der Nähe gibt, werden diese kurz angezeigt und geben dir einen Hinweis.

Mit dieser Vorbereitung solltest du bereit sein, den Battle Royale-Modus in Call of Duty: Mobile anzugehen. Wenn du unsere Tipps befolgst, aber auch eine Klasse spielst, die gute Dienste leistet, wirst du in kürzester Zeit ganz oben auf der Bestenliste stehen. Wir jedenfalls tun das.

Sei der letzte Überlebende in Call of Duty: Mobile’s Battle Royale

Lade dir BlueStacks Herunter

Kommentare