Spiele Guides

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Doomsday: Last Survivors

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Bereit, Doomsday: Last Survivors auf deinem PC zu spielen? Schauen wir uns das Spiel erst einmal an, bevor wir uns kopfüber in ein unbekanntes Genre stürzen, das für viele neue Spieler/innen Neuland sein könnte. Das Echtzeitstrategie-Genre war in den 90er und 2000er Jahren sehr beliebt, hat aber bei den neueren Generationen viel von seinem Charme eingebüßt und ist seitdem nur noch bei treuen Fans dieser Art von Spielen beliebt. Dieser Guide für Anfänger soll dabei helfen, das Genre für neue Spieler/innen wieder interessant zu machen oder Veteranen an einige Tipps zu erinnern, die sie vielleicht vergessen haben.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Doomsday: Last Survivors

Vergiss nicht, dass du Doomsday: Last Survivors mit Hilfe von BlueStacks auf deinem PC installieren kannst, also stelle sicher, dass du das tust, wenn du es nicht schon getan hast. Das Spiel erfordert eine Menge strategischer Planung und schwerwiegende Entscheidungen, die Gelegenheitsspieler/innen wirklich einschüchtern können. Echtzeitstrategiespiele sind kompetitive PvP-Titel, du wirst also schnell feststellen, dass viele Spieler/innen wirklich hart um die Vorherrschaft kämpfen. Dieser Guide soll dir helfen, dich auf diesen unvermeidlichen Ausgang des Spiels vorzubereiten.

Unterschlupf bauen

Das Hauptziel eines Echtzeitstrategiespiels ist es, eine eigene Operationsbasis aufzubauen. In Doomsday: Last Survivors ist es die Aufgabe des Spielers/der Spielerin, den Unterschlupf zu verwalten und Gebäude zu errichten, die verschiedenen Zwecken dienen, z. B. der Produktion von Rohstoffen, der Ausbildung neuer Soldaten oder der Verwaltung von Beziehungen und anderen Sektoren, die für das Überleben deiner Community notwendig sind. Der Bau von Unterkünften hat für die Spieler/innen oberste Priorität. Sie müssen ständig etwas bauen oder aufrüsten, um mit den wachsenden Bedürfnissen der Unterkunft Schritt zu halten.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Doomsday: Last Survivors

Um Gebäude zu bauen oder zu verbessern, müssen die Spieler/innen Ressourcen verbrauchen, und hier kommt die Bedeutung des richtigen Managements ins Spiel. Die Spieler/innen müssen darauf achten, dass sie immer genug haben, um sicherzustellen, dass ihr Unterschlupf genug Ressourcen hat, um voranzukommen. Es kann schwierig sein, darauf zu warten, dass deine Bauten fertiggestellt werden. Spieler/innen, die nicht viel Geduld haben, werden daher vielleicht nicht in den Genuss von Doomsday kommen: Last Survivors zu bieten hat.

Expansion und Wirtschaft

Die Expansion steht in direktem Zusammenhang mit dem Bau von Unterkünften, was ihre Bedeutung angeht. Wir haben bereits erwähnt, dass die Spieler/innen ihren Unterschlupf ständig verwalten müssen, indem sie neue Strukturen bauen und bestehende aufrüsten, aber das kann sich als schwierig erweisen, wenn der/die Spieler/in nicht den Platz hat, all diese großen Infrastrukturen unterzubringen. Glücklicherweise können die Spieler/innen ihr Territorium jederzeit erweitern, indem sie ihr Rathaus aufrüsten und alle unnötigen Objekte im Schutzraum entfernen, um mehr Platz zu schaffen.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Doomsday: Last Survivors

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie wichtig die Ressourcen für den Aufbau deiner Unterkunft sind. Denn deine Wirtschaft ist der Lebensnerv, der deine Unterkunft am Leben erhält, und sie ist der Bereich, der die meiste Aufmerksamkeit braucht, um sicherzustellen, dass du alles tun kannst, was du tun musst. Wenn die Wirtschaft eines Spielers nicht früh genug entwickelt wird, kann das dazu führen, dass dein ganzer Unterschlupf unter seinem eigenen Gewicht zusammenbricht, weil er nicht die nötigen Ressourcen liefern kann, um sich selbst zu versorgen, also setze diesen Bereich ganz oben auf deine Prioritätenliste.

Militärpräsenz

Ein starkes Militär ist in jedem Echtzeit-Strategiespiel ein Muss. Spieler/innen mit einer schwachen Militärpräsenz werden schnell merken, dass sie das Spiel nicht genießen können, weil sie ständig von stärkeren Spieler/innen als Farmzone für Ressourcen missbraucht werden. Mit ein paar hundert Soldaten in deiner Basis bist du nicht sicher, denn die meisten Top-Spieler auf dem Server haben Zehntausende von fortgeschrittenen Einheiten, die das Militär eines Anfängers leicht überrennen können.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Doomsday: Last Survivors

Der häufigste Fehler, den Anfänger machen, ist, dass sie keinen großen Wert auf die Produktion von Soldaten legen und denken, dass es ausreicht, wenn sie etwa alle 4 Stunden hundert Soldaten ausbilden. Für Anfänger ist es ein frühes Ziel, mindestens 3.000 Soldaten pro Einheitentyp zu haben, die sie in der ersten Woche, in der sie spielen, ausbilden müssen. Eine starke militärische Präsenz kann auch bedeuten, dass du Verbindungen zu den richtigen Leuten hast, die dir in Zeiten der Not helfen können.

Sammelbare Helden

Doomsday: Last Survivors hat auch einen RPG-Modus, in dem die Spieler/innen einzigartige Helden sammeln können, mit denen sie in einem PvE-Setting gegen Zombiehorden kämpfen können. Das bringt ein bisschen Abwechslung ins Spiel und gibt ihm auch eine Hintergrundgeschichte, der die Spieler/innen folgen können. Dazu später mehr, aber jetzt müssen wir erst einmal darüber reden, wie die Spieler/innen verschiedene Arten von Helden sammeln, die sie in diesen PvE-Kampagnen einsetzen können, damit sie ihrem Schutzraum zu noch mehr Fortschritt verhelfen können.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Doomsday: Last Survivors

Die Helden im Spiel können über ein Gacha-System erworben werden, bei dem die verschiedenen Charaktere in Rängen eingeteilt sind, je nachdem wie stark sie im Kampf sind. Diese Helden haben unterschiedliche Werte, Klassen, Rollen, Spezialisierungen und Fähigkeiten, die sowohl in den Kampagnen als auch in der Haupt-RTS-Mechanik von Doomsday: Last Survivors nützlich sind. Das Ziel des Spielers ist es, die stärksten Charaktere im Spiel zu sammeln, indem er ständig versucht, starke Einheiten zu rekrutieren, die er entweder zufällig beschwören oder im Premium Store kaufen kann.

Kampagne & Missionen

Die Kampagne bezieht sich auf den PvE-Spielmodus, über den wir gerade gesprochen haben und in dem die Helden gegen Horden von Zombies kämpfen. Im Kampagnenmodus können die Spieler/innen Ressourcen und bestimmte Teile sammeln, die für den Bau von verschiedenen Strukturen im Spiel benötigt werden. Auch wenn das RTS-Gameplay das Hauptmerkmal von Doomsday: Last Survivors im Vordergrund steht, können die Spieler/innen die Kampagnen nicht ignorieren, da sie direkt mit den Hauptmissionen und dem Spielfortschritt verbunden sind.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Doomsday: Last Survivors

Die Spieler/innen erhalten eine Reihe von Missionen, denen sie folgen müssen und die als Wegweiser zu den Zielen dienen, die die Spieler/innen erreichen müssen, um wirtschaftliche Stabilität zu erlangen. Viele neue Spieler/innen werden ungeduldig und ignorieren diese Missionen einfach. Es ist jedoch wichtig, dass die Spieler/innen diese Quests ständig verfolgen und versuchen, sie so schnell wie möglich abzuschließen, um schnell einen Punkt zu erreichen, an dem sie auf eigenen Füßen stehen können. Außerdem liefern die Missionen wertvolle Ressourcen, die deiner Wirtschaft wirklich helfen können.

BlueStacks Videos

  • The Legend of Neverland - Classes Guide | Play on BlueStacks

    Sep 26, 2022

    The Legend of Neverland - Classes Guide | Play on BlueStacks

  • Infinite Magicraid Tier List – Best Heroes Ranked to Use in Your Team

    Sep 20, 2022

    Infinite Magicraid Tier List – Best Heroes Ranked to Use in Your Team

  • Tips and Tricks to Play Epic Seven on PC with BlueStacks

    Sep 14, 2022

    Tips and Tricks to Play Epic Seven on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.