Spiele Guides

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Obwohl das neue Lost Sanctuary: Eternal Origin ein ziemlich abgeleiteter Titel im Genre der Mobile-MMORPGs ist, ist es einzigartig ist ziemlich einzigartig, denn es bietet sieben verschiedene und interessante Klassen, so dass für alle Spielertypen etwas dabei ist. Für diejenigen, die Schaden austeilen, ihre Verbündeten unterstützen, tonnenweise Schaden absorbieren oder eine Kombination aus diesen Elementen suchen, bietet dieses Spiel eine Menge Abwechslung in den Klassen, die es anbietet.

Das Problem mit den vielen Klassen ist jedoch, dass die Spieler/innen wahrscheinlich unzählige Stunden mit dem Grinden und Farmen ihrer Charaktere verbringen werden und es daher wichtig ist, die richtige Klasse für den eigenen Spielstil zu wählen, um Zeit und Mühe zu sparen. Wenn du die falsche Klasse für deine Vorlieben wählst, könnte das einen negativen Eindruck vom Spiel hinterlassen oder sogar dazu führen, dass du das Spiel ganz aufgibst, wenn es dir nicht gefällt. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, diesen Guide zu verfassen, in dem du einen schnellen Überblick über die einzelnen Klassen in Lost Sanctuary bekommst und unsere Eindrücke von jeder Klasse nachlesen kannst.

Wenn du auf der Suche nach den besten Klassen in Lost Sanctuary: Eternal Origin für jeden Spielstil und Spielertyp suchst, dann lies weiter!

Ascalon

  • DPS: 4*
  • Reichweite: 3*
  • DEF: 5*
  • Operieren: 1*
  • Kontrolle: 5*
  • SPD: 3*

Die Standard-Schwertschwingerklasse in jedem MMO, mit einem ausgewogenen Angebot zwischen Angriff und Verteidigung, obwohl sie mehr zu Letzterem tendiert. Diese Klasse kann leicht als Tank der Gruppe fungieren, vor allem dank seiner hohen HP und seiner hervorragenden Verteidigungswerte, die durch seinen hervorragenden CC ergänzt werden, der es ihm ermöglicht, den Feind unter Kontrolle zu halten, während der Rest des Teams ihn mit seiner DPS niedermacht. Der Ascalon eignet sich aber auch hervorragend für einen Solo-Charakter, da er sowohl im Einzelziel als auch im AoE-Bereich ordentlich Schaden anrichten kann.

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Mit einer hohen Verteidigung kommt auch eine hohe Benutzerfreundlichkeit, da die Spieler mehr Fehler machen können, ohne wirklich darunter zu leiden. Das macht das Ascalon zu einer idealen Wahl für Neulinge.

Monk

  • DPS: 4*
  • Reichweite: 5*
  • DEF: 4*
  • Operieren: 3*
  • Kontrolle: 5*
  • SPD: 3*

Dieser wilde Krieger ist ein Meister der Kampfkünste und konzentriert sich auf Angriffe, die einzelnen Zielen Schaden zufügen können. Er kann heilige Kräfte einsetzen, um Gegnern über einen längeren Zeitraum Schaden zuzufügen, und auch Bosse und andere harte Gegner mit hochgradig schädigenden Fähigkeiten ausschalten. Anders als der Ascalon konzentriert er sich jedoch eher auf einzelne Ziele als auf den Kampf gegen Gruppen, obwohl er immer noch stark genug ist, um mit relativer Leichtigkeit gegen große Menschenmengen zu kämpfen.

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Dennoch hat der Monk einen sehr ähnlichen Spielstil wie der Ascalon. Wenn du also kräftige Charaktere magst, die mit ihren Fähigkeiten großen Schaden anrichten und über hohe HP und Verteidigung verfügen, dann sind diese beiden vielleicht genau das Richtige für dich.

Sibyl

  • DPS: 5*
  • Reichweite: 3*
  • DEF: 4*
  • Operieren: 4*
  • Kontrolle: 1*
  • SPD: 5*

Eine flinke, chakramschwingende Kämpferin, die Verteidigung gegen ultimative Offensive eintauscht und damit eine der stärksten Klassen im Spiel ist, zumindest was den Schadensausstoß angeht. Allerdings geht dieser Schaden auf Kosten ihrer Überlebensfähigkeit, denn Sibyl verlässt sich auf ihre schnellen Bewegungen, um dem Feind immer einen Schritt voraus zu sein, was es auch schwierig macht, sie richtig einzusetzen. Während du mit den schwächeren Gegnern, die deinen Weg kreuzen, keine Probleme hast, musst du dich im Kampf gegen Bosse konzentrieren, damit du sie besiegen kannst, bevor sie dich zu Fall bringen können.

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Sibyl ist toll für Spieler, die einen schnelleren Spielstil mögen, obwohl die Klasse definitiv eine gewisse Lernkurve hat.

Kali

  • DPS: 5*
  • Reichweite: 4*
  • DEF: 3*
  • Operieren: 4*
  • Kontrolle: 4*
  • SPD: 4*

Genau wie Sibyl geht es bei Kali darum, Schaden auszuteilen, während sie im Vergleich zu anderen, tankstärkeren Klassen relativ winzig ist. Doch was ihr an Verteidigung fehlt, macht sie mit ihrer Reichweite mehr als wett, denn sie kann ihre Feinde aus großer Entfernung mit Geschossen bewerfen. Und solange sie auf Distanz bleibt, kann Kali jeden Gegner mit Leichtigkeit erledigen, ohne einen einzigen Kratzer zu erleiden.

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Kali ist mit Abstand eine der besten Klassen zum Farmen in diesem Spiel. Aber genau wie bei Sibyl musst du bei Bosskämpfen gut aufpassen, sonst könnte es passieren, dass du am falschen Ende eines Schwertes landest.

Great Sage

  • DPS: 5*
  • Reichweite: 5*
  • DEF: 4*
  • Operieren: 1*
  • Kontrolle: 3*
  • SPD: 4*

Great Sage, der dem großen Affenkönig Sun Wukong nachempfunden ist, ist eine der ausgewogensten Optionen im Spiel. Er kombiniert die höchste DPS und Reichweite mit ausgezeichneter Verteidigung und CC-Potenzial. Außerdem ist er ziemlich einfach zu benutzen, was ihn ideal für Anfänger in Lost Sanctuary macht. Und als ob das nicht schon genug wäre, sieht er im Kampf auch noch fantastisch aus, was ja bekanntlich immer das Ziel in solchen Spielen ist.

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Sein CC ist ein bisschen unbeständig, aber seine positiven Eigenschaften überwiegen bei weitem die negativen.

Nuwa

  • DPS: 5*
  • Reichweite: 3*
  • DEF: 4*
  • Operieren: 4*
  • Kontrolle: 1*
  • SPD: 5*

Die bestialische Nuwa ist eine flinke Wirkerin mit dem besten Schadenspotenzial im Spiel, die aber genauso zerbrechlich ist wie die anderen DPS-Klassen. In Kombination mit ihrem schwachen CC macht sie das zu einer echten Glaskanone, die nur für Spieler geeignet ist, die sich gerne selbst herausfordern. Glücklicherweise können diejenigen, die ihre Fähigkeiten beherrschen, Kunststücke vollbringen, von denen andere Klassen nur träumen können, z. B. härtere Bosse und Gegner fast mühelos niedermähen.

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Aufgrund ihrer Unzulänglichkeiten glänzt Nuwa am meisten in Gruppen, obwohl sie auch in jedem anderen Kontext mehr als gut mithalten kann.

Ruby

  • DPS: 5*
  • Reichweite: 4*
  • DEF: 4*
  • Operieren: 4*
  • Kontrolle: 2*
  • SPD: 5*

Zu guter Letzt ist Ruby noch eine weitere DPS-Klasse, aber dieses Mal mit einem sehr guten Angebot an Angriff und Verteidigung. Diese Kombination von Eigenschaften macht sie zu einer der besten reinen DPS-Klassen für Neulinge, da sie die meisten Gegner mit ihren Angriffen ausschalten kann und auch in den schwierigsten Situationen sicher bleibt.

Die besten Lost Sanctuary: Eternal Origin Klassen für jeden Spielstil

Wenn du gerade erst anfängst und gerne eine DPS-Klasse hättest, aber Angst vor der Schwierigkeit oder davor hast, zu squishy zu sein, dann empfehlen wir dir, Rubin als deine Anfangsklasse zu wählen.

Was ist deine Lieblingsklasse in Lost Sanctuary: Eternal Origin? Hinterlasse uns deine Kommentare in dem Abschnitt unten!

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.