Spiele Guides

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Nebellande: Verfluchte Insel

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Bereit, Nebellande: Verfluchte Insel auf BlueStacks zu spielen? Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um die Grundlagen zu lernen, bevor wir uns kopfüber in unbekannte Gewässer stürzen. Das Spiel kann sehr wettbewerbsintensiv sein, da es sich auf PvP-Content konzentriert, bei dem die besten Spieler des Servers gegeneinander antreten, um ihren Platz als Stärkster zu behaupten. Wenn sich der Kampf aufheizt, willst du nicht auf dem letzten Platz landen, auch wenn du kein Spieler bist, der um den Titel des Besten kämpfen will.

Willst du dieses Spiel auf BlueStacks ausprobieren? Wir haben bereits einen Guide vorbereitet, wie du Nebellande: Verfluchte Insel auf deinem PC installieren kannst! Wenn du das getan hast, bist du der Konkurrenz schon einen Schritt voraus und bereit, im Spiel eine wettbewerbsfähigere Rolle einzunehmen. Dieser Guide für Anfänger soll den Spielern eine bessere Vorstellung davon vermitteln, wie sie ihren Besitz verwalten und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein können, indem sie alle wichtigen Bereiche des Spiels kennenlernen, wenn sie als neue Spieler anfangen.

Die Wirtschaft aufrechterhalten

Die Wirtschaft ist ein wichtiger Teil eines Echtzeitstrategiespiels, denn für jede Aktion, die du durchführst, musst du eine bestimmte Menge an Ressourcen ausgeben. Es gibt viele Arten von Ressourcen in Nebellande: Verfluchte Insel und die Spieler müssen sie alle verwalten, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Wir werden in einem späteren Artikel genauer darauf eingehen, wie du deine Wirtschaft richtig verwaltest, aber es ist wichtig, dass die Spieler/innen verstehen, dass sie nicht leichtsinnig mit ihren Ressourcen umgehen sollten.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Nebellande: Verfluchte Insel

Es gibt viele Möglichkeiten, mit deiner Wirtschaft umzugehen, aber der wichtigste Tipp, den du sofort lernen musst, ist, in kurzer Zeit so viele Ressourcen wie möglich zu produzieren oder zu sammeln. Denke daran, dass deine Gebäude und Truppen im Laufe des Spiels immer teurer werden, wenn du sie ausbaust. Obwohl das Spiel zu Beginn viele Ressourcen kostenlos anbietet, kommst du irgendwann an einen Punkt, an dem dir die kostenlosen Ressourcen ausgehen und du dich auf dich selbst verlassen musst.

Dein Militär aufbauen

Ressourcen sind der wichtigste Faktor, den du in den Vordergrund stellen musst, aber es ist wichtig, dass du sie behalten kannst, ohne dass ein Feind in der Lage ist, dein Anwesen ohne Probleme zu überfallen. Hier kommt dein Militär ins Spiel. Nebellande: Verfluchte Insel enthält ein PvP-System, in dem du Armeen mit verschiedenen Truppentypen aufstellen und entwickeln kannst, um entweder das gegnerische Anwesen anzugreifen oder dein eigenes gegen einen Angriff zu verteidigen. Egal, ob du aggressiv oder defensiv spielen willst, es ist wichtig, eine starke Armee zu haben, die dir den Rücken stärkt.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Nebellande: Verfluchte Insel

Spieler/innen müssen ihre Armee schon früh aufbauen, aber Anfänger/innen haben mehr Spielraum, weil sie nach Abschluss des Tutorials für ein paar Tage vor Angriffen geschützt sind. Auch wenn du versucht sein magst, dein Militär während dieser Schonfrist zu ignorieren, ist es tatsächlich besser, deine Armee jetzt aufzubauen, damit du auf das vorbereitet bist, was vor dir liegt. Du kannst dein Militär auch in Gefechten gegen NSCs einsetzen, um wertvolle Waren zu sammeln oder einfach nur, um in der Hauptkampagne weitermachen zu können. 

Gebietserweiterung

Die Gebietserweiterung ist ein weiteres wichtiges Feature in Nebellande: Verfluchte Insel, denn durch die Entdeckung neuer Teile deines Anwesens werden neue Gebäude freigeschaltet und der Spieler kann mehr Ressourcen sammeln. Jedes Mal, wenn die Spieler/innen ihr Rathaus aufrüsten, wird ein neues Gebiet auf der Karte für die “Entdeckung” verfügbar. Sobald ein Gebiet entdeckt wurde, können die Spieler/innen die neue Struktur, die sie freigeschaltet haben, reinigen und den Fluch auf alle Soldaten oder Helden aufheben, die sich in diesem neuen Block befinden.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Nebellande: Verfluchte Insel

Platz ist ein sehr wichtiges Element, wenn du deine Basis baust. Du kannst zwar alle deine Gebäude in einem Gebiet unterbringen, aber es ist eine gute Idee, dein Anwesen so zu organisieren, dass du alles, was du tun musst, leichter verwalten kannst. Eine weitere wichtige Sache, die Spieler/innen tun müssen, wenn sie ein neues Gebiet freischalten, ist es, alle verfügbaren Ressourcen zu sammeln. Je größer dein Gebiet ist, desto mehr Ressourcen kannst du sammeln, wenn diese Ressourcen täglich zurückgesetzt werden.

Missionen und Kampagnen

Die Missionen in Nebellande: Verfluchte Insel helfen dem Spieler, mehr über das Spiel zu erfahren und wirken wie eine erweiterte Tutorialphase. Dennoch sollten die Spieler/innen diese Missionen nicht ignorieren, denn sie sind extrem wichtig für die Entwicklung deines Königreichs, da sie neue Edelsteine für die Artefakte deines Anwesens freischalten. In jeder Kampagne erhältst du eine Menge Belohnungen, die den Fortschritt deines Königreichs schneller vorantreiben, als wenn du es nur manuell versuchst.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Nebellande: Verfluchte Insel

Darüber hinaus gibt es auch Nebenmissionen wie tägliche Quests und Event-Quests, die ebenfalls sehr nützliche Belohnungen bieten, vor allem, wenn der Spieler sie zu 100 % abschließen kann. Auch wenn es sich wie eine lästige Pflicht anfühlt, den Missionen im Spiel zu folgen, ist es ratsam, sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit zu nehmen, damit du alle Missionen problemlos erledigen kannst. Wenn du es schaffst, sie jeden Tag zu erfüllen, wird es dir leichter fallen, all die lustigen Dinge im Spiel zu tun, wie z.B. andere Spieler anzugreifen, da du deine Ressourcen schnell wieder auffüllen kannst.

Königreichsmacht

Die Macht des Königreichs ist der Wert, mit dem die Spieler/innen bestimmen, wie stark ihr Anwesen geworden ist. In Nebellande: Verfluchte Insel werden die Spieler/innen Machtwerte in Millionenhöhe haben, also solltest du dich nicht zu früh freuen, wenn du diese Zahl erreichst. Stattdessen ist es wichtig, dass die Spieler/innen ihre Macht im Königreich im Auge behalten und sicherstellen, dass sie diesen Wert jeden Tag um ein paar Hunderttausend erhöhen.

BlueStacks Guide für Anfänger zum Spielen von Nebellande: Verfluchte Insel

Es gibt viele Möglichkeiten, die Macht deines Königreichs zu erhöhen, z. B. durch den Ausbau von Gebäuden, die Ausbildung von Truppen und die Erforschung neuer Technologien für dein Land. Solange du diesen Wert ständig steigerst und dich nicht mit einer Zahl zufrieden gibst, kannst du sicher sein, dass du mit den anderen Spielern mithalten kannst. Wenn andere Spieler/innen sehen, dass dein Machtwert nicht steigt, könntest du ein Ziel für stärkere Spieler/innen werden, die dich farmen wollen.

BlueStacks Videos

  • How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

    Feb 24, 2021

    How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

  • How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

    Feb 08, 2021

    How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

  • How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

    Jan 27, 2021

    How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.