Spiele Guides

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Path to Nowhere wurde am 27. Oktober 2022 weltweit veröffentlicht. Es ist als Free-to-Play-Titel sowohl im Google-Play-Store als auch im iOS App-Store erhältlich. Mit über 1 Million Downloads am ersten Tag wird das Spiel als eine der größten Veröffentlichungen des mobilen RPG-Genres im Jahr 2022 gehandelt. Path to Nowhere kombiniert den taktischen und spannenden Spielstil von Tower Defense RPGs mit einem Lovecraft’schen Horrorthema und bietet mehr als 70 sammelbare Charaktere, von denen jeder seine eigenen Spezialfähigkeiten hat. Bei einer so großen Auswahl an Charakteren, die in der offiziellen Spielsprache “Sinners” genannt werden, ist es klar, dass viele Spieler auf der Suche nach den stärksten Sündern sind, die sie erwerben und zu ihrer Formation hinzufügen können. Keine Sorge, wir haben für dich eine Tierliste für Sünder in Path to Nowhere zusammengestellt.

In dieser Tierliste für Path to Nowhere geben wir einen ausführlichen und detaillierten Überblick über einige der besten Sünder, die du im Spiel sammeln kannst. Wir haben diese Rangliste in 3 verschiedene Ränge unterteilt, in denen die stärksten und schwächsten Sünder aufgeführt sind, die zum Zeitpunkt des globalen Starts verfügbar sind. Behalte im Hinterkopf, dass diese Tierliste zu Beginn der globalen Markteinführung erstellt wurde und sich später noch viele Änderungen ergeben können, wenn das Spiel seine Charaktere in zukünftigen Updates neu ausbalanciert. Hier ist eine kurze Übersicht über alle Ränge:

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

  • S-Tier Sünder – Die Sünder in dieser Stufe haben einige der höchsten Grundwerte und bieten mit ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten den größten Nutzen. Diese Sünder sind autark und brauchen keine Hilfe von anderen Sündern, um ihr wahres Potenzial zu aktivieren. In der Regel werden die Teams um sie herum zusammengestellt.
  • A-Tier Sünder – Die Sünder dieser Kategorie haben ebenfalls gute Grundwerte, aber nur durchschnittliche Fähigkeiten, die entweder eine gewisse Vorbereitung erfordern, um nützlich zu sein, oder deren Nützlichkeit an einen bestimmten Spielmodus gebunden ist. Einige dieser Sünder fungieren als unterstützende Mitglieder in verschiedenen Teamzusammensetzungen.
  • B-Tier Sünder – Die Sünder in diesem Tier haben durchschnittliche Basiswerte und durchschnittliche Basisfähigkeiten. Es wird nicht empfohlen, diese Puppen nach dem frühen bis mittleren Spiel zu verwenden, da ihre Fähigkeiten und ihr Einsatz drastisch abnehmen.

S-Tier-Sünder

Werfen wir einen Blick auf einige der Sünder in dieser Stufe:

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad BAIYI

Baiyi ist ein S-Rang-Sünder, der im Spiel als Umbra-Jobbenutzer eingestuft wird. Baiyis Grundangriff Sünderin ist ein Doppelschlag, der den Gegnern verschiedene Stufen von Schaden zufügt. Die 1. und 2. Stufe dieses Angriffs fügt dem anvisierten Feind 65% ihres Angriffs als Schaden zu. Die 3. Stufe des Angriffs ist ein dreifacher schneller Hieb, der dem Ziel 105% ihres Angriffs als Schaden zufügt. Baiyis Spezialangriff Windchaos besagt Folgendes – “Baiyi erhöht ihre  Geschwindigkeit bis zum Limit, und die nächsten 3 Züge verursachen physischen Schaden in Höhe von 200% ihres Angriffs und 1 Kernschaden an allen Gegnern im Kreuzbereich, der auf dem Zielfeld zentriert ist. Jedes Mal, wenn sie sich durch diesen Effekt bewegt, erhält Baiyi 10 Sekunden lang eine um 15% erhöhte Krit-Rate. Dieser Effekt kann gestapelt werden.” Ihre 1. passive Fähigkeit Rush Benefit besagt Folgendes – “Wenn Baiyi sich innerhalb von 10 Sekunden nicht bewegt hat, erhält sie 1 Schicht des Effekts “Bereit zum Loslegen”, und dieser Effekt kann bis zu 2 Schichten gestapelt werden. Wenn sie sich im Zustand “Bereit zum Losgehen” bewegt, erhält Baiyi 10 Sekunden lang eine Angriffserhöhung von 6% x “Bereit zum Losgehen”-Stapel.” Dieser Buff ist nicht zauberbar. 

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad NOX

Nox ist ein S-Sünder mit S-Rang, der im Spiel als Fury-Jobbenutzer eingestuft wird. Nox benutzt das Großschwert, um ihre Grundangriffe Obliterate auszuführen. Dieser Angriff ist ein schneller Hieb, der dem Ziel pro Segment 90 % seines Angriffs als physischen Schaden zufügt. Nox‘ Spezialfähigkeit Berührung der Verzweiflung besagt Folgendes – “Nox entfesselt die verborgene Kraft in irem Körper und gewährt allen die gleiche Befreiung. Der normale Angriff wird zu Graues-Zerstörer-Schwert-Qi und schwingt das Asche-Zerstörer-Schwert-Qi aus, um alle Feinde innerhalb des Neun-Quadrat-Rasters vor dir anzugreifen. Dabei verursacht sie pro Segment einen physischen Schaden in Höhe von 158% deines eigenen Angriffs und kann 20 Sekunden lang nicht automatisch Energie zurückgewinnen.” Nox‘ 1. passive Fähigkeit Erosion lautet: “Während des Kampfes erhält Nox jedes Mal, wenn ein Feind stirbt, einen Angriffsbonus von 0,6 % bis zu einem Maximum von 9 %.”

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad LANGLEY

Langley ist ein S-Sünder mit der S-Rarität, der im Spiel als Fadenkreuz-Jobbenutzer eingestuft wird. Langley benutzt eine Pistole als Waffe. Ihr Grundangriff Decisive verursacht pro Segment 113% ihres eigenen Angriffs als physischen Schaden. Langleys besondere Fähigkeit Gunfire Amnesty lautet wie folgt – “Langley benutzt Kugeln, um “Begnadigung” zu gewähren und gibt 5 Schüsse innerhalb der angegebenen Reichweite ab. Jeder Schuss verursacht körperlichen Schaden in Höhe von 180% seiner eigenen ATK an einem einzelnen Gegner, wobei der erste Schuss 1 Punkt Kernschaden verursacht.” Langleys passive Fähigkeit Kausalität wirkt wie folgt – “Wenn Langley einem Gegner Schaden zufügt, fügt er ihm das Zeichen Kausalität hinzu. Wenn Langleys eigener Angriff Schaden verursacht, fügt sie allen mit Kausalität markierten Gegnern zusätzlichen körperlichen Schaden in Höhe von 35 % seines eigenen Angriffs zu.”

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad HAMEL

Hamel ist ein S-Sünder mit S-Rang, der im Spiel als Katalysator-Jobbenutzer eingestuft wird. Hamel benutzt keine Waffe und setzt stattdessen ihre eigenen Tänze als Waffe ein. Ihre Grundfähigkeit Requiem ist eine unterstützende Fähigkeit, die 16% ihrer eigenen HP als Gesundheit des Verbündeten mit den niedrigsten HP in Reichweite wiederherstellt. Hamels Spezialfähigkeit Phantomtanz besagt: “Hamel gibt ihr Bestes, um zu tanzen, und erhöht dabei alle Effekte von “Tanz” für 12 Sekunden um 40%, während derer die Energie nicht automatisch wiederhergestellt werden kann. Hamels 1. passive Fähigkeit Endlose Drehung bewirkt Folgendes – “Nach Beginn des Kampfes erhöhen sich alle “Tanz”-Effekte bis zu 60 Sekunden lang um 0,5 % pro Sekunde; der betroffene Bereich des “Tanzes” wird nach 45 Sekunden zu einer Rautenform und nach 90 Sekunden zum gesamten Feld.” Ihre 2. passive Fähigkeit “Berührung des Lebens” besagt, dass Verbündete, die den Effekt “Tanz” erhalten, 6% weniger Schaden aus allen Quellen erleiden.

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad ZOYA

Zoya ist ein S-Sünder mit S-Rang, der im Spiel als Fury-Jobbenutzerin eingestuft wird. Zoya ist in Kampfsportarten und gemischten Kampfsportarten ausgebildet und nutzt ihre eigenen Fäuste als Waffe. Ihr Grundangriff Angriff verursacht 83% ihres eigenen Angriffs als physischen Schaden, um dem Gegner pro Segment gezielten Schaden zuzufügen. Zoyas Spezialfähigkeit Legion besagt Folgendes: “Zoya stürmt mit all ihrer Kraft los und fügt in einem neun Quadratmeter großen Bereich um sich herum 500% ihres eigenen Angriffs an physischem Schaden zu, wodurch alle Feinde in diesem Bereich in Angst und Schrecken versetzt werden. Ankunft der Legion: Ändere die Angriffshaltung und opfere einen Teil der Angriffsgeschwindigkeit, um den Schadenskoeffizienten des Basisangriffs und die Anzahl der Angriffssegmente zu erhöhen, die 15 Sekunden andauern und während derer die Energie nicht automatisch wiederhergestellt werden kann.” Zoyas 1. passive Fähigkeit Supreme Force bewirkt Folgendes – Jeder dritte Angriff verursacht zusätzlichen wahren Schaden in Höhe von 2% der aktuellen Gesundheit des Ziels. (Der Schadenswert übersteigt nicht 30% ihres eigenen Angriffs). Das macht sie zu einer der besten Sünderin, die man in Bosskämpfen einsetzen kann.

A-Tier-Sünder

Werfen wir einen Blick auf einige der Sünder in dieser Stufe:

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad CRACHE

Crache ist ein S-Sünder mit S-Rang, der im Spiel als Umbra-Jobbenutzer eingestuft wird. Crache setzt seine Schattensense ein, um Feinde anzugreifen. Sein Grundangriff Sünder fügt Gegnern innerhalb von 2 Blöcken vor ihm 92% seines Angriffs als physischen Schaden zu. Crache’s Spezialfähigkeit Schattenversteck/ Schneller Klingenschatten lautet wie folgt – “Schattenversteck: Beim Eintritt in den Zustand Schattenversteck können normale Angriffe und Blocks zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeführt werden, und sie können vom Gegner nicht ausgewählt werden. Wenn Crache sich bewegt oder Rapid Blade Shadow wirft, verlasse Schattenversteck. Schneller Angriff Klingenschatten: Kann im Zustand Schattenversteck gewirkt werden und fügt Gegnern in einem Umkreis von vier Blöcken vor dir 400 % deiner eigenen ATK und 1 Kernschaden zu. Schattenverstecke: Alle 1 Sekunde erhält Crache eine Erhöhung des kritischen Schadens um 5%, bis zu einem Maximum von 60%. Crache’s 1. passive Fähigkeit Schattenavatar lautet wie folgt – “Im Zustand des Schattenverstecks wird alle 6 Sekunden ein Schatten erzeugt, und jeder Schatten verursacht zusätzlich 210% physischen Schaden, wenn Rapid Blade Shadow ausgelöst wird und sich maximal 2 Schatten gleichzeitig auf dem Feld befinden. Im Nicht-Schattenversteck-Zustand verschwindet alle 10 Sekunden ein Schatten.”‚

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad DEMON

Demon ist ein S-Sünder, der im Spiel als Endura-Jobbenutzer eingestuft wird. Dämon setzt seinen Schild als Waffe ein. Sein Grundangriff Schild fügt Gegnern in einem bestimmten Segment 110% seines eigenen Angriffs als physischen Schaden zu. Dämons Spezialfähigkeit Körper als Schild besagt Folgendes – “Demon erhält einen Schild von 22% seiner maximalen Gesundheit, und dann erhalten befreundete Follower innerhalb der Reichweite einen Schild von 35% von Demons Gesamtschild; der Schild hält 12 Sekunden lang.”. Demons 1. passive Fähigkeit Kampffortsetzung besagt, dass er einen Schild in Höhe von 10% seiner maximalen Gesundheit erhält, der 20 Sekunden lang anhält und danach zurückgesetzt wird. Seine 2. passive Fähigkeit “Niemals aufgeben” besagt, dass sich die Effizienz der Schilde, die Demon erhält, pro 20% seiner verlorenen Lebenspunkte um 7% erhöht. Dieser Effekt wird maximiert, wenn seine Lebenspunkte auf unter 20% fallen.

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

A-Grad WENDY

Wendy ist eine Sünderin mit Seltenheitsgrad A, die im Spiel als Fury-Jobbenutzer eingestuft wird. Wendy setzt ihre Kettensäge als Waffe ein, um Gegnern Schaden zuzufügen. Ihr Grundangriff Schneller Schnitt fügt dem Gegner vor ihr 33% ihres eigenen Angriffs als physischen Schaden zu. Wendys Spezialfähigkeit Beerdigung besagt Folgendes: “Wendy schwingt ihre Kettensäge wie wild und fügt allen Gegnern im Umkreis 5-fachen körperlichen Schaden in Höhe von 150% ihrer eigenen ATK zu.” Wendys 1. passive Fähigkeit Geschwindigkeitsschnitt besagt Folgendes – “Alle 10 Sekunden wird Wendys nächster normaler Angriff zu einem Einzelzellen-Flächenschaden, der den 4-fachen körperlichen Schaden in Höhe von 34% ihres eigenen Angriffs verursacht.” Ihre 2. passive Fähigkeit “Fest” besagt, dass sie für jeden Gegner auf dem Schlachtfeld 5% mehr Schaden erleidet, der bis zu 6 Mal gestapelt werden kann. 

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

S-Grad EIRENE

Eirene ist ein S-Sünder mit S-Rang, die im Spiel als Arcane-Jobbenutzer eingestuft wird. Eirene nutzt ihre verdichtete gespeicherte Energie, um Feinden Schaden zuzufügen. Ihr Grundangriff Gleichgewichtstheorie fügt allen Feinden in einem Segment 92% ihres eigenen Angriffs als magischen Schaden zu. Eirenes Spezialfähigkeit Vertragsvernichtung besagt Folgendes – “Eirene setzt den Kern der Vernichtung auf dem Schlachtfeld frei und verursacht je nach Art des gegnerischen Ziels unterschiedliche Effekte, die sich auf das Ziel konzentrieren.

Kein-Ziel-Raster/kein-Kern-Ziel: Beschwört ein schwarzes Loch im Neun-Quadrat-Raster herauf, das allen Gegnern im Umkreis kontinuierlich 700% des eigenen magischen Angriffsschadens und 50% Verlangsamung zufügt. Ziel mit ungebrochenem Kern: Öffnet und zündet einen Weltraumriss im Fünf-Quadrat-Raster, der allen Gegnern innerhalb des Bereichs zweimal 250% des eigenen Angriffszauberschadens und jedes Mal 1 Punkt Kernschaden zufügt. Das Kernziel wurde zerstört: Eine Ein-Raum-Vernichtungs-Turbulenz wird ausgelöst, die allen Gegnern innerhalb der Reichweite 900% des eigenen ATK-Zauberschadens zufügt.” Eirenes 1. passive Fähigkeit Hinter den Kulissen Spieler tut Folgendes – “Immer wenn eine verbündete Einheit Töten wirkt, wird der Schaden von Eirenes nächstem Wurf von Vernichtungskern um 15% erhöht und dieser Effekt kann bis zu 2 Mal gestapelt werden.”

B-Tier-Sünder

Werfen wir einen Blick auf einige der Sünder in dieser Stufe:

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

A-Grad HECATE

Hecate ist ein Sünder der Seltenheit A, die im Spiel als Arcane-Jobbenutzer eingestuft wird. Hecate nutzt die Macht des Alptraums, um ihren Feinden Schaden zuzufügen. Ihr Grundangriff Einbildung fügt dem Gegner in einem bestimmten Segment 105% ihres eigenen Angriffs als magischen Schaden zu. Hekates Spezialfähigkeit Lichtloser Spiegel besagt Folgendes – “Hekate entfesselt die Macht des Alptraums und fügt allen Gegnern in Reichweite einer einzelnen Zelle insgesamt 630% ihrer eigenen ATK als Zauberschaden und 1 Kernschaden zu.” Hecates 1. passive Fähigkeit Into the Night bewirkt Folgendes – “Wenn Hecate und Nightmare Schaden verursachen, wenden sie [Traum] auf den Gegner an. Jede Schicht von [Traum] erhöht den von Hecate und Nightmare verursachten Schaden um 1% und kann bis zu 10 Schichten stapeln.”

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

R-Grad HELLA

Hella ist ein Sünder der Seltenheit R, die im Spiel als Fury-Jobbenutzerin eingestuft wird. Hella benutzt ihr Wasserrohr als Waffe, um Feinden Schaden zuzufügen. Ihr Grundangriff Stock fügt Gegnern innerhalb eines Segments 113% ihres eigenen Angriffs als physischen Schaden zu. Hellas Spezialfähigkeit Heißblütige Straße besagt Folgendes – “Hella hält ihre Hand nicht mehr und schwingt ihre Waffe mit all ihrer Kraft. Der Knüppel verwandelt sich in eine Zwei-Schlag-Kombo und erhält 10 Sekunden lang einen Angriffsboost von 20 %, während dem die Energie nicht automatisch wiederhergestellt werden kann.” Hellas 1. passive Fähigkeit Langsame Heilung besagt, dass Hella, nachdem sie 4 Sekunden lang keinen Schaden erlitten hat, im Laufe der Zeit 4 % ihrer maximalen Gesundheit zurückgewinnt. Hellas 2. passive Fähigkeit Ultimative Selbstheilung besagt, dass sie sofort 20% ihrer Gesundheit wiederherstellt, wenn ihre eigenen maximalen Lebenspunkte unter 20% fallen. Dieser Effekt kann jedoch nur einmal pro Kampf ausgelöst werden. 

Path to Nowhere – Die besten Sünder in einer Tierlistenreihenfolge

R-Grad EMP

EMP ist ein Sünder der Seltenheit R, der im Spiel als Fadenkreuz-Jobbenutzer eingestuft wird. EMP benutzt einen Recurve-Bogen, um Feinden Schaden zuzufügen. Ihr Grundangriff Elektrischer Pfeil fügt Feinden in 3 Stufen Schaden zu. In den Stufen 1 und 2 verursachen ihre Angriffe 128% ihres eigenen Angriffs als physischen Schaden an Feinden. In Stufe 3 schießt EMP 2 Pfeile ab, die dem Gegner 85% ihres Angriffs als körperlichen Schaden zufügen. EMPs Spezialfähigkeit ist “Ultimativer elektromagnetischer Pfeil!”, in der es heißt: “EMP zeigt die wahre Stärke des Syndikatsbogens und des Pfeilschnitters, indem sie den Feind mit dem niedrigsten aktuellen HP-Prozentsatz innerhalb einer einzigen Zelle anvisiert und einen tödlichen Pfeil abschießt, der 800% seines Angriffs und 1 Punkt Kernschaden verursacht. Ultimativer elektromagnetischer Pfeil kann einen kritischen Treffer verursachen, und der Effekt des kritischen Treffers hängt von Emps kritischer Trefferchance und dem Schadensbonus des kritischen Treffers ab.” EMP’s 1. passive Fähigkeit Überlastung besagt, dass sich ihr Angriff permanent um 1% erhöht, wenn sie einen Gegner auf dem Schlachtfeld tötet. 

Um Path to Nowhere auf einem größeren Bildschirm deines PCs zu spielen, empfiehlt es sich, BlueStacks zusammen mit deiner Tastatur und Maus zu verwenden.

BlueStacks Videos

  • How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

    Feb 24, 2021

    How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

  • How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

    Feb 08, 2021

    How to Play League of Legends: Wild Rift on PC with BlueStacks

  • How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

    Jan 27, 2021

    How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.