Spiele Guides

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Wasteland Punk ist ein brandneues Survival-RPG, das kürzlich als Early Access-Titel veröffentlicht wurde, sodass nun jeder es herunterladen und alles erkunden kann, was es zu bieten hat. Dieses Spiel wirft die Spieler mitten in eine postapokalyptische Welt, in der sie Söldnerbanden rekrutieren müssen, um die karge Einöde auf der Suche nach Ressourcen und anderen Materialien zu durchstreifen. Die Entwicklung deiner Basis, die Gewinnung neue Mitglieder und die Verbesserung deiner Gebäude und Fahrzeuge ist eine schwierige Aufgabe.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

In seinem aktuellen Zustand und, wenn man bedenkt, dass es sich noch im Early Access-Stadium befindet, bietet uns dieses Spiel ein überraschend schönes und zufriedenstellendes Spielerlebnis, insbesondere wenn du Wasteland Punk auf deinem PC mit BlueStacks spielst. Bereits jetzt kann man problemlos auf Expeditionen gehen, um das Ödland zu erkunden und Beute zu sammeln, während man eine Vielzahl verschiedener Spielziele erreicht, um stets noch mehr Belohnungen einzusacken. Diese Expeditionen sind jedoch voller Gefahren, da du auf deinen Reisen auf fiese Kreaturen und feindselige Menschen stoßen wirst. Dann musst du sie in rundenbasierten Kämpfen besiegen, bei denen deine Crew aus loyalen Söldnern ins Spiel kommt.

Am Ende eines langen Arbeitstages kehrst du dann zu deiner Basis zurück, um dich zu entspannen und dich auf die nächsten Expeditionen vorzubereiten. Bist du ein Wasteland Punk-Anfänger und fühlst dich noch nicht so recht vorbereitet? Kein Problem. Wir geben dir ein paar Tipps und Tricks, die dir beim Überleben helfen werden.

Willkommen in Tombstone

Wasteland Punk ist ein Story-getriebenes Spiel, das damit beginnt, dass sich deine Crew in Richtung Tombstone aufmacht. Ist es nun „Tombstone“ oder „Tombtown“? Das Spiel kann sich noch nicht recht entscheiden, aber bis diese Kinderkrankheit geheilt ist, bleiben wir bei „Tombstone“. Dies ist ein wichtiger Knotenpunkt, um sich auszuruhen, sich zu orientieren und Informationen über neue Kopfgelder und Expeditionen zu sammeln. Kurz nach dem Start wird jedoch offensichtlich, dass die einst blühende Stadt angegriffen wurde und dass einige ihrer Bewohner von den Räubern der Horde entführt wurden, Banditen, die sich auf dunkle Wege begeben haben, um im Ödland zu überleben.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Tombstone ist dein Hauptort in Wasteland Punk, wo du alles findest, was du brauchst. Von Orten, an denen du neue Söldner treffen und rekrutieren kannst, Informationspunkten, um Kopfgelder und neue Ziele zu erhalten, einer Garage, in der du dein Fahrzeug inspizieren und aufrüsten kannst, und einem Wohnviertel, in dem deine Arbeiter wohnen, ist alles da. Wenn du nicht gerade auf Expeditionen bist, bleibst du wahrscheinlich in der Stadt zurück, checkst alle möglichen Dinge, sammelst Ressourcen ein, kaufst Upgrades für deine Crew und rekrutierst neue Söldner in der Bar.

Wie in jedem anderen Spiel kannst du bestimmte Einrichtungen in deiner Stadt aufrüsten, um deren Nützlichkeit zu verbessern. Durch ein Upgrade der Bar erhältst du beispielsweise Zugang zu Söldnern eines höheren Levels. In ähnlicher Weise kannst du durch die Aufrüstung deines Manors den Ressourcenfeldern mehr Arbeiter zuweisen und so deine Produktion pro Zyklus erhöhen.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Die Aufrüstung von Gebäuden erfordert jedoch eine Vielzahl von Ressourcen, einschließlich Schrott („Scrap“). Und indem du Expeditionen unternimmst und in der Hauptgeschichte vorankommst, wirst du langsam neue Funktionen und andere Modi freischalten, die dir helfen werden, mehr Ressourcen zu farmen. Trotzdem erhältst du durch dein Manor ein stetes Einkommen dieser Materialien, solange du den entsprechenden Stationen Arbeiter zuweist.

Wenn du deine Stadt aufrüstest, stelle sicher, dass du für all deine Expeditionen immer gut ausgerüstet und vorbereitet bist, was uns auch gleich zu unserem nächsten Punkt bringt…

Das Anheuern und Verwalten deiner Söldner

Der Großteil des eigentlichen Gameplays in Wasteland Punk spielt sich auf Expeditionen ab, Erkundungsabenteuern in den Ödlanden rund um Tombstone. Diese Reisen sind oft voller Gefahren, da immer wieder Räuber durch die Wildnis streifen. Dies ist der Grund, warum du immer eine Söldnermannschaft an deiner Seite haben musst.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Wie oben erwähnt, sind die meisten deiner Söldner immer in der Bar stationiert, wenn du gerade in der Stadt bist, wo du auch neue Mitglieder findest, die du deiner Crew hinzufügen kannst. Du kannst jederzeit neue Söldner einstellen, indem du in der Leiste auf die Schaltfläche „Hire“ klickst. Anschließend wird dir eine Liste von Kandidaten zur Auswahl angezeigt. Diese Liste ist völlig zufällig, und du kannst entweder mit Münzen bezahlen, eine Werbeanzeige ansehen oder Verträge („contracts“) verwenden, um sie manuell zu aktualisieren. Unabhängig davon weiß man nie wirklich, was man bekommt, also ist es wirklich dem Zufall überlassen, seltene Söldner in der Bar zu finden.

Dein Söldnerlimit wird durch die Stufe deiner Bar bestimmt, und die einzige Möglichkeit zur Erhöhung dieser Stufe besteht darin, das Gebäude zu verbessern. Solche Verbesserungen ermöglichen auch, dass gelegentlich Söldner höherer Ränge auftauchen, und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass bessere Charaktere erscheinen.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Und wenn du alle gewünschten Söldner angeheuert hast und deine Bar schön voll ist, kannst du auf jeden einzelnen Charakter in deiner Liste klicken, um dir seine Statistiken genauer anzusehen, ihn mit Ausrüstung auszustatten und aufzuwerten unter Verwendung von EP. Dies ist sehr nützlich, wenn du einen oder zwei Söldner findest, die es wert sind, in der Nähe behalten zu werden, um ihr maximales Potenzial zu entfalten. Deine Ausrüstung wird ihre Statistiken vorübergehend erhöhen, während eine Erhöhung ihres Levels ihnen dann dauerhafte Boosts verleiht. Aber auch hier ist das Potenzial deiner Charaktere durch den Level deiner Bar begrenzt, was ein weiterer Grund dafür ist, warum du sie so oft wie möglich aufrüsten solltest.

Die Grundlagen der Expedition

Sobald du deine gewünschten Charaktere ordentlich aufgereiht und einsatzbereit hast, ist es an der Zeit, auf eine Expedition zu gehen. Glücklicherweise macht das Spiel ziemlich gute Arbeit damit, dich in diesen Spielaspekt einzuführen.

Da es sich um ein Story-getriebenes Spiel handelt, beauftragt dich das Spiel fast immer mit Story-Zielen, aber auch anderen Missionen, um dich vor die Tür zu bekommen. Zugleich hält dich aber gar nichts davon ab, einfach auf eigene Faust zu erkunden. Klicke dazu einfach auf den Truck auf dem Stadtbildschirm. Danach gelangst du zum Expeditionsmenü, in dem du deine Charaktere sowie das Gebiet auswählen kannst, das du erkunden möchtest, bevor du losfährst.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Die Erkundung in diesem Spiel findet auf einer gerasterten Karte statt, auf der jede überquerte Kachel wertvollen Treibstoff („fuel“) kostet, eine Ressource, die du in deinem Manor produzieren kannst. Du bist auf eine bestimmte Treibstoffmenge pro Expedition beschränkt, die von deinem aktuellen Fahrzeug bestimmt wird.

Wenn du gerade keine Story-Mission zu erfüllen hast, besteht das Ziel dieser Expeditionen darin, dich einfach durch das unbekannte Gebiet zu bewegen, Feinde zu bekämpfen, interessante Orte zu finden und unterwegs wertvolle Beute zu sammeln. Mit diesen Ressourcen kannst du viele verschiedene Teile deiner Stadt weiterentwickeln. Egal, ob du damit Gebäude, Söldner oder Fahrzeuge verbesserst, einige der wertvollsten Schätze stammen immer von solchen Reisen.

Meistens wirst du jedoch auf eine Menge unerwünschter Personen stoßen, die deinen Weg versperren. In solchen Fällen ist der Kampf unvermeidlich, und du musst dich durchkämpfen, wenn du die Erkundung fortsetzen möchtest. Diese Kämpfe sind auf der Karte durch rote Kreise gekennzeichnet. Sobald du in Reichweite bist, beginnt der Kampf automatisch.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Der Kampf in Wasteland Punk verwendet eine rundenbasierte Standardformel, bei der deine Charaktere und der Feind abwechselnd aufeinander treffen, bis nur noch eine Seite übrig ist. Du kannst die Zugreihenfolge jederzeit anzeigen lassen, indem du die Porträts oben auf dem Bildschirm begutachtest und deine Züge entsprechend auswählst. Denk daran, dass du nach dem Kampf immer noch weiter erkunden kannst. Daher ist es wichtig, mit deinen LP sparsam umzugehen, wenn du die längeren Expeditionen überleben möchtest.

Sobald du deine Ziele erreicht und genug erkundet hast, hört die Expedition nicht wie durch Zauberhand auf, denn natürlich musst du immer noch in die Stadt zurückkehren. Daher musst du auch deinen Treibstoff so gut wie möglich schonen und ihn nicht durch unnötige Wege verschwenden.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Das Manor und deine Ressourcen

Wie in vielen anderen Handyspielen mit grundlegenden Entwicklungsaspekten kann deine Stadt in Wasteland Punk kontinuierlich ausgebaut werden, um ihre Produktivität zu verbessern. Diese Upgrades kosten jedoch wertvolle Materialien, die du entweder durch Expeditionen oder durch die Arbeit in deinem Manor farmen musst.

Im Manor wohnen deine Arbeiter, die du von dort aus auch verschiedenen Produktionsposten zuweisen kannst, um sie Ressourcen generieren zu lassen. Die Anzahl der zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbaren Arbeiter hängt vom Level dieses Gebäudes ab, wobei bessere Manors zu jedem Zeitpunkt mehr Arbeiter aufnehmen können. Deine Einheiten lassen sich jeder der fünf Produktionslinien zuweisen, um in mit jedem einzelnen Zyklus Ressourcen zu erzeugen – je mehr Arbeiter zugewiesen sind, desto höher fällt die Produktion eines Zyklus aus. Die wichtigsten Ressourcen, die von Anfang an verfügbar sind, sind Treibstoff, Schrott, Ersatzteile („parts“), elektronische Ersatzteile („electronic parts“) und Nerium, auch wenn du deine Arbeiter zunächst nur zur Herstellung von Treibstoff und Schrott abstellen kannst.

Wasteland Punk auf dem PC – Anfängerleitfaden: Die besten Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Während du das Spiel durchläufst und Missionen abschließt, wirst du langsam alle weiteren Ressourcenstationen freischalten, damit du jeweils mit der Erzeugung neuer Materialien beginnen kannst. Denk nur daran, dass du deine Arbeiterzuweisungen jederzeit an deine Bedürfnisse anpassen kannst, indem du beispielsweise zur Schrottproduktion wechselst, wenn deine Treibstoffvorräte voll sind, oder umgekehrt. So funktioniert alle Ressourcenproduktion.

Das Aufrüsten deiner Stadt, das Anheuern von Söldnern und der Gang auf Expeditionen machen schon den Großteil des Wasteland Punk-Gameplays aus. Indem du die Lager deiner Stadt ständig gefüllt hältst und deine Gebäude aufrüstest, kannst du so viel spielen, wie du möchtest, und gleichzeitig immer mehr großartige Inhalte freischalten.

BlueStacks Videos

  • How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

    Feb 24, 2021

    How to use the Free Look Feature in Free Fire with BlueStacks

  • How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

    Jan 27, 2021

    How to Play Marvel Strike Force on PC with BlueStacks

  • What's new in BlueStacks Version 4.260 | Precision Zoom with Keyboard in Rise of Kingdoms

    Jan 18, 2021

    What's new in BlueStacks Version 4.260 | Precision Zoom with Keyboard in Rise of Kingdoms

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.