Spiele Guides

Crash Bandicoot: On the Run – Anfängerleitfaden: Alles, was du zum Loslegen brauchst

Hinweis: Während wir hier über Crash Bandicoot: On the Run mit BlueStacks 4 sprechen, ist dieses Spiel bereits mit dem neuen BlueStacks 5 verfügbar – mit viel besserer Leistung, geringerem Ressourcenverbrauch und mehr Stabilität. Lade die neueste Version unseres Android-Emulators herunter und probiere es aus!

Crash Bandicoot: On the Run ist gerade herausgekommen, und für die Fans, die auf die Veröffentlichung gewartet haben, können wir sagen, dass sich das Warten gelohnt hat – das Spiel ist unglaublich! Im Gegensatz zu anderen Titeln der Serie, die in allen Beziehungen ziemlich einfach gehalten sind, inklusive der jeweiligen Story, gibt es in On the Run viel mehr zu sehen. Insbesondere gibt es viele verschiedene Aspekte, über die du besser schon vorher informiert sein solltest, wenn du die Hauptgeschichte erfolgreich abschließen und alle Herausforderungen bewältigen willst, die das Spiel auf dich loslassen wird.

Crash Bandicoot: On the Run – Anfängerleitfaden: Alles, was du zum Loslegen brauchst

In diesem Leitfaden geben wir dir einen kurzen Überblick über die wichtigsten Funktionen in Crash Bandicoot: On the Run, erklären dir, wie die meisten Systeme funktionieren, und alles weitere Wissenswerte. Wenn du ein Neuling bist oder einfach nur schnell ins Spiel einsteigen und einen starken Anfang hinlegen willst, ist dieser Artikel definitiv für dich.

Crash & Cocos Basis

Deine Hauptbasis im Kampf gegen den bösen Doktor Neo Cortex ist, wo Crash und Coco die meiste Zeit verbringen; das heißt, immer wenn sie gerade nicht durch die Gegend rennen und in allerlei Hintern treten.

Hier findest du alles, was du für deine Missionen benötigst. Die meisten Funktionen deiner Basis müssen jedoch zuerst freigeschaltet werden, bevor du sie verwenden kannst. Dazu musst du Kraft-Edelsteine sammeln, indem du feindliche Bosse aus den Story-Missionen besiegst. Mit anderen Worten: je mehr du spielst und vorankommst, desto mehr Dinge stehen dir zur Verfügung. Es gibt jedoch viele Elemente, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht verfügbar sind und in zukünftigen Spielupdates nachgereicht werden sollen.

Crash Bandicoot: On the Run – Anfängerleitfaden: Alles, was du zum Loslegen brauchst

Zu Beginn musst du über deine Basis im Speziellen nicht wirklich viel wissen, obwohl du dich auf jeden Fall mit bestimmten Aspekten vertraut machen möchtest, auf die wir in den folgenden Abschnitten noch eingehen werden.

Der Missionscomputer

Auf dem Missionscomputer, der sich mitten in deiner Basis befindet, kannst du auf die wichtigsten Kampagnenebenen in Crash Bandicoot: On the Run zugreifen. Hier gibt es nicht viel zu sehen, aber es ist wichtig zu beachten, dass dies deine Hauptoption ist, wenn du Fortschritte machen oder weitere Dinge im Spiel freischalten möchtest. Schließlich ist dies deine Hauptquelle für Kraft-Edelsteine.

Denk daran, dass der Zugriff auf diese Ebenen oftmals bestimmte Gegenstände voraussetzt, die du erst sammeln musst. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Nitro-Seren, Nitro-Bomben oder andere Arten von Sprengstoffen. Der Grund dafür liegt natürlich darin, dass diese Gegenstände dir den Umgang mit dem jeweiligen Boss am Ende des Levels einfacher machen. Irgendwomit muss man sie ja klein kriegen.

Crash Bandicoot: On the Run – Anfängerleitfaden: Alles, was du zum Loslegen brauchst

Und wenn wir schon davon sprechen, Bosse zu besiegen, dann müssen wir auch gleich auf einen weiteren entscheidenden Aspekt der Story-Missionen eingehen, den du immer im Auge behalten solltest: die Quick-Time-Events am Ende der Levels. Wann immer du ein Level abschließt, indem du dein explosives Gepäck auf den Boss wirfst, musst du dich einem solchen QTE stellen und genau in dem Moment, in dem die Anzeige mittig steht, einen Knopf drücken. Je näher du der Mitte kommst, desto besser sind deine Belohnungen für den Abschluss des Levels. Wenn du mit diesen QTE gut umgehen kannst, erhältst du viele zusätzliche Trophäen, die wichtig sind, um Preise vom Bandicoot Pass zu erhalten und die Bestenlisten zu erklimmen.

Die Nitro-Labore

In den Nitro-Laboren, die sich direkt über dem Missionscomputer befinden, produzierst du alle Sprengstoffe, die für den Zugriff auf die Hauptkampagne erforderlich sind. Jeder Gegenstand, den dieses Gebäude herstellen kann, benötigt bestimmte Materialien und benötigt eine bestimmte Zeit für den Herstellungsprozess. Deine Labore beginnen zunächst mit einem einzigen Steckplatz, aber du kannst zusätzliche Steckplätze freischalten, indem du Materialien und lila Kristalle ausgibst.

Crash Bandicoot: On the Run – Anfängerleitfaden: Alles, was du zum Loslegen brauchst

Du beginnst das Spiel immer mit einem Nitro-Labor und kannst andere Labortypen freischalten, indem du die Story-Missionen abschließt und genügend Kraft-Edelsteine sammelst.

Sammelläufe

Für die Herstellung von Gegenständen in den Nitro-Laboren sind bestimmte Zutaten erforderlich, die alle über solche Sammelläufe gefunden werden können. Dieser Spielmodus ähnelt eher anderen Auto-Runner-Spielen und bietet endlose Levels, die unendlich lange fortgesetzt werden, bis der Spieler den Hals voll hat und geht. Hier kannst du eine große Auswahl an Materialien und nützlichen Gegenständen finden, die auf dem Weg eingesammelt werden müssen. Beachte jedoch: Obwohl diese Level unendlich sind, sind die dort zu findenden Materialien es nicht.

Es dauert eine Weile, bis die Gegenstände in diesen Sammelläufen wieder aufgefüllt sind. Du musst also immer auf die nächste Ladung Beute warten, wenn du ganz bestimmte Materialien farmen willst. Während du weitere Story-Missionen bestehst und Kraft-Edelsteine erhältst, erhöht sich außerdem die Anzahl der Inseln, die dir für Sammelläufe zur Verfügung stehen.

Crash Bandicoot: On the Run – Anfängerleitfaden: Alles, was du zum Loslegen brauchst

Wir empfehlen, dich so oft wie möglich diesen Endlosleveln hinzugeben, um dein Materiallager voll zu halten. Es mag natürlich eine Weile dauern, aber ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass du immer genügend Zutaten zur Herstellung der Gegenstände hast, die dir den Zutritt zu den Story-Missionen erkaufen. Alternativ kannst du auch Crash Bandicoot: On the Run auf deinem PC mit BlueStacks spielen und unseren Makro-Rekorder verwenden, um deine Sammelaktivitäten zu automatisieren.

Aku Akus Quests

Last but not least sind die Aku Akus Quests der letzte Aspekt, über den du Bescheid wissen solltest, wenn du gerade mit diesem Auto-Runner beginnst. Du findest sie in der Hauptansicht auf der linken Seite des Bildschirms. Diese Missionen finden immer in Dreiergruppen statt und bieten dir nach Abschluss viele tolle und nützliche Gegenstände und Materialien. In diesem Sinne sind Aku Akus Quest immer eine gute Möglichkeit, in diesem Spiel deinen Fokus zu verschieben, wenn du dir unsicher darüber bist, was du als nächstes tun solltest.

Crash Bandicoot: On the Run – Anfängerleitfaden: Alles, was du zum Loslegen brauchst

Dies sind die wichtigsten Grundelemente in Crash Bandicoot: On the Run, die du als Anfänger kennen solltest. Im weiteren Verlauf der Geschichte stehen dir weitere Spielmodi und -aspekte zur Verfügung. Wir empfehlen, dich zunächst auf diese Missionen zu konzentrieren und dich langsam an die anderen Modi heranzutasten, während sie nach und nach freigeschaltet werden. Denk jedoch daran, dein Lager immer mit Materialien aus Sammelläufen zu füllen, und deine Nitro-Labore immer daran an der Produktion arbeiten zu lassen. Je weniger Ausfallzeiten du hast, desto mehr Spielspaß gibt es!

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.