Spiele Guides

Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC – Wie du deinen Spielverlauf mit BlueStacks verbesserst

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Dark Nemesis: Infinite Quest wurde vor Kurzem weltweit als Open Beta veröffentlicht und gewährt Spielern Zugriff auf seine weite Welt, seine langen Kampagnen mit unzähligen Levels, mehrere einzigartige Klassen mit unterschiedlichen Stats und Fähigkeiten, viele verschiedene Geister, die man freischalten kann und eine Vielzahl an Spielmodi, um das Ganze zu jedem Zeitpunkt frisch und vielseitig zu halten. Und all das kommt gemeinsam mit einem fantastischen, temporeichen Kampfsystem, wo Spieler in Echtzeit gegen Scharen von Feinden kämpfen müssen, um Level zu schaffen und Missionen abzuschließen.

Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC – Wie du deinen Spielverlauf mit BlueStacks verbesserst

Es ist dieses Kampfsystem, das Dark Nemesis, obwohl es sehr glitzernd und einfach zu nutzen ist, etwas mühsam machen könnte, wenn man es auf dem Handy spielt. Klar, du könntest einfach Mash-Attacken benutzen und die meisten üblichen Feinde innerhalb weniger Sekunden beseitigen, aber diese Strategie wird dich im Stich lassen, wenn du gegen die härteren Bosse antrittst, da du sowohl ausweichen, wie auch angreifen musst, um zu überleben und deine Beute zu besiegen. In diesen Fällen, ist es viel besser, Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC mit BlueStacks zu spielen (Dark Nemesis: Infinite Quest on BlueStacks), da unser Android App-Player dir Zugriff auf ein viel besseres Steuerungsschema, die beste Leistung und Grafiken, und mehrere nützliche Werkzeuge geben wird, um deinen Spielverlauf in diesem mobilen MMORPG zu verbessern.

Manche dieser Lösung können allerdings ein paar Justierungen und Anpassungen erfordern, um das Beste aus ihnen herauszuholen, und hier kommt dieser Leitfaden ins Spiel. In den folgenden Abschnitten wirst du lernen, wie du BlueStacks benutzt, um das Beste aus deinem Erlebnis in Dark Nemesis: Infinite Quest herauszuholen.

Wie man die besten Grafiken und Leistung erreicht

BlueStacks ist von Grund auf der schnellste und leichteste Emulator auf dem Markt und in der Lage, einer großen Auswahl an Computern die besten Grafiken und Framerate zu liefern, sogar manchen, die sich eher am unteren Ende des Hardware-Spektrums befinden. In manchen Fällen wird es allerdings nötig sein, einige Optimierungen am Emulator, und auch In-Game durchzuführen, um dieses Level an Leistung und Grafiken zu erreichen.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Zusammenfassung, wie man die beste Framerate und Grafiken in Dark Nemesis: Infinite Quest auf BlueStacks erhält:

Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC – Wie du deinen Spielverlauf mit BlueStacks verbesserst

  1. Öffne deine BlueStacks-Einstellungen und geh zum „Leistung“-Bereich.
  2. Konfiguriere deine Einstellungen so, dass dein Emulator 4 GB RAM und 4 CPU-Kerne hat, der Leistungsmodus auf „Hohe Leistung“ eingestellt ist und der FPS-Regler auf mindestens 60 steht. Klicke auf „Änderungen speichern“, wenn du fertig bist.
  3. Starte Dark Nemesis und gehe zu den In-Game-Einstellungen.
  4. Stelle das FPS-Limit im Grafiken-Abschnitt auf „Super“, und die Grafikqualität so hoch wie möglich.

Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC – Wie du deinen Spielverlauf mit BlueStacks verbesserst

Und das war‘s. Mit diesen Einstellungen wirst du Dark Nemesis mit den bestmöglichen Grafiken und Framerate spielen. Denk daran, dass wir bei diesem Spiel die Grafiken und Framerate anscheinend nicht gleichzeitig aufs Maximum einstellen können; es ist entweder das eine oder das andere. Persönlich ziehen wir es vor, eine hohe Framerate und Leistung, anstatt gute Grafiken zu erhalten. Wenn du aber die beste visuelle Qualität bekommen willst, setze die Grafiken einfach aufs Maximum und das FPS-Limit so hoch, wie das Spiel es dich machen lässt.

Wie man die beste Steuerung bekommt

Ein weiteres Defizit, wenn du Action-Spiele auf deinem Handy spielst, ist, dass du nicht nur gezwungen bist, auf einem kleinen Bildschirm zu spielen, sondern dich auch mit unpraktischer Touchscreen-Steuerung herumschlagen musst, was es etwas schwierig machen kann, auf die Dinge auf dem Bildschirm zu reagieren, und kann sogar dazu führen, dass du stirbst oder verlierst, wenn du gefährlichen Angriffen nicht ausweichen kannst.

Zum Glück ist das etwas, was durch das Spielen auf BlueStacks leicht behoben werden kann, da du Zugriff auf das Keymapping-Werkzeug  haben wirst, ein Feature, mit dem du deine eigene Tastatur- und Maussteuerung konfigurieren kannst. Du kannst das Werkzeug aufrufen, indem du In-Game Strg + Shift + A drückst, was den Fortgeschrittenen Editor öffnen wird, auf dem du deine aktuellen Belegungen einsehen, diese ändern, oder neue hinzufügen kannst. Dieses Werkzeug lässt dich sogar die Gamepad-Steuerung konfigurieren, falls du mit einem Controller spielen willst.

Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC – Wie du deinen Spielverlauf mit BlueStacks verbesserst

Wenn du damit fertig bist, deine Belegungen einzurichten, denk daran, unten rechts auf „Änderungen speichern“ zu klicken, um deine Änderungen auszuführen.

Spiele mit mehreren Klassen gleichzeitig

Einer der schwierigsten Teile, wenn man ein neues MMORPG beginnt, ist tatsächlich, deine Startklasse auszuwählen. Und wir können es dir nicht verübeln, besonders da deine erste Klassenwahl deinen ersten Eindruck des Spiels dramatisch verändern kann.

Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC – Wie du deinen Spielverlauf mit BlueStacks verbesserst

Aber was, wenn wir dir sagen würden, dass du dich nicht entscheiden musst und dass du tatsächlich mit jeder Klasse gleichzeitig spielen kannst, ohne mehrere Accounts erstellen zu müssen, zwischen denen du hin und her wechselst? Mit BlueStacks kannst du das dank des Instanzen-Managers machen, ein weiteres fantastisches Werkzeug unseres Emulators.

Wie der Name schon sagt, lässt dich der Instanzen-Manager mehrere BlueStacks-Instanzen erstellen und du kannst sie alle gleichzeitig laufen lassen. Somit kannst du Dark Nemesis auf jeder davon installieren und sie alle benutzen, um das Spiel mit verschiedenen Charakteren gleichzeitig zu betreten. Das gibt dir nicht nur viel mehr Abwechslung beim Spielablauf, sondern wird dir auch helfen, dich zu entscheiden, welche deine Lieblingsklasse ist, falls du immer noch unentschlossen bist. Und wenn du wirklich Spaß am Spiel hast, kannst du auch in Betracht ziehen, mit allen deinen unterschiedlichen Charakteren zu spielen, um noch viel mehr aus dem Spiel herauszuholen.

Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC – Wie du deinen Spielverlauf mit BlueStacks verbesserst

Um den Instanzen-Manager zu öffnen, musst du einfach Strg + Shift + 8 drücken. Klicke danach auf „+ Instanz” und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um so viele Instanzen zu erstellen, wie du willst. Sobald du fertig bist, musst du nur noch auf jeder davon Dark Nemesis: Infinite Quest installieren, und wirst auf mehreren Accounts gleichzeitig spielen können.

Mit unseren BlueStacks-Werkzeugen und der überragenden Leistung unseres Android App-Players wirst du das absolut beste Erlebnis haben, wenn du Dark Nemesis: Infinite Quest auf dem PC spielst.

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.