Legends of Runeterra auf dem PC – So gewinnst du neue Karten und erweiterst deine Decks

Wie bei vielen Gacha-Spielen auf dem Markt geht die Freude am Spielen von Sammelkartenspielen weit über das übliche Gameplay hinaus. Sicher, es ist gut und macht Spaß, deine Feinde mit überlegenen Strategien auszutricksen, aber es ist auch wichtig, jede einzelne Karte im Spiel zu sammeln, bevor das nächste Update kommt und wieder ein neuer Schwung neuer Inhalte in den Katalog aufgenommen wird. So hast du nicht nur viel Spaß bei der Vervollständigung deiner Sammlung, sondern erweiterst auch dein Repertoire an verfügbaren Karten, sodass du mit allen Arten von Decks experimentieren kannst.

Legends of Runeterra auf dem PC – So gewinnst du neue Karten und erweiterst deine Decks

Legends of Runeterra macht es dir jedoch, wie die meisten beliebten Kartenspiele, etwas schwierig, neue Karten zu farmen, zumal der effektivste Weg darin besteht, einfach echtes Geld im Laden auszugeben. Es gibt tatsächlich ein wirklich gutes Starter-Bundle im Laden im Wert von 5 US-Dollar, das 66 Karten enthält, ein Satz von 11 aus jeder Region (außer dem brandneuen Bilgewasser), darunter jeweils 6 gewöhnliche, 4 seltene und 1 epische. Wenn man bedenkt, dass eine einzelne epische Karte in diesem Spiel ungefähr 1 US-Dollar kostet, ist dieses Bundle seinen Preis wert.

Aber keine Sorge, wenn du nicht daran interessiert bist, Geld für dieses Spiel auszugeben, gibt es auch einige Möglichkeiten, wie du in Legends of Runeterra einige kostenlose Karten erzielen kannst.

1. Durch den Abschluss des Prologs

Zuallererst: Sobald du das Tutorial abgeschlossen und Zugriff auf das eigentliche Spiel hast, werden dir in der Registerkarte „Belohnungen“ eine Reihe von Quests angezeigt. Diese ersten Quests umfassen den Prolog in Legends of Runeterra und sollen dir helfen, dich mit der Spielmechanik vertraut zu machen.

Legends of Runeterra auf dem PC – So gewinnst du neue Karten und erweiterst deine Decks

Wir empfehlen, diese Prolog-Quests durchzugehen, da sie dich mit vielen Bundles belohnen, die viele tolle Karten enthalten. Wenn überhaupt, ist das Abschließen der Prolog-Quests ein guter Einstieg in dieses Sammelkartenspiel, unabhängig davon, ob du ein Neuling oder ein erfahrener Veteran bist.

Beachte, dass der Abschnitt mit den Belohnungen nach Abschluss des Prologs in eine Kategorie mit „Belohnungen für Regionen“ geändert wird, in der du auswählen kannst, an welcher bestimmten Region gearbeitet werden soll. Wenn du hier Quests abschließt, kannst du die ausgewählte Region verbessern und relevante Belohnungen erhalten. Auf Stufe 4 erhältst du mehrere Wildcards, auf Stufe 8 eine zufällige Championkarte. Mit anderen Worten: Es ist definitiv eine gute Idee, in jeder Region Level 8 zu erreichen.

Legends of Runeterra auf dem PC – So gewinnst du neue Karten und erweiterst deine Decks

2. Aus dem wöchentlichen Tresor

Genau wie bei den Quests, die du im Abschnitt „Belohnungen“ abschließen kannst, wirst du wöchentliche Fortschritte erzielen, indem du das Spiel wie gewohnt spielst. Alles, was du in Legends of Runeterra erreichst, geht in den wöchentlichen Tresor. Sobald genügend Fortschritte erzielt wurden, kannst du bis zu drei Kisten mit zufälligen Belohnungen öffnen.

Spiele Legends of Runeterra auf dem PC

Dies ist neben dem Prolog und den Questbelohnungen im Grunde das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn es darum geht, neue Karten im Spiel zu erwerben, da diese völlig kostenlos sind und durch einfaches Spielen des Spiels erhalten werden können.

Legends of Runeterra auf dem PC – So gewinnst du neue Karten und erweiterst deine Decks

3. Durch Basteln mit Wildcards

Für diejenigen, die in Legends of Runeterra den Laden nutzen möchten, gibt es Möglichkeiten, mit dieser Funktion neue Karten zu erwerben. Durch den Kauf von Wildcards kannst du diese Token gegen zufällige Karten mit der entsprechenden Qualität eintauschen. Aus einer gewöhnlichen Wildcard wird eine gewöhnliche Karte, aus einer seltenen Wildcard wird eine seltene Karte und so weiter.

Du benötigst entweder Münzen oder Scherben, um solche Platzhalter zu kaufen. Dies entspricht den Optionen P2W und F2P. Die einfache Methode besteht offensichtlich darin, dass Spieler ihre Kreditkarte zücken und so viele Wildcards wie möglich kaufen. Glücklicherweise gibt es Grenzen für die Anzahl der Karten, die jeder mit echtem Geld im Laden kaufen kann, um zu verhindern, dass das Spiel sich zu sehr in Richtung pay-to-win entwickelt.

Legends of Runeterra auf dem PC – So gewinnst du neue Karten und erweiterst deine Decks

Scherben sind etwas schwieriger zu farmen, aber du kannst immer noch eine gute Menge davon erhalten, wenn du das Spiel regelmäßig spielst. Du kannst sie aus Truhen farmen, die du im Rahmen von Quests erhalten hast, oder aus Expeditionen. Wenn du eine Karte erhältst, die in deinem Inventar bereits voll ist, wird sie automatisch in Scherben umgewandelt.

Die Umrechnungsrate für Karten ist wie folgt:

  • Gewöhnlich: 15 Scherben oder 15% des Kartenwerts.
  • Selten: 60 Scherben oder 20% des Kartenwerts.
  • Episch: 250 Scherben oder 20,8% des Kartenwerts.
  • Champion: 750 Scherben oder 25% des Kartenwerts.

4. Von Expeditionen

Zu guter Letzt kannst du in Betracht ziehen, an Expeditionen teilzunehmen, die dir eine Reihe von Belohnungen gewähren, darunter satte 4.000 Scherben für den Sieg. Diese Belohnung reicht aus, um einige Karten im Geschäft zu kaufen, falls du darauf abzielst.

Expeditionen sind eine Reihe von Draft-Matches, bei denen du aus Karten, die dir zur Verfügung gestellt werden, Decks bauen und diese dann verwenden musst, um 7 Matches zu gewinnen. Wenn du jedoch zwei Spiele verlierst, bist du raus. Du benötigst außerdem einen Expeditions-Token, um teilnehmen zu können. Glücklicherweise erhalten alle neuen Spieler einen davon kostenlos. Danach musst du für jeden weiteren Versuch 200 Münzen oder 2.000 Scherben bezahlen.

Legends of Runeterra auf dem PC – So gewinnst du neue Karten und erweiterst deine Decks

Kurz gesagt, solange du spielst, wirst du in Legends of Runeterra unweigerlich auf neue Karten stoßen. Wenn du jedoch den Prozess beschleunigen möchtest, gehören die oben aufgeführten Methoden zu den Besten der Besten.

BlueStacks jetzt downloaden

Kommentare