Spiele Guides

So startest du als Anfänger schnell durch in Magic: The Gathering Arena

Gepostet von: BlueStacks Content-Team

Hast du schon angefangen, Magic: The Gathering Arena auf BlueStacks zu spielen? Warte lieber noch kurz, denn wir haben noch einige Tipps für dich, damit du deine Zeit und deine Ressourcen sinnvoll investierst und im Spiel erfolgreich wirst! Kartenspiele gehören meist zu den Spielen mit den kompliziertesten Mechaniken, und Magic hatte schon Jahrzehnte Zeit, seine Spielprinzipien auszuweiten. Da liegt es auf der Hand, dass MTG Arena nicht nur deinen Fähigkeiten testen wird, deine Karten richtig einzusetzen, sondern auch deine Ressourcen so zu verwalten, dass du schnell neue, gute Karten erhältst und deine Siegchancen ständig verbesserst.

So startest du als Anfänger schnell durch in Magic: The Gathering Arena

Stell sicher, dass du Magic: The Gathering Arena noch heute auf BlueStacks installierst, um all die Vorteile zu genießen, die all die anderen Plattformen nicht bieten können. Zu lernen, wie man das Spiel spielt, ist nicht einfach, und normalerweise braucht es Hunderte von Spielen, um auch nur ein einziges Deck wirklich zu meistern. Wenn du noch nie ein Sammelkartenspiel gespielt hast, fällt es dir möglicherweise schwer, dich an die Spielmechanik zu gewöhnen. Aus diesem Grund haben wir diesen Anfängerleitfaden geschrieben: um neuen Spielern zu erklären, wie man mit dem Grinden beginnt wie ein Profi!

Der Deckbau

Der Aufbau deines Decks ist der erste Schritt in jedem Kartenspiel. In Magic: The Gathering Arena gibt es unzählige Deckkombinationen, die du bauen kannst, und eine Vielzahl von Top-Decks, aus denen du wählen kannst, wenn du wettkampffähig werden und bleiben möchtest. Der schwierigste Teil beim Spielen dieses Decks ist aber das bloße Erstellen deines ersten Decks, da man als Anfänger noch nicht über die erforderlichen Ressourcen verfügt, um ein wirklich konkurrenzfähiges Deck zusammenzustellen; es sei denn, du bist bereit zur Ausgabe von echtem Geld für Booster-Packs und das Sammeln von Wildcards. Mach dir jedoch darüber keine Sorgen, denn selbst ein F2P-Spieler kann mit Sicherheit ein konkurrenzfähiges Deck aufbauen. Es mag nur etwas länger dauern, als wenn man sein Sparschwein schlachtet.

So startest du als Anfänger schnell durch in Magic: The Gathering Arena

Der Deckbau ist ein Prozess, den wir in einem anderen Leitfaden ausführlicher besprechen, damit du genau verstehst, wie du deine begrenzten Ressourcen einsetzen und sinnvolle Entscheidungen treffen kannst, die du am Ende nicht bereuen wirst. Zunächst empfehlen wir Anfängern, mal online das MTG-Meta zu recherchieren und herauszufinden, welche Decks gerade besonders gut abschneiden. Wenn du jedoch zu den Spielern gehörst, die lieber ihr ganz eigenes Deck bauen und rumprobieren möchten, kannst du auch dies tun, einfach indem du dich mit den Grundlagen des Spiels auseinandersetzt.

Der Erhalt von Karten

Bevor du mit dem Bau deines Decks beginnen kannst, musst du die entsprechenden Karten besorgen. Dies kann sich jedoch als äußerst schwierige Aufgabe erweisen, wenn du nicht mit den verschiedenen Möglichkeiten vertraut bist, wie man im Spiel Karten erwirbt. In der physischen Version des Spiels kannst du einfach die gewünschten Karten einkaufen oder sie in Booster-Packs erhalten. So funktioniert es auch in MTG Arena, nur ist der Kauf von Karten nicht ganz so simpel, einfach Geld auf den Tisch zu legen und genau die Karten zu erhalten, die du willst.

So startest du als Anfänger schnell durch in Magic: The Gathering Arena

Magic: The Gathering Arena fährt verschiedene Möglichkeiten auf, Karten zu erwerben. Die erste Methode besteht darin, Booster zu öffnen, die je nach Erweiterung zufällige Chancen auf bestimmte Kartensätze bieten. Es ist wichtig, dass du dir jede Erweiterung genau anschaust, um zu wissen, ob die entsprechenden Booster für dich interessant sind. Du kannst Karten auch mit Wildcards herstellen, die wie eine Art Ticket funktionieren, mit dem du eine Karte einer bestimmten Seltenheit erhalten kannst. Weiterhin kannst du auch Karten zufällig als Belohnung oder durch die Erfüllung von Aufgaben im Spiel erhalten.

Die Kartentypen

Es gibt verschiedene Arten von Karten in MTG Arena, aber im Großen und Ganzen teilen sie sich in Zauber und Länder. Länder sind die Karten, die in MTG Arena als Ressourcen verwendet werden. Zauber sind all die Karten, die du wirken kannst und deren Beschwörung Manakosten verursacht. Mana wird von Ländern erzeugt, sodass du Länder brauchst, um deine Zauber zu aktivieren. Die Manakosten einer Karte helfen dabei, das Tempo des Spiels zu steuern, sodass in jeder Runde nur eine begrenzte Anzahl von Karten und die stärksten Karten erst nach einigen Runden gespielt werden können.

So startest du als Anfänger schnell durch in Magic: The Gathering Arena

Es gibt zwei Arten von Ländern, nämlich Standardländer und Spezialländer. Auf der anderen Seite gibt es mehrere Arten von Zaubersprüchen, die von Kreaturenzaubern, Planeswalkern, Spontanzaubern, Hexereien, Verzauberungen und Artefakten reichen. Wenn du verstehst, wie jeder dieser Zaubertypen funktioniert, dann verstehst du auch die Grundlagen des Deckbaus und machst die eine grobe Vorstellung davon, wie der Spielfluss funktioniert, wenn du gegen deine Gegner antrittst. Das Tutorial befasst sich damit, wie all dies funktioniert, sodass du dir nicht allzu viele Gedanken darüber machen musst, selbst eine große Recherche zu veranstalten.

Die Formate

Formate sind ein wichtiger Bestandteil von Sammelkartenspielen. MTG Arena beinhaltet nur einige der offiziellen Formate, die man auch in der physischen Version des Spiels findet: die Standard-, die historischen, die Alchemie- und die Explorer-Formate. Wenn du daran interessiert bist, groß in die Wettkampfszene von MTG Arena einzutauchen, ist das Standardformat das einzige Format, das dich wirklich interessiert. Denn für Anfänger ist es schwierig, in die anderen Formate einzusteigen, die alle eine breitere Auswahl von gesammelten Karten erfordern; nur wer schon länger dabei ist, sollte mit dem Gedanken spielen, sich hier reinzufuchsen.

So startest du als Anfänger schnell durch in Magic: The Gathering Arena

Im Standardformat können Spieler nur Booster-Sets aus einer bestimmten Anzahl aktueller Erweiterungen verwenden. Jedes Jahr werden Karten aus bestimmten Erweiterungen im Spiel für ungültig erklärt, es sei denn, eine Karte wird in einem aktuellen Set neu aufgelegt. Dies soll sicherstellen, dass das Spiel sich ständig weiterentwickelt, und verhindern, dass ein bestimmtes Meta fortwährend das Spiel dominiert. So werden alle Spieler, ob neu oder erfahren, dazu ermutigt, kontinuierlich neue Decks zu bauen und am Ball zu bleiben. Es ist wichtig, dass du weißt, wann eine solche Rotation stattfindet und welche Sets dabei entfernt werden, damit du nicht am Ende Ressourcen für eine Karte ausgibst, die kurz davor steht, unbrauchbar zu werden.

Normale Spiele vs. Ranglistenspiele

Es gibt viele Spielmodi in Magic: The Gathering Arena, um allen Arten von Spielern gerecht zu werden. Abgesehen von Bot-Matches gibt es auch Event-exklusive Spielmodi, die erscheinen, wenn ein neues Set veröffentlicht wird. Aber die beiden Hauptspielmodi, die du höchstwahrscheinlich spielen wirst, sind die normalen Spiele und die Ranglistenspiele. In ersteren können Spieler gegen echte Spieler antreten, die ebenfalls selbstgebaute Decks oder die kostenlosen Anfängerdecks verwenden.

So startest du als Anfänger schnell durch in Magic: The Gathering Arena

Letztere hingegen sind das Highlight von MTG Arena. Die Spieler treten gegen andere Spieler an, die oft vollständig konstruierte Decks haben, die gerade das Meta dominieren. Dies ist kein Ort, um einfach nur entspannt Spaß zu haben; wer im Ranglistensystem gut abschneidet, wird befördert und steigt in den Rängen auf, und wer dies beständig durchzieht, gewinnt irgendwann die Rangliste. Das ultimative Ziel für die meisten Spieler ist es, den ersten Platz zu erreichen und schließlich an ernsthaften Wettkämpfen teilzunehmen.

BlueStacks Videos

  • Play Among Us(Mobile) on PC with BlueStacks for the Added Advantage

    Oct 30, 2020

    Play Among Us(Mobile) on PC with BlueStacks for the Added Advantage

  • Top Android Games to Play this Halloween on BlueStacks

    Oct 30, 2020

    Top Android Games to Play this Halloween on BlueStacks

  • How to Play Final Fate TD on PC with BlueStacks

    Oct 16, 2020

    How to Play Final Fate TD on PC with BlueStacks

Alle ansehen

BlueStacks-Sammlung

Neuigkeiten

Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.