Spiele Guides

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

State of Survival ähnelt vielleicht den unzähligen mobilen RTS-Spielen, schafft es aber dennoch, dem Genre einige Neuheiten einzuimpfen. Zuvor haben wir besprochen, wie wichtig es ist, eine aktive und unterstützende Allianz zu haben. Wenn du Teil einer größeren Gruppe bist, kannst du dich im Laufe des Spiels stetig weiterentwickeln und gleichzeitig in schwierigen Zeiten Sicherheit genießen.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Der Beitritt zu einer mächtigen Allianz in SoS ist jedoch leichter gesagt als getan. Ähnlich wie du möchtest, dass deine Koalition bestimmte Standards erfüllt, kannst du darauf wetten, dass gute Allianzen hohe Anforderungen an ihre Spieler stellen. Diese Vorgehensweise ist in Multiplayer-Spielen weit verbreitet, in denen du dich mit anderen zusammenschließen kannst. Um dir bei der Überwindung dieses Hindernisses zu helfen, haben wir diesen Guide vorbereitet.

Darin lernst du, wie du die Stärke deiner SoS-Siedlung erhöhst  und in eine Position kommst, in der du mit einer großen Gruppe von Gleichgesinnten spielen kannst.

Was ist Kampfkraft?

Um die Stärke eines anderen Spielers (oder deiner eigenen Garnison) festzustellen, haben die Entwickler von KingsGroup Holdings das Konzept der Kampfkraft eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Zahl, die auf der rechten Seite deines Porträts in der oberen linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird. Dazu tragen mehrere Faktoren bei, die alle weiter unten erklärt werden. Die Kernidee ist, dass Kampfkraft dabei hilft, schnell und einfach Entscheidungen bezüglich anderer Spieler zu treffen – zum Beispiel, ob es eine gute oder schlechte Idee wäre, dich ihnen anzuschließen oder sie anzugreifen.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Da du völlige Freiheit darin hast, wen du angreifst, wirst du häufig Konten mit höherer Kampfkraft sehen, die auf schwächere Konten abzielen. Wenn es eine Kernmechanik gibt, mit der wir in SoS nicht einverstanden sind, dann damit. Grundsätzlich können starke Spieler und alle, die bereit sind, P2W zu spielen, F2P-Spieler leicht fertigmachen, solange es in Sachen Plünderung keine untere Grenze gibt. Die einzigen beiden Dinge, die eine stärkere Siedlung davon abhalten, deine Ressourcen zu beanspruchen, sind Frieden und Entfernung.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Wir empfehlen dir dringend, diesen Schutzschild für schlechte Zeiten aufzubewahren.

Erhöhe deine Kampfkraft

Deine gesamte Kampfkraft wird anhand von 7 Faktoren berechnet. Dies sind deine Gebäude, deine Truppen, deine Technologie, die Ausrüstung deines Anführers und sein Level sowie die Ausrüstung und das Level deiner Helden. All dies im Hinterkopf zu behalten, mag anspruchsvoll sein, aber sei versichert: du wirst es früh genug verstehen. Spiel einfach das Spiel und alles wird früher oder später ganz intuitiv Sinn ergeben.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Kampfkraft aufbauen

Je weiter fortgeschritten deine Gebäude in SoS sind, desto stärker wirst du. Obwohl KingsGroup die Möglichkeit dekorativer Strukturen eingeführt hat, werden diese deine Gesamt-Kampfkraft in keiner Weise verändern. So wie wir das sehen, ergibt das auch Sinn. Wir haben tatsächlich einen ausführlichen Guide zum Aufbau deiner Siedlung von Grund auf  verfasst. Lies ihn daher unbedingt durch, wenn du Tipps zum Bau benötigst. Militär- und Wirtschaftsgebäude tragen in der Regel einigermaßen zu deiner Kampfkraft bei, während das Hauptquartier den größten Einfluss hat.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Anführer-Kampfkraft

In State of Survival bist du der Anführer. Wenn du dein Erscheinungsbild anpassen möchtest, musst du auf dem Erkundungspfad nach weiteren Helden suchen. Im Moment werden wir uns nur für Ghost entscheiden. Insgesamt werden die Leistung, die Talente und die Ausrüstung deines Anführers einen bemerkenswerten Unterschied in der endgültigen Kampfkraft ausmachen. Achte also darauf, dass du immer auf dem neuesten Stand bist.

Spiele State of Survival auf dem PC

Ein Ratschlag: Beeil dich nicht damit, die Talentpunkte auszugeben. Vielleicht möchtest du deine primäre Siedlung auf den Kampf konzentrieren und Farmkonten einrichten, um weitere Ressourcen in deine Wirtschaft zu leiten. Schließlich kannst du den gesamten Baum vervollständigen, aber die Entscheidungen, die du zu Beginn triffst, haben einen herausragenden Einfluss auf deinen Fortschritt auf dem Weg zum Endspiel.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Truppen-Kampfkraft

Wenn du wissen möchtest, wie du eine Armee aus Zombieklatschern rekrutieren und unterhalten kannst, die es auch mit anderen Spielern aufnehmen kann, lies unseren BlueStacks-Guide zu SoS-Truppen. Je weiter du deine Basis entwickelst, desto höher ist die Anzahl der Truppen, die du rekrutieren kannst. Vergiss nicht, alle sechs Arten von Einheiten in deine Armee aufzunehmen.

Tech-Kampfkraft

Die Technologie wird von neuen Spielern oft unterschätzt, weshalb du dich beeilen und in die Erforschung der richtigen Fähigkeiten investieren solltest. Wir empfehlen, dass du dich zunächst auf den Abschnitt Entwicklung konzentrierst, da dieser die Zeit für das Wachstum deiner Garnison exponentiell verkürzt. Gegen Ende des Spiels kannst du auch in den Kampfbaum expandieren, wenn immer deutlicher wird, dass das einzige Fortkommen darin besteht, gegen andere Siedlungen zu kämpfen.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Helden-Kampfkraft

Diese Spezialeinheiten sind für den Abschluss des Erkundungspfads verantwortlich. Sie können sich jedoch auch den Märschen deiner Armee anschließen und dein gesamtes Kampfpotential erhöhen. Je mehr Helden du hast, desto einfacher wird es, in einer bestimmten Begegnung die richtige Wahl zu treffen. Stell einfach sicher, dass du sie entsprechend auflevelst. Wenn du HQ Level 16 erreichst, wird ein ganz anderer Aspekt des Gameplays freigeschaltet, da du deinen Helden Ausrüstung zuteilen und diese auch selbst herstellen kannst.

Verkloppe die Zombies mit BlueStacks

Indem du dich in SoS auf deine Kampfkraft konzentrierst, maximierst du dein Potenzial, ins Endspiel zu gelangen. Was auch immer du tust, verwandle deine Basis nicht in eine passive Einrichtung für das Farmen von Ressourcen. Viele haben es versucht und sind gescheitert, da das Spiel dich zwangsläufig dazu zwingen wird, deine Festung zu verlassen, um nach mehr Material zu suchen. Wenn es noch eine andere Sache gibt, die deinen Fortschritt in State of Survival beschleunigt, dann ist das BlueStacks auf deinem PC. Wir können nicht einmal erklären, wie viele Stunden verschenkter Zeit uns dieser Emulator erspart hat.

State of Survival auf dem PC: So steigerst du schnell deine Kampfkraft

Wenn du deine Aufmerksamkeit gleichermaßen auf diese 7 Faktoren richtest, kannst du in kürzester Zeit einer starken SoS-Allianz beitreten. Vergiss nur nicht, dass es beim Spielen mit anderen Spielern auch darum geht, Spaß zu haben und miteinander auszukommen. Halte dich also nicht damit zurück, von Zeit zu Zeit Unterstützung zu leisten oder auch einfach nur ein bisschen zu plaudern.

BlueStacks jetzt downloaden

BlueStacks Videos

  • Introducing shooting mode on BlueStacks 3

    Aug 01, 2017

    Introducing shooting mode on BlueStacks 3

  • Introducing the swiping mode on BlueStacks 3

    Aug 01, 2017

    Introducing the swiping mode on BlueStacks 3

  • How can I stream game play on BS3 via OBS

    Sep 20, 2017

    How can I stream game play on BS3 via OBS

Alle ansehen
Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.