Spiele Guides

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Anime-Spiele gehören häufig zu den auffälligsten und übertriebensten Titeln auf ihren jeweiligen Plattformen, und das neue Spiel The Seven Deadly Sins ist keine Ausnahme. Vor Kurzem auf Android veröffentlicht, ist dies einer der neuesten Titel, die mit BlueStacks auf dem PC verfügbar sind, und ein wahrer Hauch frischer Luft im Vergleich zu allen anderen Gacha-Spielen auf dem Markt. Während die Kern-Gameplay-Schleife von 7DS mit den meisten Gacha-RPGs identisch ist, zeichnet sich das Kampfsystem durch Innovation, Einfallsreichtum und Abwechslung aus.

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Wie wir gerade erwähnt haben, ist The Seven Deadly Sins: Grand Cross ein Gacha-Spiel, was bedeutet, dass ein Großteil deiner Zeit für das Sammeln von Materialien zum Beschwören von Charakteren aufgewendet wird, die dann deinem Team hinzugefügt werden können. Während dieser Standard-Spielzyklus ziemlich vertraut ist, insbesondere für diejenigen, die bereits zahlreiche Gachas wie RAID: Shadow Legends, King’s Raid oder AFK Arena gespielt haben, zeichnet sich 7DS dadurch aus, dass der Spieler bereits zu Anfang reichlich Gelegenheit hat, viele mächtige Helden zu ziehen. Dies macht auch Neuwürfeln zu einer sinnvollen Strategie.

Während 7DS in vielen seiner Systeme mit anderen Gachas identisch ist, zeichnet die Karten-Kampfmechanik dieses Spiel wirklich aus. Wir haben bereits eine Einführung darüber geschrieben, was du in diesem Spiel findest. Jetzt, da wir es endlich spielen können, können wir auch die Mechanik genauer beschreiben.

In diesem Guide haben wir einige Tipps für Anfänger aufgelistet, die du lesen kannst, um The Seven Deadly Sins: Grand Cross mit dem richtigen Fuß zu beginnen. Wenn du nichts verpassen möchtest, beachte Folgendes.

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Grundlegendes zum kartenbasierten Kampfsystem

Anstelle deines herkömmlichen rundenbasierten Kampfsystems, bei dem du aus einer Liste voreingestellter Befehle auswählen kannst, bietet 7DS eine kartenbasierte Kampfmechanik, bei der jede Aktion, die du ausführen kannst, in Form von Karten ausgeführt wird, die zu Rundenbeginn gezogen werden. Die Karten selbst werden zufällig aus einer Liste ausgewählt, die für jeden Charakter individuell ist. Zum Beispiel verfügt Meister Meliodas über zwei verschiedene Fähigkeiten, Dreifachangriff und Voller Konter, sowie einen Ultimate Move, der automatisch auf deine Hand gezogen wird, sobald das Ultimate-Meter voll ist.

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Wie Meliodas bringt jeder Charakter verschiedene Angriffe mit einzigartigen Eigenschaften und Schadensarten in Form von Karten, die du zu Beginn deines Zuges ziehst. Diese Aktionen beschränken sich jedoch nicht nur darauf, dem Feind zu schaden; es gibt auch verschiedene Arten von Karten, die sich auf das Schlachtfeld selbst auswirken.

Die verschiedenen Arten von Aktionen in 7DS sind die folgenden:

  • Angriffsfertigkeiten
  • Buff-Fähigkeiten
  • Haltungsfähigkeiten
  • Debuff-Fähigkeiten
  • Debuff-Atk-Fähigkeiten
  • Wiederherstellungsfähigkeiten

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Die Eigenschaften der einzelnen Kartentypen sind größtenteils selbsterklärend. Angriffsfähigkeiten fügen dem Feind direkten Schaden zu und gehören zu den häufigsten Karten. Es gibt auch Karten, die deiner Gruppe positive oder den Feinden negative Effekte zufügen können, die als Buff- bzw. Debuff-Fähigkeiten bezeichnet werden. Die Debuff-Atk-Fähigkeiten ähneln den regulären Debuff-Karten, verursachen jedoch auch Schaden, während sie ihre negativen Effekte entfalten. Die Haltungsfähigkeiten haben keine direkte Wirkung, wenn sie verwendet werden, sondern bestehen darin, dass der Charakter während des gesamten Zuges eine Haltung einnimmt und eine Aktion auslöst, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Wiederherstellungsfähigkeiten schließlich heilen einfach HP.

Spiele The Seven Deadly Sins auf dem PC

In jeder Runde ziehst du Karten, die auf das Spielfeld gelegt werden können, um verschiedene Angriffe auszulösen. Du kannst pro Spielzug eine Karte pro Charakter setzen, maximal drei. Du kannst jedoch problemlos zwei Karten desselben Charakters in einer Runde verwenden. Zum Beispiel kannst du sowohl Meliodas Voller Konter als auch Dreifachangriff in einer einzigen Runde ohne Probleme verwenden. Für jeden Angriff, den du ausführst, erhält der entsprechende Charakter einen einzelnen Punkt für sein Ultimate-Meter. Sobald dieses voll ist, ziehst du eine spezielle Karte, die der ultimativen Fähigkeit des Charakters entspricht. Diese ist normalerweise verheerend und kann Schlachten schnell beenden oder verschiedene mächtige Effekte verursachen.

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Während eines Kampfes können auch die Karten selbst aufsteigen. Wenn zwei Karten desselben Typs nebeneinander in deiner Hand landen, werden sie automatisch zu derselben Karte eines höheren Levels kombiniert, entweder indem du eine Karte manuell platzierst, sodass sich die Reihenfolge der Karten auf deiner Hand verschiebt, oder indem du die Karte gleich neben eine identische ziehst. Du kannst sogar eine deiner Kartenplatzierungen des aktuellen Zuges opfern, um eine Karte in deiner Hand manuell zu bewegen und sie um ein Level zu erhöhen. Wenn eine Karte aufsteigt, wird nicht nur ihr ursprünglicher Effekt stärker, sondern sie kann auch mehrere neue Effekte erhalten, wodurch sich ihr Nutzen erheblich erhöht.

Der Schlüssel zur Dominanz in The Seven Deadly Sins: Grand Cross besteht darin, Teams zu bilden, die eine ausgewogene Verteilung der Kartentypen aufweisen, einschließlich zahlreicher Angriffsfähigkeiten, ergänzt durch Wiederherstellungsfähigkeiten und einiger Buffs, Debuffs und Haltungen.

Lerne die Element-Vorteile

Zusätzlich dazu, dass es in The Seven Deadly Sins: Grand Cross viele verschiedene Arten von Angriffen gibt, hat jeder Charakter auch eine andere Element-Affinität. Diese Elemente haben gegenüber einander Stärken und Schwächen: Rot schlägt Grün, Grün schlägt Blau und Blau schlägt Rot. Diese Dreierfolge von Typ-Matchups ist der Grundstein für die Optimierung deines Schadens im Kampf und etwas, das du immer berücksichtigen musst, wenn du gegen die schwierigsten Gegner in 7DS kämpfst.

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Verwende die Funktion „Jetzt gehen“, wenn du dich verlaufen hast

The Seven Deadly Sins: Grand Cross mag ein Gacha-Spiel sein, beinhaltet aber auch Welterkundung, was bedeutet, dass du von Ort zu Ort gehst, um auf viele verschiedene Missionen und Aufgaben zuzugreifen und diese zu erfüllen, einschließlich wichtiger Nebenquests, um wertvolle Materialien zu erhalten und neue Spielaspekte freizuschalten.

Aufgrund der Tatsache, dass die meisten Handyspiele so konzipiert sind, dass sie sporadisch gespielt werden, während du unterwegs bist, kannst du bei der Anmeldung leicht den Überblick über aktuelle Ereignisse verlieren, und 7DS ist da keine Ausnahme. Aus diesem Grund solltest du dich auf die Schaltfläche „Jetzt gehen“ verlassen. Diese Taste wird dir auf die Sprünge helfen, wenn du vergisst, was du tun sollst, und dir Prioritäten vorgeben. Wenn du diese Funktion verwendest, geht dein Charakter automatisch zum nächsten Questziel. Dies spart dir viel Zeit und Ärger, da du so nicht unbedingt jeden kleinen Dialog lesen musst, nur um zu wissen, wo es als nächsten hingeht.

Erste Schritte in The Seven Deadly Sins: Grand Cross auf dem PC

Das Kampfsystem in The Seven Deadly Sins: Grand Cross ist definitiv eine der stärksten und einzigartigsten Komponenten, und du wirst es sicherlich lieben, wenn du ein Fan von strategischem und packendem Gameplay bist. Glücklicherweise findest du in diesem Guide alles, was du für den Einstieg in dieses Gacha-Spiel benötigst.

BlueStacks jetzt downloaden

BlueStacks Videos

  • How to Communicate with Your Moderators on Twitch  - BlueStacks Streamer Academy

    Apr 06, 2017

    How to Communicate with Your Moderators on Twitch - BlueStacks Streamer Academy

  • How to Set Up Your Twitch Page  - BlueStacks Streamer Academy

    Apr 06, 2017

    How to Set Up Your Twitch Page - BlueStacks Streamer Academy

  • What do Game Companies Look for in Streamers - BlueStacks Streamer Academy

    Apr 06, 2017

    What do Game Companies Look for in Streamers - BlueStacks Streamer Academy

Alle ansehen
Zum Installieren klicken

Erhalte Zugang zu den umfassendsten Spielinhalten in unserem wöchentlichen Newsletter.

Spiele deine Lieblings-Android-Spiele auf dem PC.