Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Das Aufleveln ist ein grundlegender Prozess in jedem Spiel mit RPG-Elementen. Auch wenn Tales of Wind mehr auf Action und die Leistung des Spielers ausgerichtet ist, gibt es im Spiel eine Reihe von Elementen, die mit Verbesserung zusammenhängen. Diese Elemente stammen größtenteils aus dem RPG-Genre und bestehen hauptsächlich aus dem Aufleveln, um die Attribute deines Charakters zu verbessern. In diesem Sinne ist dein Charakter zwar durch viele Methoden in der Lage, stärker zu werden und sein Battle Rating (BR) zu verbessern , aber auf einem niedrigen Level ist er immer begrenzt.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Doch genau wie deine Ausrüstung ist auch der Level deines Charakters entscheidend, um deinen Fortschritt in diesem Spiel einzuschätzen. Auch wenn dieser Level deinen BR nicht wesentlich erhöht, kannst du neue Aspekte des Spiels freischalten, deren Abschluss deinen Helden stärken und die Geschichte vorantreiben. Unabhängig von deinem Spielstil ist das Aufleveln in Spielen wie Tales of Wind sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir einen Guide mit den besten Methoden und Missionen erstellt, die du bearbeiten kannst, um deinen Level zu verbessern und Zugang zu allem zu erhalten, was dieses Spiel zu bieten hat.

Von Anfang an: schließe Story-Missionen ab

Einer der wichtigsten Aspekte beim Leveln ist von Anfang an die Geschichte. Durch diese Missionen lernst du nicht nur die grundlegenden Steuerelemente und Mechanismen des Spiels, sondern entdeckst auch die Hintergrundinformationen und den Kontext für deine Aktionen. Auch wenn sich nicht jeder um die Geschichte in solchen Spielen kümmert, sind diese Missionen dennoch wichtig, da sie nach Abschluss eine erhebliche Menge an Erfahrung liefern. Tatsächlich wird dies von Anfang an deine wichtigste Erfahrungsquelle sein, bis du ungefähr Level 20 erreichst.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Sobald du Level 20 erreicht hast, wirst du in der Geschichte weiterhin anständig Erfahrung sammeln, aber auch neue Modi freischalten, die zu deinen neuen, wichtigsten Methoden des Levelns werden. Indem du all deine täglichen Aufgaben in diesen Modi erledigst, kannst du den Leveling-Prozess erheblich beschleunigen.

Bevor wir zum nächsten Abschnitt übergehen, möchten wir einen coolen BlueStacks-Tipp  zur Automatisierung der Story mit dir teilen. Wenn du in der Missionsliste auf eine Quest klickst, bewegt sich dein Charakter automatisch in die entsprechende Zone, um die jeweilige Aufgabe zu erledigen. Wenn du in der Quest-Liste eine Verknüpfung mit dem KeyMapper für die Haupt-Story-Mission erstellst (die mit einem [M]-Symbol gekennzeichnet ist), kannst du deinen Fortschritt per Knopfdruck automatisieren. Diese Methode eignet sich perfekt, wenn du mit anderen Dingen beschäftigt bist und dein Spiel schnell automatisieren möchtest, ohne deine Aufmerksamkeit von der gerade aktuellen Aufgabe abzuwenden.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Ab Level 10: das Königreich-Menü

Nach einigen Minuten des Verfolgens der Geschichte erreichst du Level 10 und schaltest das Königreich-Menü frei. In diesem neuen Bildschirm findest du verschiedene Aufgaben, die nach Abschluss verschiedene Preise hergeben, unter anderem Kleidung, Waffen und Karten. Darüber hinaus bringt jedes Event nach Abschluss eine beträchtliche Menge an Erfahrung mit, was sie zu einer großartigen Alternative zum Aufleveln macht.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Spiele Tales of Wind mit BlueStacks

Diese Ereignisse kannst du mehrmals am Tag abschließen, aber leider mit einer Begrenzung. Aufgrund dieser Einschränkung können sie die Story in Bezug auf den Erfahrungsgewinn nicht vollständig ersetzen, sie können jedoch verwendet werden, um den Prozess zu beschleunigen. Als allgemeine Faustregel empfehlen wir, das Limit der Events voll auszuschöpfen, da sie eine Menge Erfahrung bringen. Konzentriere dich nur dann auf die Geschichte, wenn du nach jeder zweiten täglichen Aufgabe noch Zeit hast.

Es reicht jedoch nicht aus, das Königreich-Menü nur im Allgemeinen anzusprechen. Seine Bedeutung kommt daher, dass es dort noch viele weitere Arten von Mission gibt, aus denen man wählen kann. In der folgenden Liste findest du die wichtigsten Events im Königreich-Menü zum Aufleveln:

Das Ausrüstungs- und Karten-Reich (Erfahrung, Ausrüstung und Karten)

Diese Events bestehen aus Missionen, in denen du dich durch Horden von Monstern kämpfen musst. Am Ende eines jeden Levels musst du gegen einen Boss kämpfen, der deutlich härter ist als die anderen Standardgegner. Diese Missionen sind sehr einfach zu erledigen, da du sie wie Story-Missionen automatisieren kannst. Möglicherweise musst du die Bosse jedoch manuell bekämpfen, da der Computer feindlichen Angriffen nicht ausweicht und wahrscheinlich besiegt wird, wenn er den Job selbstständig erledigen soll.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Abhängig von der Art der Mission erhältst du entweder Ausrüstung oder Karten als Belohnung. Unabhängig von der Mission erhältst du nach Abschluss auch immer einen guten Satz an Erfahrungspunkten. Jedes dieser Reiche kannst du dir dreimal täglich vornehmen.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Arena (Erfahrung und viele verschiedene Belohnungen)

Die Hauptform des PvP in Tales of Wind. Die Arena ist der Ort, an dem du aus einer Liste von Spielern mit ähnlichen Fähigkeiten auswählen und im 1-gegen-1-Kampf gegen sie antreten kannst. Obwohl es sich um PvP-Kämpfe handelt, kämpfst du nicht gegen andere Spieler, sondern gegen deren Charaktere, die vom Computer gesteuert werden.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Jedes Mal, wenn du einen Kampf gewinnst, erhältst du eine beträchtliche Menge an Erfahrung und steigst in den Bestenlisten auf. Mit zunehmendem Rang verbessern sich auch die Belohnungen, die du erhältst. In diesem Sinne ist es wichtig, dass du alle deine täglichen Arena-Berechtigungen ausschöpfst. Da jeder Kampf ungefähr 15 Sekunden dauert, ist dies glücklicherweise eines der schnellsten zu beendenden Events.

Eskorte (Erfahrung und Ausrüstung)

Dies sind kurze Missionen, die du zusammen mit zwei anderen Spielern erfüllen musst. Auch wenn sie etwas länger dauern als andere Aufgaben – da du zuerst eine Gruppe finden musst –, lohnt es sich, diese Missionen zu erledigen, da sie dir recht einfach Erfahrung und Ausrüstungsgegenstände bieten. Wenn du alle deine täglichen Eskorten-Berechtigungen ausschöpfst, erhältst du außerdem eine Feenspieluhr als Bonus, mit der du zusätzliche Erfahrung sammeln kannst.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Anschlagtafel (Erfahrung, Silbersterne und Ruhm)

Dieses Event besteht aus Pinnwand-Missionen, die du annehmen und abschließen kannst, um viele verschiedene Belohnungen zu erhalten. Die Aufgaben, die du an der Anschlagtafel findest, reichen vom Besiegen einer Reihe von Feinden über das Sammeln bestimmter Gegenstände vom Spielfeld bis zum Kaufen und Liefern von Gegenständen an NPCs auf der ganzen Welt. Diese Missionen sind sehr einfach durchzuführen und können wie jede andere Quest durch Klicken auf die Aufgabe in der Missionsliste automatisiert werden.

Die besten Leveling-Methoden für Tales of Wind

Im Gegensatz zu anderen Events gibt es keine Einschränkungen für die Anzahl der Tafel-Missionen, die du täglich abschließen kannst. Jedes Mal, wenn du eine Aufgabe erledigst, musst du einige Minuten warten, bevor du eine weitere Mission im selben Slot annehmen kannst. Wenn du alle 6 verfügbaren Aufgaben abgeschlossen hast, musst du möglicherweise etwas warten, bevor du dir einen weiteren Stapel vornehmen kannst.

Dies sind die Methoden, die sich als nützlich erwiesen haben, um schnell unsere Charaktere in Tales of Wind zu verbessern. Was sind deine Lieblings-Levelstrategien? Teile deine Tipps und Tricks in den Kommentaren unten!

Lade dir BlueStacks Herunter

Kommentare