Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Z Day: Hearts of Heroes – Wie...

Z Day: Hearts of Heroes ist ein durch und durch spannender Echtzeitstrategie-Titel von KingsGroup. Wenn du einer von denen bist, die Basismanagement, die Ansammlung von Militärtruppen und die Planung strategischer Angriffe auf andere Spieler und NPCs mögen, ist dies eindeutig ein Spiel für dich. Wir haben im BlueStacks-Testbericht von Z Day ein wenig über unsere Eindrücke nach den ersten 4 Spielstunden gesprochen.

In diesem Artikel möchten wir uns jedoch darauf konzentrieren, wie du das Spiel auf BlueStacks spielen und profitieren kannst; von der nahtlosen App-Leistung und einer optimierten Strategieerfahrung als Ergebnis unseres Emulators und seiner vielen netten Funktionen. Der Kampf gegen Zombies und Neue-Spezies-Truppen und das Überfallen von Spielern war noch nie so einfach! Bist du bereit, Kommandant?

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Warum Z Day mit BlueStacks besser ist

BlueStacks liefert nicht nur eine unglaubliche Anwendungsleistung, sondern hilft dir auch dabei, ein besserer Kommandant zu sein. Das ganze Spiel dreht sich um den Basisbau. Das heißt: Je schneller du aufsteigst, desto mehr Ressourcen stehen zur Verfügung und desto höher sind die Chancen, Premium-Beute zu erhalten. Darüber hinaus kannst du mit einer höheren Kampfkraft andere Spieler überfallen, um Eroberungsbelohnungen zu erhalten. Alle Funktionen von BlueStacks zielen darauf ab, dein Gameplay zu verbessern und es dir zu ermöglichen, dein Lieblings-Eroberungs-MMO-RTS ohne Kopfschmerzen zu genießen.

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Vielleicht einer der zeitaufwändigsten Aspekte des Base-Building-Strategie-Genres ist die Ressourcensammlung. So großartig es auch sein mag, eine mächtige, gut ausgebaute Festung zu haben; das ständige Einsammeln von Ressourcen von deinen weitläufigen Einrichtungen, in unserem Fall den Öl- und Essensfabriken, kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Du könntest versucht sein zu sagen, dass es nur ein paar Klicks sind, aber bevor du dich versiehst, führst du alle 2 Minuten dieselbe 10-Klick-Sequenz durch.

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Mit Tasten-Sequenzen von BlueStacks kannst du die Ressourcensammlung automatisieren, um diesen ständig wachsenden Zeitaufwand effektiv zu bewältigen. Mit nur einer Taste kannst du dir die Zeit sparen, die erforderlich ist, um wiederholt die Abholrunde zu machen. Alles, was du tun musst, ist die erweiterte Spielsteuerung zu verwenden und die Aufzeichnung einer neuen Sequenz zu beginnen. Klicke anschließend auf alles, was eingesammelt werden muss, weise diesem Ablauf eine Taste auf deiner Tastatur zu, und fertig! Das Sprichwort ist richtig: Arbeite klüger, nicht härter.

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Darüber hinaus kannst du den KeyMapper verwenden, um die Steuerung in deinem Stützpunkt weiter zu verbessern. Du kannst einer beliebigen Taste auf dem Bildschirm eine Verknüpfung zuweisen. Anstatt ständig nach Symbolen auf dem Bildschirm suchen zu müssen, haben wir die A-Taste zum Öffnen des Allianzbildschirms verwendet, während R die Verknüpfung zur Regionskarte ist. Wenn wir uns auf der Regionskarte befinden, können wir auch H verwenden, um zu unserem Hauptquartier zurückzukehren. Wir haben auch einen schnelleren Weg, um zum Missionsbildschirm, zu den Items und zum Kriegsheldenmenü zu gelangen. Ziemlich ordentlich, oder?

Spiele Z Day: Zombie Krieg mit BlueStacks

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Weniger Arbeit, mehr Spaß

Obwohl zunächst nicht ersichtlich, ist Z Day auch ein Gacha-Spiel, besonders wenn es um die Helden geht, mit denen man Expeditionen unternehmen kann. Diese gibt es in verschiedenen Arten, Seltenheiten und Rängen (oder Fähigkeiten). Natürlich ist ein Charakter umso besser, je höher seine Seltenheit und sein Können sind.

Die einzige Möglichkeit, weiterhin kostenlos zu spielen und Expeditionen zu unternehmen, besteht darin, deine Stärke ständig zu steigern. Weitere Informationen dazu, wie du dies als Neuling bewerkstelligen kannst, findest du in unseren Tipps und Tricks für Anfänger.

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Wenn du noch mehr Zeitverschwendung einsparen möchtest, kannst du die Funktion „Wiederholtes Antippen“ in der erweiterten Spielsteuerung von BlueStacks verwenden, um diese Geschenkkisten zu öffnen. Anstatt mehrere Minuten damit zu verbringen, Kiste nach Kiste zu öffnen, werden sie durch Wiederholtes Antippen sofort für dich geöffnet. Du musst lediglich eine Taste zuweisen und über die Anzahl der Klicks entscheiden (wir haben zur Sicherheit 10 eingegeben). Dann kannst du dich zurücklehnen, entspannen und BlueStacks die Arbeit für dich erledigen lassen.

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Für Spieler, die sich in ihrer Allianz hocharbeiten wollen oder es einfach genießen, in mehreren Regionen gleichzeitig spielen, ermöglicht der Instanzen-Manager, so viele Instanzen des Emulators gleichzeitig zu öffnen und sich bei so vielen Konten anzumelden, wie sie möchten. Auf diese Weise musst du keine Zeit damit verschwenden, auf das Laden der Anwendung zu warten – du kannst alles einmal tun und dann auch damit fertig sein.

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Wir wissen ja nicht, wie es dir geht, aber wir lieben es, unsere Aufgaben so zu optimieren, dass wir so viel Spaß wie möglich haben. Mit all der Freizeit, die uns die BlueStacks-Funktionen gebracht haben, konnten wir mehr Hauptmissionen abschließen, mehr saftige Epische Missionen durchlaufen, mehr mit unserer Allianz interagieren, mehr nahegelegene Orte auf der Karte überfallen und mehr Forschung im DNA-Labor betreiben. Schließlich ist das, warum es bei diesem Spiel geht.

Mehr Spaß mit BlueStacks

Angesichts der Vorteile, die BlueStacks uns bei Z Day: Hearts of Heroes bietet, können wir uns irgendwie nicht mehr dazu aufraffen, das Spiel auf einem Mobilgerät zu starten. Sicher, das Spiel mag von den Entwicklern ja für ein kleines Display für unterwegs geplant worden sein, aber wir sind einfach entspannter, wenn wir unsere Basis und unsere Truppen bequem von unserem Computer aus steuern. Wir freuen uns auch, dass wir unsere Augen nicht überanstrengen müssen, um feindliche Basen, Timer oder andere Benachrichtigungen zu sehen, da wir die Anwendung auf einer komfortablen 2560×1440-Ansicht betrachten können sowie auf jedem anderen größeren Monitor.

Z Day: Hearts of Heroes – Wie man auf BlueStacks spielt

Dies ist umso wichtiger, wenn man bedenkt, dass die Benutzeroberfläche des Spiels doch etwas unübersichtlich ist. Es gibt keine Möglichkeit, die 4 Symbole, die sich von der Kriegshilfezentrale nach links erstrecken, oder die 5 Symbole, die an das Eventcenter angehängt sind, zu minimieren. Dies wirkt sich im Allgemeinen negativ auf die Immersion beim Verwalten der Basis, beim Trainieren von Truppen oder beim Angreifen von Feinden aus. Insbesondere in einem RTS-Spiel kann dies das Spielerlebnis beeinträchtigen. Schließlich brauchen wir alle ein bisschen Raum, um so zu denken und zu spielen, wie wir es gern haben.

Lade dir BlueStacks Herunter

Kommentare